Zu viel ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mone, 24. Juni 2009.

  1. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.495
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    Mache mir gerade Gedanken, ob Neos Programm schon zu viel ist ?
    Bzw. ich finde es eigentlich in Ordnung, aber wurde schon mehrfach drauf angesprochen, das ich zu viel mache bzw. vor habe...
    Was meint ihr ?

    Montags Nachmittags ist Pekip, ab Juli Mittwochs Morgens meine Rückbildung (da muss der Kleine aber auch mit), ab August Dienstags Mittags Babymassage und irgendwann dazwischen startet noch das Babyschwimmen...

    Kann ich den Kleinen damit schon überfordern ?

    lg Simone
     
  2. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zu viel ?

    Kommt drauf an wie er es verkraftet würd ich sagen. Für meinen Großen wär das viel zu viel gewesen - für die Kleine wahrscheinlich nicht (aber mir :zwinker:).

    Es bleibt ja sicher nicht nur bei den Terminen wo der Kleine in der Gegend "rumgezogen" wird, man geht ja auch einkaufen, auf Geburtstage, trifft sich viell. mal zum Kaffeeklatsch mit anderen Mamas oder Freundinnen ...

    Er ist dann ab August Montags, Dienstags, Mittwochs fest ausgebuch zzgl. dann noch Babyschwimmen und was noch so ungeplanterweise kommt.
    Ich finds etwas zuviel - aber wenn es ihm guttut bzw. gefällt und er nicht "durch den Wind" ist deswegen - warum nicht. Du kennst ja Dein Kind am besten.

    :winke:
     
  3. AW: Zu viel ?

    Ich würde es einfach ausprobieren. Für unsere war viel Programm okay, ist auch heute noch so. Sie ist eher ungnädig wenn sie zu wenig um die Ohren hat....

    Aber wie Bianca es schon sagt, Du kennst Dein Kind am besten. Wenn es ihm gut tut wirst Du es merken und umgekehrt genauso. Laß Dich nicht von anderen verunsichern.
     
  4. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Zu viel ?

    Kommt drauf an wie er damit umgehen kann und das merkst dann an den nächten :zwinker:

    Ich würd es ausprobieren, merken tust du´s dann ob es euch passt
     
  5. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Zu viel ?

    Probier es aus. Rückbildung und Babymassage ist ja begrenzt, so viel überschneidet sich da doch gar nicht.

    Es kommt ja auch darauf an, wie du den Rest der Woche gestaltest und ob du selber entspannt dabei bist (meiner hat immer genau geschlafen, wenn wir los mussten, und das wurde dann Stress - bis ich ihn im Kiwa zum Schlafen gelegt habe und so zu Fuß entspannt zum Termin konnte :zwinker:)
     
  6. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: Zu viel ?

    :winke: Simone!

    Naja ich denke das sollte jeder mit seinem Kind ausprobieren. Meine Freundin geht mit ihren Zwillingen auch zum Babyschwimmen, Rückbildung und noch zur Ergotherapie... also an 3 Tagen i.d. Woche ausgebucht, aber genau an den 3 Tagen schlafen die 2 Nachts einfach wunderbar, weil sie richtig müde sind.

    Wenn´s nicht klappt mit Neo und Du merkst das er unausgelichen ist, dann reduziere doch Dein Programm.

    Übrigens meine 4 hatten jeden Tag in der Woche ein volles Programm, die hab ich überall mitgingenommen...und jetzt sind sie äußerst kompatibel :zwinker:

    Könnte Dir noch ein Beispiel von einer Bekannten nennen, die mit ihrer kleine Tochter von Anfang an NUR zu Hause ist und die Maus wird bei jeder räumlichen Veränderung aus der Bahn geworfen.

    Liebe Grüße

    Tanja
     
  7. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Zu viel ?

    Kommt auf DEIN Kind an, denke mal er wird Dir schon signalisieren, wenns zuviel wird.
    Wir hatten damals bei lena ganz schnell gelernt, dass immer nur 1 was pro Tag geht - also ich meine entweder Pekip, oder einkaufen oder Besuch etc... aber Bine hat recht Babymassage und Rückbildung (die Du auf alle Fälle nicht streichen solltest) sind begrenzt.
    :winke:
     
  8. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zu viel ?

    Hach, ich liiiiebe es, wenn andere Leute das eigene Kind besser kennen als man selbst :baby:

    Also:
    Klar kannst du ihn überfordern.
    Das wirst du aber merken, die Reaktion wird auf dem Fuße folgen :heilisch:

    ABER: Du kennst dein Kind am besten.
    UND: Du weisst, ob du selber auch Spaß an diesen Aktivitäten hast, eh schon immer gerne viel unternommen hast, du entspannt bist und mit einer positiven Einstellung daran gehst. Denn DAS ist es, was die Kinder hauptsächlich spüren und was sie aus der Bahn wirft, nicht das Programm an sich.
    Wenn du also ohne Hetze gemütlich deine Termine wahrnimmst, dann wird das schon so passen.
    Und wenn doch nicht, dann wirst du es merken, Neo wird es dir signalisieren. Garantiert.

    Aber das kannst du JETZT nicht wissen. Probiers aus.


    Viel Spaß :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...