Zu Risiken und Nebenwirkungen...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Hedwig, 20. Januar 2006.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ...fragen Sie am besten NICHT Ihren Arzt oder Apotheker.

    guten morgen zusammen,

    cajus hat (doch) mundsoor.
    nachdem er jetzt einige zeit erfolglos mit Nystatin behandelt wurde, bin ich gestern mit ihm zum kinderarzt.
    er verschreibt mir ein neues mittel mit anderem wirkstoff und gibt mir mit auf den weg: 4 x täglich ein erbsengroßes kleckschen auf den kleinen finger geben und cajus ablutschen lassen.

    zwei apotheken hatten das mittel nicht vorrätig, bei der dritten hab ich kapituliert und es bestellt.

    pünktlich 18:15h abgeholt.

    als die apothekerin mir tipps zum trpckenhalten des windelbereichs erklärt, weise ich sie daraufhin, dass mein mini MUNDsoor hat.
    sie schaut etwas verdutzt, ich schau die creme an und frag sie: "da steht zur anwednung auf der haut. ist das die falsche?"
    sie schaut im pc nach und meint: "also hier steht, oral angewendet kann es probleme im magen-darm-bereich geben. daraus schließe ich, dass es auch oral angewendet werden kann."

    gut.

    19:00h schmier ich meinem baby, wie von arzt und apotheker gesagt also erbensgroß creme ins mündchen und werd stutzig, weil die creme flockt, aber sich nicht verteilen lässt.

    beipackzettel geholt: in der stillszeit nicht auf die brust schmieren, um den direkten kontakt mit dem säugling zu meiden :umfall:

    arztrufzentrale angerufen. "kein anschluß unter dieser nummer."
    ein blick auf das telefonbuch gibt rätsel auf: 2005 / 2006.
    auskunft angerufen. die gleiche nummer, diesmal nett angesagt :umfall:
    klinikum angerufen und gebeten, mich mit der kinderklinik zu verbinden.
    nein. da müssen sie erst die arztrufzentrale anrufen. immerhin sagt er mir die neue nummer.
    irgendwann hatte ich dann einen kinderarzt am telefon, der mich zum glück beruhigen konnte.

    und was lerne ich daraus? erst den beipackzettel lesen, dann das kind verarzten ;-)

    epdwnb

    liebe grüße
    kim
     
  2. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zu Risiken und Nebenwirkungen...

    :umfall:

    so`n shitndrit

    Wie gut, dass Du "nur" wegen der Salbe nachfragen wolltest. In richtig akuten Fällen wäre das mit der Telefonnummer sicher nicht gut gekommen.

    Gute Besserung für Cajus

    :winke: Ela
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zu Risiken und Nebenwirkungen...

    Boh, was ist das denn?
    Das hätte sie aber besser wissen müssen....:bruddel:

    Ich wünsch euch gute Besserung!

    War nicht Mykoderm oral auch dafür? Die hat Laura damals gut gehofen


    LG
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zu Risiken und Nebenwirkungen...

    danke, ela :bussi:

    @nats: es ist mykoderm. allerdings die für den hier [​IMG]

    liebe grüße
    kim
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zu Risiken und Nebenwirkungen...

    Ihhhh...:nix:

    OK, auf dem für den Mund steht ORAL drauf ;-) Also ab zu Apo und :bruddel: :bruddel:

    LG
     
    #5 Nats, 20. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2006
  6. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zu Risiken und Nebenwirkungen...

    ui, das hätte aber auch übelst daneben gehen können... :achtung:

    gute besserung für deinen kleinen, zum glück ist nichts passiert!

    liebe grüße,
    jenny
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zu Risiken und Nebenwirkungen...

    :hahaha:

    der doc hats glaub ich sogar falsch aufgeschrieben...
    also muss ich erstmal nochmal zum kinderarzt und dort :bruddel: und nebenbei nach einem neuen rezept fragen.

    isch hab ja sonst nix zu tuuuun *flöt*

    liebe grüße
    kim
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zu Risiken und Nebenwirkungen...

    OK OK :nix:
    Die beim Doc haben bestimmt vergessen das Oral draufzuschreiben....

    ABER!:
    Die in der Apo hätte es dir sagen müssen, das die nicht für den Mund ist!!!:bruddel: Sie hätte wenigstens im Computer sehen müssen, das es noch eine Oralsalbe gibt und es dir sagen sollen ;-)


    So...

    LG


    Mensch was find ich den hier ------------>:bruddel: süß!! :weglach:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...