Zu Mama ins Bett!!!!

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Sheyla, 9. August 2007.

  1. Hallo zusammen,

    Also Thara geht seit 1 August in den Kindergarten,und ich bin in der 28 ssw.

    Eine Woche vorher wurde sie nachts wach und kam zu uns ins Bett bzw wollte geholt werden,wir dachten ok sie hat Angst und haben sie bei uns schlafen lassen.

    Jetzt ist es so das wenn sie aus dem Kiga kommt 1 stunde zusammen lesen,kuscheln,oder etwas ruhiges spielen.

    Sie ist aber fast nur am klammern und mosern.

    Um 19.00 wird sie Bett fertig gemacht,Buch vorlesen mit Papa,und die Mama singt vor etwas kuscheln und dann kommt Madamme mit Pipi,trinken,zu mama ins Bett, und wir haben gesagt sie darf wenn sie wach wird zu uns ins Bett es endet aber leider so das ich total genervt bin,weil sie panisch schreit und sie heulend einschläft was mir natürlich leid tut.

    Im flur ist immer das Nachtlicht an,das Babyphone ist an,die Türen sind immer offen,das weis sie alles,und macht trotzdem so ein Theater


    Nachts wurde immer nachgeschaut wenn sie gerufen hat,und uns gebraucht hat.

    Ich habe heute nach dem Baden gesagt wenn es streit bei Bett gehen gibt, darf sie Morgen alleine Buch und singen:bruddel:

    Es hat nicht viel Gebracht:rolleyes:

    Wir möchten das sie in ihrem Bett schläft wie bisher.

    Liebe Grüße

    Alma
     
  2. Sunafloh

    Sunafloh Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schöneck
    AW: Zu Mama ins Bett!!!!

    Den selben stress hatte wir mit Suna auch. Im März.

    Suna geht seit dem ersten März in den Kindergarten. Und erst nach 4-5Wochen lief dann alles wieder so einigermaßen in den richtigen Bahnen

    Suna wollte abends nicht mehr ins Bett, ist ständig raus gekommen, wollte mal was trinken, mal pipi machen...ständig war irgentwas.

    Und das selbe Nachts....wir sind bis zu 8mal aufgestanden.

    Wir haben es mit allen Mitteln probiert...mit beruhigen, mit gut zureden, mit streicheln, mit schimpfen und dann irgentwann mit ignorieren.

    Suna hat eine wahnsinns ausdauer. Sie hat sehr lange bei uns vor der Tür gesessen und gejammert.(Dazu muss ich sagen, dass haben wir erst nach 4Wochen nicht mehr schlafen gemacht. Denn es hört sich ja sehr herzlos an. Aber es war sehr, sehr hart für uns. Wir mussten uns da gegenseitig immer zurück halten)
    Aber es hat funktioniert.
    Danach war wieder ruhe.
    Klar ist es für die Kinder hart, wenn sie in den Kindergarten kommen. Eine große Umstellung. Ich war auch davor 3 Jahre zu Hause. Sie war immer mit mir zusammen. Dann habe ich auch wieder angefangen zu arbeiten.
    Auch wenn nur dann, wenn sie nicht da ist. Aber die Umstellung meiner Seits, hat sie trotzdem gespürt.

    Aber ich denke schon dass du es richtig machst, in dem du Sie (Thara)nach dem Kindergarten ruhig spielen lässt. bzw.kuscheln und Buch lesen.

    So mach ich das auch heute noch. Denn Suna will patu(schreibt man das so?) Nachmittags nicht mehr schlafen. Wenn ich nur das Wort schlafen in den Mund nehme....-kommt ein ganz lautes:" Nein, Mama ich bin nicht müde"
    Auch wenn die Äuglein fast am zufallen sind. Aber dieses ruhig spielen, lesen und kuscheln hilf ihr auch über den müden .Punkt hinweg.

    Im Auto übrigens schläft sie prinzipiell ein.

    Wie lange geht denn Thara in den Kindergarten?
    Arbeitest du denn schon wieder?

    ...ok ich muß weiter arbeiten. Melde mich einfach später nochmal. Hoffe du kannst mein wirr, warr verstehen.

    Viel Kraft und ein gutes durchhaltevermögen.:tröst:
     
    #2 Sunafloh, 10. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2007
  3. Sunafloh

    Sunafloh Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schöneck
    AW: Zu Mama ins Bett!!!!

    ...süß dein Avatar.
    Ist Thara ein Mischlingskind?
    ..sie sieht wirklich sehr süß aus dein Mäuschen.
     
  4. Sonnenshine

    Sonnenshine Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bald im Schönen
    AW: Zu Mama ins Bett!!!!

    :winke:

    wow was für eine süsse Puppi....

    Also, zu deinen Thema, ich denke das ist eine Testphase, wenn du dieser nachgibst hast du verloren..

    Wir haben mit unseren Zwerg, wenn nachts gerufen wurde, erklärt und versucht klar zu machen das sie nicht immer bei uns schlafen kann.

    Mittlerweile machen wir das so, das der Zwerg sich einen Tag in der Woche aussuchen kann, an dem der Zwerg bei uns schläft. Die Idee ist gut angekommen und sie freut sich rießig wenn der Tag gekommen ist.

    Wir haben das so gemacht, das wir einen Kalender genommen haben, ich ihr die Woche erklärt habe, jeder Tag der vorbei ist habe ich gestrichen und von den 7 Tagen, die logischer Weise eine Woche hat durfte der Zwerg ein smiley rein malen. So konnte sie selber verfolgen wann es soweit ist...

    Das klappt prima und der Zwerg macht jedes Mal halbe Luftsprünge wenn der Tag gekommen ist
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Zu Mama ins Bett!!!!

    Danke, Sunshine, möglicherweise hab ich hier auch die Lösung für ein schon lange währendes Problem gefunden. Ich hab mein Bett auch nicht mehr für mich allein.

    Aber unsere Lösung sieht auch noch etwas anders aus: wenn die Kleine nachts jammert, dann kommt sie in ein Reise(not)bett, das bei uns im Schlafzimmer steht. So ist sie nah bei uns, hat aber doch noch ein eigenes Bett. Vielleicht ist dieser Kompromiß für euch auch möglich? Ich kann gut verstehen, wenn der Schlaf unter so anhänglichen Kindern leidet, und man dann gar nicht gut drauf ist, aber bedenk auch mal die Kinderseite: es ist so viel Neues, Fremdes, und vorher war *immer* Mama da.

    Dein Kind will doch nur zu dir, weil es dich so sehr liebt.

    Salat
     
  6. Sonnenshine

    Sonnenshine Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bald im Schönen
    AW: Zu Mama ins Bett!!!!


    Bitte, bitte :winke:
     
  7. Martina

    Martina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schleswig Holstein
    AW: Zu Mama ins Bett!!!!

    Ich denke sie verliert ein grosses Stück Vertrauen wenn die Eltern nicht "nachgeben".

    Und die Nachteile des ferberns muss ich hier wohl nicht unbedingt aufführen.

    Die Kleine ist neu im Kiga und da prasseln so viele neue Eindrück auf sie ein.

    Sie nabelt sich mit der Kiga Zeit von den Eltern weiter ab und versucht dies in der Nacht wieder "einzuholen".

    Ich denke, dass ist eine ganz natürliche Phase und auch ein Bedürfnis und nicht irgend ein "Machtspielchen".

    Dazu kommt noch deine Schwangerschaft und das ist für deine Tochter sicher auch eine ungewöhnliche und spannende Situation.

    Die Vorschläge mit dem Bett am Elternbett finde ich prima.
    Jeder behält seinen Platz und das Kind wiegt sich in Geborgenheit und kann so wieder ganz gestärkt in den Alltag gehen.
     
    #7 Martina, 11. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2007
  8. AW: Zu Mama ins Bett!!!!

    Hallo zusammen,

    Vielen Dank für eure Antworten,Komplimente :)

    @Suna: Thara geht seit 1,5wochen in den Kiga.
    Tharas Papa ist Türke(aus Griechenland) hier geboren und aufgewachsen, ich komme aus ehm. Jugoslawien(Mazedonien)

    Ich gehe nicht mehr arbeiten.

    Ja ich habe Angst und auch keine Lust das sie sich daran gewöhnt bei uns zu schlafen,mein mann wandert jede Nacht ins Wohnzimmer damit ich besser schlafen kann.

    Mir tut es irgendwo leid aber ich kann ganz schlecht schlafen weil ich alles höre,wenn sie sich dreht,spricht oder im Traum tritt usw.

    Ich habe ihr heute erklärt das sie in ihrem Bett schafen soll da Mama und Papa nicht mehr so gut schlafen können,und wir am nächsten Tag müde sind,und Thara auch.

    Ich habe ihr auch gezeigt wie das Babyphone funktioniert und das ich sie immer höre,bin mal gespannt wie und ob das Funktioniert:rolleyes:

    Ich werde dann wenn es klappt morgen berichten:)

    Liebe Grüße

    Alma
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...