Zu Hülllffffäääää!Eric streikt!

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Michi72, 16. Mai 2005.

  1. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo ihr alle,

    hat jemand einen Tipp für mich?Wie ihr viele vielleicht wissen , habe ich ein (leider) hochbegabtes Kind.Eric ist 7 , geht in die erste Klasse kann fliesend und fehlerfrei lesen und schreiben und rechnen.Er hat so mit 2einhalb Jahren angefangen sich alles selbst bei zubringen.Was so nicht ging, wurde am Compi oder aus den Schulbüchern seiner grossen Schwestern erlernt.
    Bei einer überprüfung der Klassenlehrerin am anfang des Schuljahres (er geht in die erste Klasse) stellte sie fest, das Eric alle 4 Grundrechenarten bis zur 4. Klasse fehlerfrei mit kurzer Erklärung löst.
    Seine gesamten Hausaufgaben macht er gerne und fehlerfrei und in schöner Schrift. Er brauch für alles etwa 10-15 Minuten (Mathe 3 -5 Minuten und die restliche Zeit für Deutsch).
    Ist ja alles gut und schön, bloß fing er mir jetzt Freitagmorgen an, als ich ihn bat sich für die Schule fertig zu machen, rum zuheulen und sagte, das er keine Lust hat in die Schule zu gehen, weil ihm zu langweilig wäre :-? Ich habs ihm ausnahmsweise durch gehen lassen und in der Schule angerufen, das er krank wäre :oops:

    Das kann ich bloß jetzt nicht andauernt machen.Ich denke auch, das mich ein gespräch mit der Lehrerin nicht weiterbringt, da sie ja Eric schon in allen Fächern mehr beschäftigen muss und auch nicht mehr weiß was sie ihm geben soll, weil er mit den gestellten Aufgaben ja schon meist nach 10 Minuten fertig ist.

    Was kann man da machen? Ich hoffe, das es sich vielleicht in der zweiten Klasse ändert, das er da vielleicht was findet, was er nicht gleich nach 5 Minuten kapiert hat.

    Hier zu Hause muss ich auch ständig neues Zeugs äh Spielzeug anschleppen.Vorallendingen Playstation 2-Spiele und PC-Spiele.Allerdings hat er die meist auch ruckzuck durch gespielt und heult rum, das ihm langweilig wäre.Und ständig neue kaufen kann ich nicht, gerade so ein neues PS2 -Spiel kostet gut und gerne 55 Euro :-? .Bücher haben wir auch massenweise, aber zur Zeit mag er am liebsten Jasmins Chemiebuch (8.Klasse realschule).

    Ich weiß echt nicht mehr, was ich ihm noch geben kann.

    Gruss
    Michaela
     
  2. Hallo!
    Was macht er denn in seiner Freizeit sonst noch gerne ( Fußball, Judo, Tennis, Schach, usw. )?
    Geht er in einen Sportverein?

    Oder gibt es eine Schule für hochbegabte in Eurer Nähe?
     
  3. Kann er nicht springen?
    Ist doch klar, daß im langweilig ist, wenn er alles schon kann...

    Sheena
     
  4. ich würde auch sagen, dass es am einfachsten wäre ihn mindestens in die zweite klasse sofort zu schaffen. ich würde auch nicht mehr bis schuljahresende warten, weil das noch sooo viel zeit ist um eine richtige abwehrhaltung aufzubauen. bei mir hat das dann dazu geführt, dass ich nie gelernt hab wie man lernt und viel krank (meist psychosomatisch kann ich im rückblick sagen) war. die lücken in manchen fächern des gymnasiums, die dadurch entstanden, konnte ich kaum wieder schließen, da ich nicht wirklich lernen konnte und null motivation hatte für alles, was irgendwie mit schule zusammenhing.
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    das ist ja das Problem.Er sollte ja schon springen, aber er wollte das nicht.Er wollte seine Freunde nicht verlassen und hatte irgentwie angst davor, so plötzlich in eine andere Klasse zu kommen.Ich denke mal, das die angst daher kommt, weil er von vielen Schülern (nicht die Kids aus seiner jetztigen Klasse!) aus der Schule als Streber bezeichnet wurde :-( .Die Kinder in seiner Klasse sind viel verständnisvoller.
    Und zwingen wollten wir ihn ja auch nicht.

    Eine Hochbegabten-Schule haben wir nicht unbedingt in der Nähe.Es gibt hier in Hessen zwar ein Internat, aber er möchte auch nicht hier weg.Auch verständlich.
    Ich werde wohl mal bei der Beratungsstelle, wo ich mit Michelle wegen ihrer Dyskalkulie bin (sie wird gerade noch getestet), mal nachfragen, welche "Fördermöglichkeiten" es für Eric noch gibt.

    Gruss
    Michaela
     
  6. Könnte er vielleicht die Schule wechseln und irgendwo einen Neuanfang machen? :???:
    Ich denke auch, daß er so wie es jetzt läuft höchstens der Klassen-Loser wird, weil er keine Lust mehr hat, überhaupt etwas zu machen... :(

    Sheena
     
  7. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

    Verstehe das ganze nicht so recht..Die Lehrerin müsste das doch merken.Luigi kapiert auch alles sehr schnell,macht seine Hausaufgaben innerhalb 10-15 Minuten.
    Die Lehrerin füttert ihn mit zusatzt aufgaben macht mehr als die anderen damit es ihn nicht langweilig wird(bekommt zusatzt Zettel),er hilft auch Mitschüler.Luigi liest auch vor,darf Eric das auch machen???
    Macht das eure Lehrerin nicht? also unsere Lehrerin hat uns die CDROMS empfohlen Addy Mathe und Deutsch das ist super klasse und viele fragen werden beantwortet.Villeicht wäre das was für ihn,ich meine anstellen von Playstation.
    Und Sport find ich auch gut.Luigi macht Schwimmen,Handball und Turnen.
    Villeicht hätte ERic auch daran Spaß,vielleicht Mannschaftssport.
    Die Addy CDROM gibts bei Amazon.
    Gruß
     
  8. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,
    das ist bei Eric auch so.Er bekommt Extra Aufgaben und die hat er ja auch schnell fertig.
    Addy Sachen habe ich hier von der 1.Klasse aufwärts alles da, aber das ist ja auch alles zu einfach für ihn und nach einer gewissen zeit interessiert ihn das dann nicht mehr.Genauso wie die anderen Schul-Software und PC-Spiele die ich schon besorgt habe.Ich habe über die Lehrerin extra die Software passend zu seinen Schulbüchern bekommen, aber das ist dann auch früher oder später langweilig.
    Er ist im Fussball- und Hockeyverein.

    Zur Zeit mag er nur Jasmins Chemiebuch, sodas ich jetzt mal die Woche los stiefeln werde und ihm einen Chemiekasten und sowas kaufen werde wo er dann mit Jasmin machen kann.Und er hilft gerne Michelle bei den Hausaufgaben, weil sie nicht gut in der Rechtschreibung ist und Dyskalkulie (Rechenschwäche) hat.Und da ist Eric stolz, das er Michelle helfen und unterstützen kann.Und Michelle hilft es auch sehr.

    Gruss
    Michaela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...