Zimtsterne

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von christine, 27. November 2004.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Zimtsterne

    Zutaten:

    3 Eiweiß
    200 g Zucker
    1 Tl. Zimt
    etwas Zitronensaft
    300 - 400 g gemahlene Mandeln (nicht abgezogen)
    Puderzucker zum Ausrollen

    Eiweiß sehr steif schlagen und Zucker unter ständigem Schlagen einrieseln lassen. 3 El abnehmen.
    Unter die restliche Baisermasse Zimt und Mandeln geben und den Teig etwa 1/2 cm dick auf Puderzucker ausrollen.
    Sternchen ausstechen und mit der zurückgestellten Baisermasse bestreichen.
    Auf ein gefettetes Backblech setzen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C 15 bis 20 Minuten backen.

    christine
     
  2. Monsy

    Monsy Agent Amour

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Zimtsterne

    Toll, jetzt habe ich das Rezept, aber ich bin doch zu doof zum Kampfsterne, sorry Zimtsterne backen. Schnief, schnief.

    Die werden doch immer hart und ach, ich weiß auch nicht... Bin echt zu blond für die. Hilfe, hilfe.

    Ich lieb die Dinger doch so.......

    Also doch Bahlsen und Co.

    Lg.
     
  3. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Zimtsterne

    Hallo Monsy!


    Warum versuchst Du es nicht einfach? Der Teig ist ziemlich weich, was das Ausstechen nicht so leicht macht wegen der vielen Ecken beim Stern. Ich würd dann einen runden Ausstecher nehmen für den Anfang.

    Und ihn kalt werden lassen vorher. Ist gar nicht so schwer, ehrlich!

    Hart werden die schon auch, aber das ist doch normal, zumindest sind meine keine solchen weichen Dinger. Und den Guß kriegste noch allemal drauf!

    Christine
     
  4. Monsy

    Monsy Agent Amour

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Zimtsterne

    Hallo Christine,

    danke für deinen lieben Tip. Ich probiere es ja jedes Jahr wieder und das Ergebnis, nun ja wie beschrieben. Geschmacklich gut. Guß super. Nur der Härtegrad macht doch sehr zu schaffen, hab die mal lieben lassen, die wurden auch nach einem halben Jahr nicht weich.

    Aber was willst du von jemanden erwarten, dem die Butterplätzchen im Ofen explodieren.....

    Also sollte ich mich dieses Jahr aufraffen, werde ich euch berichten. Ansonsten klaue ich die Plätzchen von Mami 1. Die haben nämlich die absolute lecker, schmecker Garantie.

    Lg.
     
  5. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Zimtsterne

    Ah ok, Du hast es also schon versucht! Vielleicht soll das Rezept auch so sein?

    Manche Plätzchen werden an der Luft trocken und manche wieder feucht, weiß nicht wie das bei denen ist, so oft hab ich die auch noch nicht gemacht, aber die Konsistenz war mittel. Nicht zu hart, nicht zu weich. Ich denke, Du darfst sie nicht so lange im Ofen lassen und mußt sie früher rausnehmen, wenn sie noch weich sind...

    Kannst ja mal berichten, wenn Du sie gemacht hast. Ich mach sie dieses Jahr nicht, hab schon so viel auf meiner Liste (und heut schon zwei Sorten gebacken....jetzt ist mal Schluß für heute) !

    Christine
     
  6. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zimtsterne

    Ich hab den Teig nun gerade 2 Stunden gekühlt.
    Habe aber, vielleicht ne blöde Frage!

    Warum muss man den Teig auf Puderzucker ausrollen und was kann ich außer PZ noch nehmen, denn ich habe alles aufgebraucht!

    :winke:
     
  7. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Zimtsterne

    Hallo!

    Ich finde, der Teig ist extrem brüchig und weich, auf Puderzucker geht er besser vom Tisch weg und Mehl machts halt so mehlig! Ansonsten würd ich vielleicht geriebene Nüsse oder Mehl nehmen!

    Hmmmm lecker!!

    christine
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Zimtsterne

    Du kannst den Teig auch zwischen zwei Klarsichtbeutel ausrollen - das geht recht gut :jaja:

    Mal `ne andere Frage: nehmt ihr immer noch normalen Zimt?

    Der soll ja so extrem belastet sein. Ich hab jetzt mal Zimt aus dem Bioladen geholt.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...