Zimmerpflanzen Südseite

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Mo-Ma, 7. September 2016.

  1. Mo-Ma

    Mo-Ma Chaosqueen

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Stuttgart
    Jetzt brauche ich mal euren Rat. Ich bin ja sowas von untalentiert, was Pflanzen betrifft. Gib mir Grün, kriegst du Braun innerhalb kürzester Zeit. Aber so ganz ohne Pflanzen im Raum sieht es halt auch irgendwie nicht wohnlich aus. Also will ich es nochmal versuchen.

    Bevor ich viel Geld ausgebe oder Stunden mit Recherche im Netz verbringe, frage ich mal Euch: Welche Pflanzen würdet ihr mir empfehlen? Ich bin eher untalentiert, das Wohnzimmer ist pralle Südseite, also lasse ich im Sommer gerne mal die Rolläden fast ganz unten. Giftig sollten die Pflanzen wenn möglich auch nicht sein. Was, außer Kakteen, wäre noch eine Option?

    Bin für jede Inspiration dankbar!
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
  3. Mo-Ma

    Mo-Ma Chaosqueen

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Stuttgart
    Bei der Seite war ich sogar schon. Danke. Da ich so gut wie nie Fernseh gucke wusste ich gar nicht, dass die aus der Höhle des Löwen bekannt sind.

    MIr gings ja gerade um eure Erfahrungen. Ich google schon seit Tagen immer wieder und verzettle mich halt. Daher suche ich nach persönlichen Ratschlägen und vielleicht auch nach "Lass dir das mal besser nicht andrehen".
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Ich steh nicht so auf Zimmerplanzen, deswegen habe ich leider keine Idee. Aber ich fand gut dass es auf der Seite nach Standort sortiert ist.
     
  5. Mo-Ma

    Mo-Ma Chaosqueen

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Stuttgart
    Das stimmt. Und die haben gute Ideen. Manchmal "vergessen" sie aber, den botanischen Namen der Pflanzen bei der Beschreibung dazu zu schreiben. So dass man ohne Vorwissen gar nimmer weiter kommt. Entweder da kaufen oder im Laden dann gucken, was "so" aussieht. Ich untersstelle Absicht :)

    Ich stehe aus besagten Gründen auch ncht so auf Pflanzen und will auch nicht viel haben. So eine bis maximal zwei im Raum reichen mir vollkommen. In der Hoffnung, wenigstens eine am Leben zu erhalten...
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Mir reichen die Pflanzen vor meinen Fenster :closedtongue::kugeln:
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Für den brauen Daumen und die Sonne bietet sich ja fast ne Grünlilie an. Die kann viel verzeihen. Bei mir allerdings bringt die nie Ableger ...

    Zamioculcas, die Glücksfeder, hab ich ins Asyl genommen nach der Trennung von Freunden. Die macht sich gut an unserer Südseite. Und Yuccapalme ist auch ganz nett, da bin ich aber mangels eigener Erfahrung unsicher, inwieweit die mit heruntergelassenen Jalousien klarkommt.
     
  8. Mo-Ma

    Mo-Ma Chaosqueen

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Stuttgart
    Yuccas kann ich. Hatte 13 Jahre eine. Sie wurde nicht größer, hatte immer gleich viele Blätter und ging dann zwei Wochhen nach dem Umzug ein :hahaha:

    Danke für deine Tipps, ich geh mal gucken...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...