Zigarren-Böreks mit Spinatfüllung

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Conny, 23. Mai 2006.

  1. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    :winke:

    Hier das Rezept von den Böreks. Ich muß sagen, ich hab sie letzte Woche zum 1. Mal gemacht - war vorher ziemlich skeptisch, da ich das auch noch nie gegessen habe - und wir waren alle total begeistert davon.

    Die Zigarren werden aus Quarkteig gemacht, der wie folgt zubereitet wird:

    250 g Mehl, 100 g Speisequark, 1 Ei, Salz

    Alle Zutaten vermischen und zu einem gut formbaren Teig durcharbeiten (wenn er zu trocken ist, mehr Quark dran, wenn er klebt, mehr Mehl).
    Den Teig dann mind. 1/2 Std. kühl ruhen lassen.
    Danach wird der Teig so dünn wie möglich auf der Arbeitsplatte ausgerollt - am besten eckig *gg*.
    Anschließend den Teig in 8-10 cm lange und ca. 4-5 cm breite Rechtecke ausschneiden und mit Spinatfüllung bestreichen und einrollen (die kurzen Enden dabei einschlagen).

    Spinatfüllung geht wie folgt:
    600 g frischen Blattspinat, Butter, etwa 200 g Quark, 150 g geriebenen Käse (Parmesan, alter Bergkäse oder Gouda), Salz u. Pfeffer.

    Den Spinat geputzt u. gewaschen in heißer Butter zusammenfallen lassen, pürieren und in einer Schüssel mit Quark und Käse vermischen. Mit Salz u. Pfeffer abschmecken.

    Wenn die Böreks gerollt sind, werden sie in heißem Öl gebraten (es geht auch in der Friteuse, geht einfacher) oder fritiert.

    Manche essen noch so ne Art Joghurtdip dazu, uns haben sie pur schon sehr sehr gut geschmeckt!

    Guten Appetit!

    P.S: die Spinatfüllung ist sehr variabel, sollte etwas übrig bleiben, kann man die auch zu Ravioli (dazu hätte ich auch das Nudelteigrezept), als Fülle für Spinatpfannkuchen oder als Tortellini-Füllung, oder Lasagne verwenden!
     
    #1 Conny, 23. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2006
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Zigarren-Böreks mit Spinatfüllung

    Ich liebe Sigara boerek! :) Allerdings habe ich den Teig immer fertig gekauft (kann man in tuerkischen Geschaeften schon in Dreiecksform zugeschnitten kaufen). An den Teig habe ich mich noch nie gewagt. Kann man die von dir beschriebene Mischung wirklcih hauchduenn ausrollen?

    Ich mache immer eine Schafskaese-Petersilien-Fuellung, auch sehr lecker!
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Zigarren-Böreks mit Spinatfüllung

    Hui das klingt legger! werde ich fürs Wochenende mal machen.

    Vanessa, wie machst du deine Füllung? Einfach nur den Schafskäse und die petersilie mit einrollen?

    Meine Kids stehen eher auf Schafskäse als auf Spinat, daher würde ich gerne beide Füllung machen :-D

    Lg,
    Michaela
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Zigarren-Böreks mit Spinatfüllung

    Also der Teig klebte überhaupt nicht und somit konnte man den schon sehr dünn ausrollen. Ich weiß zwar nicht, wie dünn der gekaufte Teig ist, aber man konnte leicht durchsehen. Ich hab ihn nach jedem Drüberrollen immer umgedreht.

    Hauchdünn war er nicht. Schmeckte aber trotzdem sehr gut!

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...