zerfetzte Hosen, Oliver im Würgegriff und ach....lest selbst......!*seufz*

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Olivers-Mama, 25. Januar 2008.

  1. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    ICH BIN SATT!!!

    Oliver hat mittlerweile keine Hose mehr, die nicht an den Knien zerfetzt ist:ochne:.
    Kommt daher, dass er ständig in der Schule sich auf den Boden fallen läßt und dann so richtig auf den Knien langfleddert!!

    Vor einigen tagen hab ich ihm schon angedroht, dass - wenn ich wieder Löcher in den Hosen sehe- ich ihm seine Autorennbahn wieder wegräume!!
    Klar muß ich das dann auch wahrmachen. Aber ich hatte ja Hoffnung, dass er sich der Sache annimmt und nicht mehr auf den Knien rutscht.

    So, nun der Hammer! als ich ihn heute aus der Schule abholte, kuck ich so auf seine Hose und dachte, mich trifft der Schlag!!!
    Das klaffte doch tatsächlich ein Loch auf seiner (neuen guten !!!) jeans!!!

    ich dachte, mein Schwein pfeift und hab Oliver erst einmal eine Standpauke gehalten!!!
    Wie gesagt, er vor wenigen tagen hab ich mit ihm geredet darüber!!
    Nun mußte ich also meine Drohung wahrmachen!

    Er sagt , er wäre es nicht gewesen!! Sondern Toni, ein Mitschüler!
    Dieser würde ihn immer dazu anstiften, auf den knien langzurutschen!
    ich habe ihm gesagt, er sollte doch nicht auf Toni hören, Aber Oliver sagte, wenn er das nicht machen würde, dann würde Toni ihm weh tun!!

    ich habe ihn gefragt, WAS GENAU er da tun würde und Oliver zeigte mir, dass Toni ihm an den Hals gehen würde:achtung:....so eine Art Würgegriff!
    Und Oliver hat anscheind sehr Angst davor, sodass er dann lieber auf den Knien mitrutscht.

    Was meint ihr, soll ich mit Tonis Mutter reden oder lieber mir Toni selbst vorknöpfen? Aber ich glaube, das würde nichts bringe, denn Toni hat eh keinen Respekt vor Erwachsenen.

    Wenn ich aber jetzt zu Tonis Mutter hingehe, dann sieht das aus wie petzten?
    Es war schon mal eine Situation, da hat Toni auch einem anderen Mitschüler was getan und diese Mutter hat sich dann bei Tonis Mutter beschwert. Und diese sagte dann, dass die ja eh nichts aus der ferne machen kann.
    Sie straft ihn schon genug.

    Vielleicht sollte ich mal mit der Lehrerin reden?
    na auf alle Fälle werde ich mir Toni am Montag vorknöpfen , aber was meint ihr, sollte ich trotzdem erst mit Tonis Mutter reden?

    Danke für eure Hilfe und Denkanstöße

    Bianca
     
  2. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: zerfetzte Hosen, Oliver im Würgegriff und ach....lest selbst......!*seufz*

    Hallo Bianca,

    bei "tätlichen" Übergriffen in der Schule ist zuerst immer die Schule (Klassenlehrer, Rektor etc.) Ansprechpartner. Mir wurde das damals in der Schule so gesagt, dass man dies sogar melden müsse. Wie du schon sagst, die Mutter von dem Jungen kann aus der Ferne eh nix machen, sie ist ja nicht präsent in der entsprechenden Situation. Ich persönlich würde die Schule bzw. Klassenlehrer darauf ansprechen. Wie alt ist Oliver eigentlich?
     
  3. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: zerfetzte Hosen, Oliver im Würgegriff und ach....lest selbst......!*seufz*

    Bist Du sicher, dass die Story von Oliver stimmt und nicht nur eine Schutzbehauptung ist?
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: zerfetzte Hosen, Oliver im Würgegriff und ach....lest selbst......!*seufz*

    Ich würde auch zur Lehrerin gehen.

    Zur Mutter nur, wenn du Erfolgsaussichten hast.

    Erfahrungsgemäß :umfall: kommt es da dann eher noch zu Streit unter den Erwachsenen.

    Liebe Grüße
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: zerfetzte Hosen, Oliver im Würgegriff und ach....lest selbst......!*seufz*

    :winke:

    ach, du Schreck :(

    Laura hat leider auch so einen kleinen Würger im Kindergarten. Ich finde das sowas von gefährlich und natürlich auch Kategorie: geht gar nicht.

    Das erste, was du Oliver beibringen solltest, ist das Thema "eigene Sicherheit" - sprich, wenn er gewürgt wird, sofort Kinn auf die Brust und Schultern hoch. Also den Hals ganz weg machen. (edit: bevor die Hand da ist natürlich :-D ) Mach das mal - da kommt niemand mehr zwischen und ist schonmal eine gute Reaktion. Ein paar Mal üben und dann klappt das ganz gut - auch schon bei den Kleinen. :jaja:

    Und dann würde ich erst einmal mit der Mutter reden. Wenn so etwas noch einmal passiert, dann auch die Schule informieren.

    Leider sind wir gegen den Würger bei uns wohl irgendwie machtlos. Der Mutter ist's wurscht. Die Erzieherinnen kriegen es nicht immer mit, maßregeln ihn zwar, aber kommen nicht dagegen an. Der Junge lacht sich kaputt. Da bleibt wirklich nur noch, beim eigenen Kind anzusetzen und ihm zu helfen, sich dagegen zu wehren, ohne in die gleiche Kerbe zu schlagen und sich auch auf das Gewaltniveau herab zu lassen.

    Neues Thema bei uns: Der Junge würgt Laura nicht mehr, weil er nicht mehr gegen sie ankommt. Jetzt ist Haare ziehen angesagt. Okay, nächste Lektion im Thema Selbstverteidigung. :umfall:

    Ich dachte irgendwie, das käme erst später. :ochne:

    Liebe Grüße und :tröst: für Oliver
    Angela
     
  6. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    AW: zerfetzte Hosen, Oliver im Würgegriff und ach....lest selbst......!*seufz*

    Oliver ist 6 wird 7 im mai (1.Klasse)


    Ja, ich glaube ihm. er erzähl schon seit längeren, dass Toni immer mit ihm stänkert und ärgert. Heute früh hat meine Mutter Oliver in die Schule gebracht (ich mußte zeitig auf Arbeit) und da hat eine Klassenkameradin ihr erzählt, dass es Toni oft auf Oliver abgesehen hat. also was wahres wird schon dran sein.
    Na ich werde dann am Montag mit der Hortnerin sprechen, vielleicht kann sie es an die Lehrerin weiterleiten. Diese seh ich ja selten.
     
  7. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: zerfetzte Hosen, Oliver im Würgegriff und ach....lest selbst......!*seufz*

    @Angela... kleiner Tip gegens Haare ziehen: Laut uns schrill schreien, dann klingeln dem jungen Mann nämlich gewaltig die Ohren...;)
     
  8. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    AW: zerfetzte Hosen, Oliver im Würgegriff und ach....lest selbst......!*seufz*

    Angela, danke!

    ja, ich hab auch schon oft gesagt, dass Oliver sich wehren soll!
    Tut er aber nicht wirklich. Aber die Sache mit dem üben , was du erwähnt hast, werd ich mal in Angriff nehmen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...