Zelten mit Kleinkind

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Thalea, 29. April 2013.

  1. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hey ihr Lieben,

    wir wollen über Pfingsten für 3-4 Tage nach Holland zelten. Wir hatten wegen Ferienwohnungen geschaut, aber ich bin nicht bereit für 2 Übernachtungen 400€ auf den Tisch zu legen. Danach hatten wir eh nur geschaut, weil ich ein wenig Sorge hatte, dass es dem Krümel im Zelt zu kalt werden könnte.
    Hab aber nun im Netz ein wenig rumgelesen und da gab es genug Eltern, die mit deutlich kleineren Kindern auch schon an Pfingsten zelten waren.

    Nun meine Frage: was für einen Schlafsack nehme ich? Ich hab hier einen 3,5 TOG mit Ärmeln aus dem Winter. Da Schlafzeug drunter und eine Decke mitnehmen, falls das zu kalt sein sollte? Oder sollte ich losfahren und einen Kinderschlafsack kaufen? Wobei ich da nicht sicher bin, ob er damit klar kommt, dass dann die Arme da rein kommen und er sich nicht so rumwälzen kann, wie er das kennt.
    Unten drunter käme für ihn eine dickere Isomatte und ne Wolldecke, sein Kopfkissen kommt mit und klar, wenns an Pfingsten Land unter vom Wetter ist, dann würden wir nicht fahren. Ich kann ja schlecht den ganzen Tag mit Kind im Zelt verbringen, der hustet mir was ;)

    Wie würdet ihr das machen? Spaß hätte er da sicher dran. Strand, den ganzen Tag draußen, Ball spielen, im Sand buddeln, Papa beim surfen zugucken ;) Und super spannend fände er Zelten sicher auch. Nach nem Tag rumtoben dürfte er auch platt genug sein dort ohne Probleme zu schlafen (so zumindest meine Vorstellung :heilisch: , aber wir gehen gerne zelten und irgendwann wollen wir halt mal anfangen).

    Welche Erfahrungen habt ihr vielleicht schon gemacht mit zelten und Kleinkindern?
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Zelten mit Kleinkind

    Frag mal susa. Die hat das gemacht.
    Ich bin ja kein ich-geh-zelten-Typ. Deshalb kann ich dir nix dazu sagen.
    Aber Pfingsten am Meer macht schon Spaß.
     
  3. ina

    ina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Norge
    AW: Zelten mit Kleinkind

    Wir waren mit den beiden grossen zelten im dem Alter jetzt mögen sies nicht mehr und hier Norden ist oft nicht das Wtter. Wenn ihr sowieso öfter zelten wollt kauft einen richtigen Schlafsack, damit kommen die Kleinen schnell klr und wenn er sowieso Schlafsack schlafen kennt und keine Probleme damitgehts super. Unsere Mittelste hat nie im Schlafsack geschlafen auch als Baby nicht sie kam damit gar nicht klar und mag heute noch nicht im Schlafsack schlafen, fühlt sich da eingeengt.
    Wir waren auch das erste Mal mit den 2 Grossen zelten zu Pfingsten, mit damals 3 und 1 Jahr , das war gar kein Problem.

    LG Ina
     
  4. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zelten mit Kleinkind

    Hi!

    Tipps hab ich nicht aber ich abbonier mal wenn ich darf, wir überlegen nämlich auch wenn wir fü den Sommer keine bezahlbare FeWo mehr finden campen zu gehen.


    LG Julia
     
  5. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Zelten mit Kleinkind

    Nein, Schlafsack ist kein Problem, da hätte er nur die Arme frei, was ja in einem richtigen nicht so wäre und er nuckelt immer an seinem Ärmel zum einschlafen, wobei ich den Arm sicher dann nach dem einschlafen in den Sack stecken könnte.
    Wobei du, Ina, sicher recht hast, dass ein richtiger dann eh früher oder später dran wäre. Und spätestens wenn dann Kind 2 da ist, steht auch noch ein neues Zelt an, sollten wir Spaß dran finden mit dem Zwerg zelten zu gehen :) Unseres ist für 3 Personen ok, aber für mehr wäre dann doch ein größeres mit zwei Schlafkammern toll.
    Schön schon mal einen positiven Bericht zu lesen :) Mich gucken grad alle sehr irritiert an, denen ich sage, dass wir zelten wollen. Was denn, mit so nem Kleinen? Passt denn das Reisebett ins Zelt? :hahaha:
    Als wenn der zuhause im Gitterbett schlafen würde ;) Abhauen kann er nicht, das Fliegengitter ist ja davor, somit hätte er ja ein großes Gitterbett *kicher*

    Grad hab ich von meinem Mann auch noch erfahren, dass wir über einen Geschäftspartner von ihm eventuell die Möglichkeit haben doch noch an eine Wohnung zu kommen. Thema bliebe aber aktuell, denn dieses Jahr werden wir sicher auf jeden Fall zelten fahren, ob nun Pfingsten oder später im Sommer dann.
     
  6. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zelten mit Kleinkind

    Ich hab mich das auch schon mal gefragt, da ich leidenschaftliche Camperin bin :nix:

    Hänge mich mal dran, würde mich sehr interessieren ob das schon mal jemand gemacht hat mit so kleinen Knirpsen.
     
  7. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Zelten mit Kleinkind

    Och je, das ist lange her, muss ich erstmal denken, wie wir das gemacht haben... :???:

    Ganz am Anfang (Annika war 9 Monate alt beim ersten Mal, Svenja knapp 1 Jahr) hatten wir das Reisebett im Zelt stehen mit Isomatte drin (aus so einer Schaumstoffmatte ein passendes Stück rausgeschnitten). Schlafsack hatten wir den normalen Babyschlafsack und noch zusätzlich ne dünne Decke obendrauf. Als die Reisebettzeit vorbei war, haben sie ganz normal auf den selbstaufblasenden Isomatten gepennt, mittlerweile residieren sie im Luftbett im eigenen Zelt :)
     
  8. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.495
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Zelten mit Kleinkind

    wir waren letztes jahr mit den kids in ungarn zelten...
    allerdings waren es dort knapp 45 grad :umfall:

    wir hatten aber das reisebett mit - ohne hätte ich mir nicht vorstellen können...

    nunja - es war grenzwertig... ich gehe gerne zelten und es hat auch ganz gut geklappt, aber irgendwie macht es mir mit den kids in dem alter nicht wirklich spaß - richtig begründen kann ich das gar nicht...

    lg mone :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...