Zelt kaufen - was gibts zu beachten?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von christine, 26. Mai 2005.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Bei Lidl gibts grad ein Zelt für 99 EUR, zwei getrennte Kammern mit Zwischenraum, soll wohl für 8 Leute sein, aber ich denke für uns als Familie reichts grad so!

    Wir überlegen grad, ob wir es kaufen, aber kennen uns gar nicht so aus, auf was man achten muß.

    An alle Zelterfahrenen: Habt Ihr ultimative Tipps?

    Danke schon mal

    Christine
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Christine

    wichtig ist die Wassersäule.
    He höher diese ist, desto Wasserundurchlässiger ist die Zeltplane.
    Ich würde nie ein Zelt mit Wassersäule 2000 oder 3000 kaufen. Damit wirst Du z.B: irgendwo an der Nordsee nicht glücklich. Ein starker Regenschauer und das Ding ist durch.

    Ich würde beim Kauf auch darauf achten, ob man darin stehen kann - wenn Du immer nur gebückt in einem Zelt rumwerkeln kannst, ist das auf Dauer ganz schön stressig.

    Ggf. sind auch die Packmaße wichtig. Je nach Grösse des Autos.

    LG Silly
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Für mich das wichtigste: Stehhöhe oder mehr! Wenn man zwei Wochen nur Regen hat und dann auch noch ständig rumkriechen muss, das ist grausam. Und Platz innen finde ich sehr wichtig. Bei uns passt ein Tisch mit 4 Stühlen rein und man hat drumherum noch Platz, sich zu bewegen. Mehrer Kabinen sind klasse, die am besten einen Boden haben, sonst liegen eure Klamotten im nassen oder dir kriechen irgendwelche Schnecken etc. in den Schlafsack (du merkst, wir sind absolute Schlecht-Wetter-Camper). Wir haben sogar eine Camping-Toilette im Zelt, für Notfälle in der Nacht oder wenn es wieder mal Hunde und Katzen regnet.
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Zur Wassersäule, weil Silly es angesprochen hat: wir haben eins mit 2 oder 3000 (muss nachgucken, mehr ist es auf keinen Fall). Bei uns hat es noch nie reingeregnet, obwohl wir schon dicke Wassersäcke drinstehen hatten und wirklich Extremregen über mehrere Tage hatten mit Sturm und Hagel.
     
  5. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Danke Euch!

    @ Susa: Hab grad in einem alten Thread von Dir von dem Campingklo gelesen. Was ist denn das?

    christine
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Susa - dann habt ihr aber echt Glück gehabt, wir hatten auch (lange, lange ist es her) so eins mit 2000 - da hat es beim ersten Sturm in Schottland sowas von reingepi**t :(

    @ Christine - ein Campingklo ist ein tragbares Klo, daß mit Chemikalien betrieben wird, und dann entsprechend in einer speziellen Versorgungsstelle entleerte werden kann. Das riecht durch die Chemie nach nix ;-)
    Wir haben auch eines im Wowa, benutzen es aber nicht

    LG Silly
     
  7. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Mann, was es alles gibt!

    Also das Zelt vom Lidl hat eine Wassersäule von 4000 mm, jetzt hab ich auch verstanden, was das bedeutet!


    Allerdings das mit der Höhe könnte ein Problem werden. Beide Kammern haben nur eine Höhe von 160 cm, der Mittelraum ist 190 cm hoch, da könnten wir zumindest drin stehen. Für eine kurze Campingzeit wär das nicht so schlimm, aber wenn man einen richtigen Urlaub im Zelt verbringen möchte, wahrscheinlich schon.

    Martin ist 1,93 m groß, ich glaube der hätte ein Problem....

    Aber ein richtig hohes Zelt zu kaufen würde wahrscheinlich bedeuten, daß es gleich aufwändiger wäre und viel teurer....

    christine
     
  8. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Unseres ist 2,10 im "Mittelsaal". Die Schlafkammern sind etwas niedriger, das ist aber kein Problem, wir schlafen ja im Liegen...
    Wassersäule 4000 ist doch super!
    Silly, ich denke bei den Materialien hat sich einiges getan in den letzten Jahren, zum Glück!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...