Zeit für mich!

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von nici, 25. Mai 2008.

  1. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ihr Lieben,

    neben Kindern, arbeiten, putzen, einkaufen, Haushalt, ... was halt so anfällt an einem ganz normalen Tag, in einer ganz normalen Woche .... wann nehmt ihr euch Zeit für euch selbst?

    Was tut ihr dann in der Zeit, die ihr euch nehmt, oder die für euch übrig bleibt? Braucht ihr sie überhaupt? Stoßt ihr auf Verständnis, wenn ihr darauf besteht?

    Ich versuch's mal in konkrete Fragen zu packen:

    - Wieviel Zeit am Tag habt ihr nur für euch?
    - Ist euch diese Zeit wichtig?
    - Wie verbringt ihr diese Zeit?
    - Besteht ihr auf diese Zeit?
    - Kommt dabei auch schon mal was anderes zu kurz?


    Zeit für mich. Die ist mir wichtig, die brauch ich, die nehm ich mir. Auch wenn dabei, z.B. der perfekte Haushalt auf der Strecke bleibt, oder wir morgens mal nur Wasser trinken, weil Kaffee und Milch aus sind.

    Ich bin gespannt.

    Grüßle
    Nici
     
  2. AW: Zeit für mich!

    - Wieviel Zeit am Tag habt ihr nur für euch?
    Einmal die Woche einen ganzen Vormittag, wenn V in der Krippe ist und ich nicht arbeite oder was in der Wohnung machen muss. Abends jeden Tag ein bis zwei Stunden. Am Wochenende manchmal ein paar Stunden, wenn Mann und Kind unterwegs sind. Und meinen "Sportabend".


    - Ist euch diese Zeit wichtig?
    Sehr sehr wichtig, ich zehre davon und könnte nicht ohne! Kann auch nie genug sein!


    - Wie verbringt ihr diese Zeit?
    Zeitung lesen, Internet, zum Sport gehen, telefonieren.


    - Besteht ihr auf diese Zeit?
    Muss ich zum Glück nicht, es macht sie mir niemand streitig.


    - Kommt dabei auch schon mal was anderes zu kurz?
    Ja, Bürokram zum Beispiel. Woran ich noch arbeite, ist, mich von dem damit verbundenen schlechten Gewissen zu befreien.
     
    #2 Enie, 25. Mai 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2009
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zeit für mich!

    - Wieviel Zeit am Tag habt ihr nur für euch? Schwer zu sagen, meistens ab Abends um 19Uhr hab ich Zeit für mich.

    - Ist euch diese Zeit wichtig? Ja ist es!

    - Wie verbringt ihr diese Zeit? Entweder Schnullern, Baden gehen, den Garten in aller Ruhe genießen, Fernsehn, ein Buch Lesen

    - Besteht ihr auf diese Zeit? Bestehen ist das falsche Wort würde ich sagen, ich habe diese Zeit (jetzt mal auf den Abend bezogen)...Wenn ich aber Tagsüber mal Zeit für mich haben möchte, besteh ich aber auch darauf soweit es mit den Schichten von Hendrik zu vereinbaren ist.


    - Kommt dabei auch schon mal was anderes zu kurz?
    Klar die Hausarbeit :cool: :hahaha:


    lg
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Zeit für mich!

    - Wieviel Zeit am Tag habt ihr nur für euch?
    - Ist euch diese Zeit wichtig?
    - Wie verbringt ihr diese Zeit?
    - Besteht ihr auf diese Zeit?
    - Kommt dabei auch schon mal was anderes zu kurz?

    Jeden Tag - nur abends. Wenn ich nicht bügeln muss oder ich ins Bett falle.
    Außer der Reihe nur wenig. An den (vormit)Tagen, wo ich nicht arbeite und die Kinder im KiGa sind gehe ich einkaufen oder putze. Und wenn das Bedürfnis da ist, gehe ich in die Wanne. Sind die Kinder bei Freunden nutze ich das auch schon mal für mich ;-) Also jede Minute, die ich abzweigen kann für mich, nutze ich. Muss ich. Sonst gehe ich zugrunde. Und wenns nur 5 Minuten lesen mit ner Tasse Kaffee auf dem Balkon ...

    Ich brauche diese Zeit - damit ich mal ICH sein kann.

    Drauf bestehen kann ich nicht. Bei wem auch? Wenn ich mal abends oder am WE weg will, was sehr selten vorkommt, frage ich die ExSchwiegis ob sie aufpassen können. Nur das geht auch nicht zu oft.

    Zu kurz kommt der Haushalt. Mich störts nicht. Wenns anderen stört ists deren Problem. Ich mache es aber nicht mehr zu meinem Problem ;-)
     
  5. AW: Zeit für mich!

    :winke:

    Ich nehm mir auch "meine" Zeit......das brauch ich einfach!
    Manchmal bleibt da der Haushalt auf der Strecke :nix:.....aber da kann ich gut drüberstehn :mrgreen:


    Ich nutze die Zeit sinnvoll, das heißt....

    ...jeden Vormittag nach dem täglichen aufräumen hinsetzten und erstmal :zeitung:

    ...am Montag Abend hab ich Probe (....Ich sing in einem Gospelchor)

    ...Sport, wenn`s funktioniert 2-3 mal die Woche, entweder Vormittag oder Abend....ich brauch da insgesamt etwa 1,5 Stunden da es praktischerweise hier im Ort ist

    ....ich hab seit Neuestem wieder eine Reitbeteiligung, das heißt auch da mehrmals die Woche Stundenweise Zeit für mich, allerdings sind da meine Mädels auch oft mit dabei...*imPferdefiebersind*


    Ich muss halt immer organisieren das ich alles unter einen Hut bring, das klappt eigentlich ganz gut...

    Seit ich mir wirklich bewusst wieder Zeit für mich nehm geht`s mir auch wieder richtig gut! (das letzte Jahr war in dieser Hinsicht etwas schwierig)

    Ich find´s auch wirklich wichtig :jaja:
     
  6. AW: Zeit für mich!

    Was tu ich?
    Nix, schlafen, lesen, Handarbeiten, PC, baden,...
    Natürlich brauche ich Zeit für mich, Verständnis haben meine Kinder schon, aber Sie sind noch zu klein um mir zu helfen, freie Zeit zu haben, oft hab ich die halt nur wenn sie schlafen.
    ----
    - von 30 Minuten bis 3 Stunden
    - klar
    - Nix, schlafen, lesen, Handarbeiten, PC, baden,...
    - doch, aber es Hilft nix! :D (siehe oben)
    - ja die Hausarbeit
     
  7. FELEO

    FELEO Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    7.788
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Auf dem Boden der Tatsachen
    AW: Zeit für mich!

    - Wieviel Zeit am Tag habt ihr nur für euch?
    Kann ich in Minuten/Stunden gar nicht messen. Ich hab´eigentlich meistens immer genau die Zeit nur für mich, die ich brauche. Das kann mal nur ne halbe Stunde sein, aber auch schon mal ein ganzer Vormittag oder ein ganzes Wochenende.

    - Ist euch diese Zeit wichtig?
    Ja, weil ich mir selber auch sehr wichtig bin.


    - Wie verbringt ihr diese Zeit?
    Lesen, Musik hören, Schreiben, Faul im Garten liegen, Sport, Mit Freunden frühstücken gehen oder sie besuchen, bummeln gehen, schlafen Nix tun, Reisen......


    - Besteht ihr auf diese Zeit?
    Brauch ich nicht.

    - Kommt dabei auch schon mal was anderes zu kurz?
    Die fenster bleiben ab und an ungeputz, statt gewischt wird auch mal nur gesaugt, aber wirklich Wichtiges ist trotzdem immer erledigt. Ich hab´halt die Prioritäten anders gesetzt.
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zeit für mich!

    Wieviel Zeit am Tag habt ihr nur für euch?
    Das ist schlecht quantifizierbar. Aber da meine Kinder groesser werden und nicht nur dann in KiGa und Schule sind, wenn ich arbeite, ist es schon recht viel Zeit. An manchen Tagen zero, an anderen arbeite ich nicht und habe den Vormittag fuer den Haushalt und mich. Dann komme erst ich und dann der Haushalt. Obwohl ich den Wocheneinkauf beispielsweise gar nicht ungerne mache. Mache ich ihn ohne Kinder ist das fast wie Zeit fuer mich, weil ich halt auch kenne, wie es ist ihn am Spaetnachmittag nach der Arbeit mit allen drei Kindern im Schlepptau zu machen.
    Abends habe ich regelmaessig einmal in der Woche ein Stuendchen fuer mich, wenn mein Mann beim Sport ist und einmal meinen Sportabend.

    Ist euch diese Zeit wichtig?
    Ja! Ich liebe die Ruhe.
    Als Beispiel bin ich immer voellig fertig, wenn meine Eltern uns besucht haben, weil es nie wirklich ruhig im Haus ist. Zwei Stimmen mehr, zwei Leute, die einfach Wirbel veranstalten und deren Praesenz mir die Zeit fuer mich nimmt (so schoen und hilfreich das auf anderer Ebene ist).

    Wie verbringt ihr diese Zeit?
    Yoga, ins Cafe gehen, joggen, schnullern, lesen, schlafen, ab und an mal baden, mit einer Freundin ausgehen.

    Besteht ihr auf diese Zeit?
    Ja. Ich bestehe zB am Wochenende auf die Stunde laufen, waehrend mein Mann gerade kocht oder die Kinder bespasst. Ich bestehe auch oefters darauf am WE ein paar Stunden ins Buero zu gehen, manchmal um ihn Ruhe etwas fuer die naechste Woche vorzubereiten oder etwas nachzuarbeiten, das liegen geblieben ist, manchmal aber auch um in Ruhe Post zu erledigen mich um dies oder das zu kuemmern (und einmal - da hatten wir mittelfristig ein Sofa im Buero stehen - auch stumpf um zu surfen und einen Mittagsschlaf ohne Kinder im Ohr zu halten).
    Ich bin noch nicht gut darin auf ganze Wochenenden zu bestehen. Ich wuenschte mir zB sehr, dass Mann und Kinder einfach mal fuer ein paar Tage verschwinden wuerden und ich in Ruhe schlafen, essen, ausgehen und faulenzen kann. Das nicht darauf bestehen hat dann aber auch etwas mit mangelnden Ressourcen zu tun.

    Kommt dabei auch schon mal was anderes zu kurz?
    Ja klar. Arbeit, Karriere vorantreiben, Haushalt, Familienzeit. Halt alles was man auch machen koennte anstatt zu relaxen. Finde ich aber nicht schlimm.
    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...