Zeichen- oder Aquarellblock?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Riccarda, 24. August 2009.

  1. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,

    sind Zeichenblöcke gleichzeitig Aquarellblöcke? Oder gibt es da Unterschiede? Wenn ja welche?

    Ich nehme an einem Farbseminar teil, als Ausstattung wurden Wasserfarben, Pinsel etc. etc. erbeten und eben ein Aquarellblock. Zeichenblöcke hätte ich nämlich...

    Liebe Grüße
    Riccarda
     
  2. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Zeichen- oder Aquarellblock?

    hallo liebe riccarda,

    mein vater hat ne zeitlang aquarelle gemalt und von daher kann ich dir sagen, dass aquarell-papier ein anderes ist als das normale zeichenpapier. es hat eine viel feinere struktur.

    was ich merkwürdig finde ist, dass normale wasserfarben gefragt sind (es gibt ja auch spezielle aquarellfarben) zugleich aber ein aquarellblock.

    sorry, wenn meine antwort nicht grad hilfreich ist... :(

    vielleicht gehst du mal ohne papier hin, schnorrst derweil von den anderen tn und besorgst dir dann den passenden block?

    :winke:
    jackie
     
  3. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Zeichen- oder Aquarellblock?

    hallo jackie,

    aha, das ist der unterschied...
    in der info stand "wasserfarben oder acquarellfarben", also entweder oder.

    ach ich werde einfach mit meinem zeichenblock dort antanzen, es geht ja nicht ums malen, sondern um ein farbseminar zur raumgestaltung. das seminar ist übrigens in germanien, also werde ich nix schnorren, wer weiß, ob es dort überhaupt ein dementsprechendes geschäft gibt. nein, nein, ich komme voll ausgestattet hin. sogar mit malbecher, der - achtung, achtung - NICHT aus plastik sein soll. bin schon neugierig warum.

    liebe gruesse
    riccarda
     
  4. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Zeichen- oder Aquarellblock?

    die energie des wassers, das ja zum anrühren der farben benutzt wird? :nix: plastik ist wahrscheinlich "böse" :wink:

    erzähl bitte unbedingt wie's war, wenn du wieder da bist, das hat mich jetzt richtig neugierig gemacht :jaja:

    :winke:
    jackie
     
  5. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Zeichen- oder Aquarellblock?

    der kurs wird von einer deutschen koriphäe (wie schreibt man das jetzt auf neuschreib?) gehalten. sie ist restauratorin und alles mögliche, also ich glaub kaum, dass sie aus der "eso-ecke" kommt.

    ich dachte auch zuerst an die energie des wassers, wie ja plastikwasserflaschen wesentlich schlechter seien sollen als wir alle glauben. vielleicht brillieren die farben mehr,wenn sie mit glas-wasser ausgewaschen werden? mal schauen;-)

    lg
    riccarda
     
  6. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Zeichen- oder Aquarellblock?

    plastikwasserflaschen sind – hat luc mit unlängst erzählt, aber noch ignorier ich das :wink: – auch aus chemischen gründen schlecht.

    so gehen weichplastikstoffe in die jeweiligen getränke über und die haben zt hormonähnliche wirkung *grusel*

    ich ignoriers deswegen, weil ich so auf soda abfahre und die 1,5l flaschen billig & leicht sind. mit syphon (wie schreibt man das nu wieder? süfohn?? :hahaha: ) ist megateuer (die bombolette) und 1l ist ur schnell weg und außerdem prickelts nicht so schön.

    und im sommer brauch ich meinen holla-spritz!!! :heul:


    :)


    :winke:
    jackie
     
  7. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Zeichen- oder Aquarellblock?

    ja das von den hormonähnlichen substanzen habe ich auch schon gehört.

    und sogar master chan kun wah (mein feng shui herr und meister), der seinen studenten ein unfehlbares mittel gegen erkältungen verraten hat, besteht darauf, dass die hauptzutat keinesfalls aus einer plastikflasche kommen darf.

    die hauptzutat ist übrigens cola - das erwärmt werden muss und mit einigen ingredenzien (??) versehen wird. da ich aber mein leben lang nie so krank werden werde, habe ich nicht genau aufgepasst. cola überhaupt - und dann noch warm....

    obwohl - jetzt wo die schweine angeblich auf uns zugaloppieren...
    lg
    riccarda
     
  8. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Zeichen- oder Aquarellblock?

    :-D

    ja, wenn dich das schwein erwischt, hast net grad schwein ghabt :wink:

    warmes cola *brrrr* da steh ich mich eher auf meine "jewish antibiotica" nämlich die gute alte hühnersuppe mit gut zwiebel, viel gemüse, ordentlich kourkouma und natürlich einem richtig fetten suppenhuhn

    grippe ist grippe f mich, nie ungefährlich (vor allem wir hier wissen, wie schlimm es werden kann :-( ) aber deswegen ist h1n1 auch nix anderes als jede andere grippe, oder?

    so, ich bin jetzt weg

    :herz: ligrü
    jackie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...