Zahnungsdurchfall

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Riccarda, 22. Januar 2004.

  1. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,

    ist Zahnungsdurchfall so zu behandeln wie normaler Durchfall?
    Also Diät, Heilnahrung, keine Milch etc. ?

    Die normale Milch habe ich schon gestrichen und zu Mittag die crème fraiche und Käse. Ergebnis: Chiara isst nur noch superwenig, ist ein Strich in der Landschaft - und der Durchfall braucht auch noch...

    Liebe Gruesse
    Riccarda
     
  2. Hallo Riccarda,
    ich denke mal ja!!
    Als David im Urlaub zwei Backenzähne bekam und auf dem Flughafen, gottseidank der Rückflug, mit Durchfall anfing, da hab ich ihm Zuhaus erstmal nur Möhren, Bananen und so gegeben. Heilnahrung hatte ich auch versucht, aber hatte keine Chance weil er es sofort merkte :)
    Da er trotzdem viel trank war es nicht so schlimm und er hatte nach 1-2 Tagen wieder normalen Stuhlgang.
    Versuch es einfach, alles Gute
    Viele Grüsse
    Conny
     
  3. hallo riccarda,

    durchfall ist durchfall, der darm leidet darunter, egal was die ursache ist. viele ärzte meinen sogar, zahnungsdurchfall gibt es nicht :???: ich würde mich bei arzt vergewissern, dass kein magen-darm infekt dahinter steckt.

    halte auf jeden fall diätessen, je nachdem wie der magen in leidenschaft mitgezogen ist. karotten, banane, suppen, zwieback etc. bekommt chiara noch die flasche? probiere dann anstatt normale milch HN, sonst kannst du gut auf milch verzichten. verweigert sie die HN, versuche verdünnter milch. laurin bekam bei durchfall eingedickte brühe, weil er die HN komplett verweigert hat. er hat aber gsd für die nächsten jahren schon alle zähne bekommen, wir haben fertig :)

    grüsse,
    gabriela
     
  4. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,

    ach, was wissen denn Ärzte vom Zahnen ? Also wirklich nix...
    Vielen Dank für die Antworten, Durchfall ist besser, aber noch nicht gut, dafür sind nun alle Zähne halbwegs durch. Wenn der Durchfall am Montag nicht gut ist, werden wir doch zum Arzt gehen müssen. Aber ich mag den einfach nicht....

    Und essen tut Chiara auch fast nix :-? , ausser Gurkerl...

    Liebe Gruesse
    Riccarda
     
  5. HAllo Riccarda,

    wir werden das Thema mit unseren zweien wohl lange nicht los werden. Sarah hat auch immer Durchfall beim Zahnen, die letzte Woche hat Sie zwei Tage fast nix gegessen, aber gottseidank liebt Sarah wie ich warmen Tee und hat ziemlich viel getrunken, also hab ich mir keine Sorgen gemacht. Und da Sie ein Suppentiger ist, haben wir halt jeden Tag brav Suppe gegessen und Sarah hat mitgenascht.

    Gurkerl klingt ja witzig, sind das die richtigen Salzgurken?

    Hoffentlich geht es Chiara heut morgen besser - und ich hoffe auch daß Du gestern den Abend für Dich nutzen konntest und Chiara gut geschlafen hat.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...