Zahnschmerzen..

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Anka1309, 16. April 2007.

  1. Hallo zusammen,

    ich bin in der 21. SSW. Mir geht es eigentlich supergut. Genauso wie in der ersten Schwangerschaft. Doch leider habe ich ein Problem, dass mich schon seit 4 Wochen begleitet. Mein Backenzahn :-(

    Vor ca. 4 Wochen fing er an zu mucken, war dann brav beim Zahnarzt, der hat ihn erstmal aufgemacht, damit die Entzündung raus geht. Doch nach zwei Wochen tat er immer noch weh, sodass er noch nichts dran machen konnte. Dann hat er mich zu einem Zahnchirurgen verwiesen, weil er wohl nichts falsch machen wollte, auch wegen meiner Schwangerschaft. Dieser Arzt hat den Zahn dann letzte Woche behandelt. Er hat die Kanäle sauber gemacht und den Nerv gezogen. Das alles natürlich mit Betäubung. Er meinte, dass würde dem Kind nicht schaden. (Ich hatte vorher aber auch meinen FA gefragt.) Jetzt tut der blöde Zahn aber immer noch weh. Der Arzt sagte, er wolle jetzt noch ein paar mal den Zahn reinigen und wenn er sich beruhigt, dann haben wir Glück, ansonsten muss er ihn ziehen.

    Meine Frage, hat jemand schon mal in der Schwangerschaft einen Zahn gezogen bekommen? Kann ich das wagen, bin nämlich so ein Schisser, was Zähne ziehen angeht. Habe Angst, dass sich meine Angst auch auf das Baby überträgt, und wieviel Betäubungen darf man überhaupt bekommen, hab ja schon eine letzte Woche. Bin so ratlos.

    Viele liebe Grüße
     
  2. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Zahnschmerzen..

    :umfall:

    Du Arme! Das muss ja echt nicht sein! :tröst:

    Vor einer Zahnextraktion musst Du keine Angst haben, dem Baby schadet es nicht. Aber ich wünsche Dir, dass alles mit der Wurzelbehandlung in Ordnung geht, damit Du dir den Stress ersparen kannst. Weisst Du, ob der Zahnarzt die Kanäle mit einem Medikament gefüllt hat? Das bringt lokal nämlich am meisten und die Schmerzen gehen schnell zurück.

    Alles Gute
    Zaza
     
  3. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Zahnschmerzen..

    Ich habe während meiner letzten Schwangerschaft ZWEI Backenzähne gezogen bekommen.

    Erst wurde auch ständig gereinigt und getan und gemacht, aber ich hatte gut alle 2 Wochen solche Schmerzen, dass es nur mit Paracetamol auszuhalten war.
    Mein Zahnarzt wollte die Zähne auch eigentlich nicht ziehen, aber er meinte, dass es viel stressiger für mich und das Baby wäre, wenn ich mich ständig mit den Schmerzen rumquälen muss. Dann lieber einmal kurz und schmerzlos den Zahn ziehen.

    Im Übrigen hat er eine spezielle Betäubung verwendet, die wohl extra für Schwangere ist.
     
  4. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zahnschmerzen..

    ich hab auch probleme mit einem Backenzahn-aber angeblich vom Knirschen,bekomme jetzt eine Schiene und hoffe dass es dann besser wird.
    Bin aber nun erstaunt(u.beruhigt),dass man inder SS betäuben darf...

    Wünsch dir alles Gute u.dass die Schmerzen bald weg sind!
    VG-Claudia
     
  5. AW: Zahnschmerzen..

    War heute wieder beim ZA. Er hat den Zahn jetzt noch mal gesäubert, mit Luft und Wasser und noch mal ein Medikament reingelegt. Diesmal ging es ohne Betäubung. Aber es ist die letzte Chance für meinen Zahn. Wenn es jetzt nicht besser wird die Tage, dann kommt er raus :(

    Hab jetzt schon Bauchweh wenn ich dran denke, aber ich kann ja auch nicht noch wochenlang mit den Schmerzen rumlaufen. Und wenn ich dann im letzten Drittel der SS bin, dann kann man auch nicht mehr ziehen - oder sollte man nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...