Zahnschmelz beshädigt?!

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Tina79, 28. August 2004.

  1. Hallöchen!
    Ich habe mal eine wichtige Frage zum Thema Zähne und hoffe, daß mir vielleicht jemand einen Rat geben kann.
    Mein Sohn ist jetzt 7 Monate alt und hat mit ca. 6 Monaten seine ersten Zähnchen bekommen. Jetzt, wo die Zähne schon ein gutes Stück gewachsen sind, habe ich beim füttern entdeckt, das sie an der oberen Außenseite die äußere Schicht der Zähne etwas beschädigt zu sein scheint. Sind die Zähne jetzt an diesen Stellen anfälliger für Karies & Co? und woher kann das nur kommen? Er bekommt nur ungezuckerte Getränke und ich achte auch sehr darauf die Zähne regelmäßig mit einem weichen Tuch oder Wattestäbchen und etwas Wasser vorsichtig abzuwichen, so daß der Zahnschmelz durch das wichen eigentlich nicht beschädigt werden kann. Kann es vielleicht auch sein, daß die Schäden vielleicht von Spielsachen kommem, auf denen er herumkaut oder die er in den Mund steckt? Ich hoffe, das sich seine Zähne trotzdem gesund weterentwicheln. Kann sich Zahnschmelz eigentlich wieder regenerieren?
    Es wäre toll, wenn mir jemand in dieser Sachen helfen könnte...
     
  2. Es kann das die Zähne sich entmineralisiert sind an den Stellen , das heisst das an den Stellen Mineralien fehlen , zeig es einfach beim nächsten Zahnarztbesuch mal einem Zahnarzt oder dem Kinderarzt , ich denke das es aber nichts besorgniserregendes ist ....Zeige es bei Gelegenheit..Phil hatte auch solche Stellen und es wurde nicht gemacht !

    Liebe Grüsse
    Yvonne
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Mein Zahnarzt rät mir immer sehr davon ab, die Zähnchen abzuwischen, weil man damit die Beläge und Bakterien erst recht in die Zwischenräume und unter den Zahnfleischrand schmiert, wo sie kaum noch wegzubekommen sind und schön gedeihen können.

    Führ die Beißerchen doch einfach mal beim nächsten Zahnarztbesuch vor.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...