Zahnen und Trinkprobleme

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von shina, 1. Februar 2005.

  1. Mein Zwergie hat vor einer Woche fast ohne Vorankündigung die beiden unteren Schneidezähne zusammen bekommen. Die sind schon so 1 mm draußen. Seit ein paar Tagen ist er super unruhig, geb ich ihm zur Mahlzeit sein Fläschchen trinkt er 2 Schlücke, saugt dann nimmer richtig, wird dann "wütend" weil keine Milch kommt und schreit dann herzzerreißend. Bis er sich dann wieder beruhigt hat ist der Hunger ganz schlimm und die Spirale zieht sich immer weiter zu. Oft trinkt er dann nur ne halbe Flasche und ist danach halt auch nciht lange zufrieden. Er kommt dadurch tagsüber auch nicht so richtig in den Schlaf und ist haöt auch ständig müde. Gläschen füttern ist fast unmöglich. Oft gehts nur nach der Flasche was ja wohl auch keine Lösung ist. Hab heute Osanit geholt, 2er Sauger, geht also etwas besser. Hab die Ernährungsseite rauf und runter gelesen....Was kann ich noch tun damit er besser und schmerzfreier saugen kann ? Noch mehr neue Zähne sind im Moment nicht fühlbar aber ich denke schon dass da was im Busch ist. Er hat auch voll die roten Bäckchen.

    Wär echt schön wenn ihr mir helfen könntet. Vor allem weil ich ab morgen wieder zwei Tage arbeiten gehe und meine Mutter dann übernimmt.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Zahnen und Trinkprobleme

    Hallo Sandra,

    geh unbedingt mit ihr zum Kinderarzt! Es kann sein sie hat Ohrenschmerzen ...... und trinkt deshalb nicht. Es muss wirklich geklärt werden ob etwas Ernsthaftes dahintersteckt.

    Schau auch hier www.babyernaehrung.de/zahnen.htm findest du Tipps zur Erleichterung des Zahnens.

    Gute Besserung wünscht
    UTe
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...