Zähneputzen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sfanie, 4. Februar 2007.

  1. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Mico ist ja jetzt 2 Jahre alt. Mit ca. 5 Monaten hat er den 1. Zahn bekommen, jetzt fehlen ihm noch die letzten 4 Backenzähne, welche aber gerade am kommen sind. Seit dem 1. Zahn werden ihm die Zähne geputzt.

    Am Anfang ging es ja noch, dann war mal eine Zeit da klappte es super. Und jetzt? Besch..... Es ist ein einziger Kampf mit ihm, er brüllt sich die Lunge aus dem Hals.

    Ich hab alles schon versucht, ihn vor den Spiegel gestellt, ihn angeboten dass er danach selber Zähne putzen darf, ihn gedroht dass er am nächsten Tag keinen Fruchtzwerg bekommt (Schokolade zieht nicht, die mag er nicht so besonders) etc. Nichts hilft.

    Mittlerweile hab ich 3 verschiedene Zahnpasten im Schrank: 1x Nenetend 1x Blendi 1x Theramed (die mit dem Krokodil mit Himbeergeschmak). Die beiden letzten verweigert er total. Also nehm ich weiterhin die Nenetend, was mir auch zusagt.

    Wie macht bzw. wie habt Ihr das gehandhabt? Putzen muß er die Zähne, da kommt er nicht drum rum, aber jeden Abend das Geschrei? Morgens brauch ich gar nicht anrücken mit der Zahnbürste. Ich verzweifel langsam.

    Er sieht ja auch jeden Tag, dass wir uns die Zähne putzen und da bieten wir ihm auch an, dass er selber putzen darf und wir nur noch nachputzen. Nichts. Auch wenn wir sagen, dass er alleine putzen darf, nichts!!

    Fragende Grüße
     
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Zähneputzen

    Ich habe keinen Tipp, nur die Nachricht, dass es uns auch so geht. Das einzige was interessant ist: das Zahnpasta zu essen. Geht aber auch nicht.

    Langsam schrumpft aber der Widerstand, ich kann schon etwas leichter putzen als noch vor einem halben Jahr ...
     
  3. angel123_4

    angel123_4 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW/Raum Düsseldorf
    AW: Zähneputzen

    Bei uns gibt es diese Probleme seit Einführung einer Elektrischen Zahnbürste mit der die Kids erst selber und dann von uns nachgeputz wird,nicht mehr so oft wie früher.Kommt aber immer mal wieder vor,dann hilft nur die Warnung mit dem Süssigkeitenentzug.
    LG
    Heike
     
  4. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Zähneputzen

    Hallo,

    bei Nike war das auch so schlimm, dass sie morgens und abend gebrüllt hat als wenn sonst was wäre!

    Bei ihr lag es aber definitiv an den vier letzten Backenzähne! Als die draußen waren, war mein Kind wie ausgetauscht und hatte auch wieder Freude daran die Zähne zu putzen!

    Die elektr. Zahnbürste hat bei uns überhaupt nicht gegriffen. Vor dem Ding hatte Nike eher Angst und hat so noch mehr gebrüllt.

    Bei uns half dann z. T. ein Ablenkungsmanöver das sich gewaschen hat. Ich habe die dollsten Dinger vorm Waschbecken abgezogen, um es ihr leichter zu machen! Darunter waren Verrenkungen sondergleichen und ein Zahnputzlied, welches sie total lustig fand. Wenn ich dann fertig war, hat Nike sich selber noch mal ein wenig "geputzt".

    Es wird wieder besser werden.!

    Liebe Grüße
    Juli
     
  5. AW: Zähneputzen

    :hahaha:
    ohjaa. Davon kann ich auch ein Liedchen singen. Bei uns herrscht Entertainment pur beim Zähneputzen. Da muss dann mal der Teddy oder die Püppie herhalten. Die verweigern natürlich ständig das Zähneputzen (mit einer zweiten trockenen Zahnbürste) und streiten sich mit Mama...

    Wenn ich dann sage: Schau mal Teddy, wie toll Kilian sich die Zähne putzen kann, dann macht er es richtig vor... und sagt immer "oh Teddy macht nur Quatsch"...

    Bei uns ist es ohne Entertainment leider auch nur ein rumlutschen auf der Zahnbürste... Ich hoffe, es wird besser, wenn die letzten 4 Backenzähne durch sind...

    Viel Erfolg.

    Liebe Grüße

    Silke
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zähneputzen

    Ich würde jetzt auch mal vorschlagen, es mal mit ner elektrischen zu versuchen. Die soll er sich selber aussuchen (im HH gibt´s ganz schöne:) ). Vielleicht klappt es ja dann besser.
     
  7. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Zähneputzen

    Wieder einmal bin ich nicht allein......:nix:

    Janni schiebt immer seine Zunge so hin, dass ich kaum an seine Zähne komme. Er hat auch eine Spielzahnbürste, mit der er seinen Tieren die Zähne putzen darf oder auch sich selber. Das klappt gut, aber bei ihm ist es echt ein Kampf.....:umfall: Wir haben auch schon probiert, dass er uns die Zähne putzen darf, aber nachdem er mir die Zahnbürste in den Rachen gerammt hat, bin ich nicht mehr so begeistert davon.

    Bestimmt wird es irgendwann mal besser.......... *hoff*
     
  8. Maminka

    Maminka Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Zähneputzen

    Hallo,

    ich kann Euch die Hand reichen.
    Seit dem 1. Zahn putzen wir , jetzt bekommt der Kleine , auch, die letzten 4 Backenzähne und wir haben immer Geheule, obwohl ich so vorsichtig bin, wie mit rohen Eiern.
    Meistens drücke ich ihm ne große Zahnbürste in die Hand und er darf parallel mir die Zähne putzen, das hilft oftmals. Man muss nur aufpassen, dass diese Zahnbürtse nicht in den Kindermund gerät.
    Auch ich schlag 3 Kreuze, wenn die letzten Zähne da sind. Wir hatten kaum Problememit den andern 16, aber das, was wir jetzt erleben ist echt der Hammer!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...