Zähneputzen - wie lange?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sfanie, 16. Dezember 2005.

  1. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Mico ist jetzt fast ein Jahr alt und hat 8 Zähne.

    Wie lange würdet Ihr da ihm die Zähne putzen? Bei uns klappts höchstens ne halbe Minute. Aber er muß sich ja daran gewöhnen. Daß ich ihm keine 3 Minuten die Zähne putzen kann, ist mir schon klar. Aber so wie es momentan läuft, denk ich, daß es zu kurz ist.

    Ich putz ihm morgens nach dem Brei und am Abend vor dem Schlafen die Zähne mit einer Zahnpasta ohne Flour.

    Für Eure Antworten bedanke ich mich schon mal im Voraus.
     
  2. AW: Zähneputzen - wie lange?

    Hallo,

    ich kann meinem Sohn heute die Zähne auch nur so 1 - 2 Minuten putzen. Er hasst es, von Anfang an. Aber steter Tropfen hölt den Stein, er hat sich so langsam daran gewöhnt. Anfangs gings nur mit Geschrei und Gezeter, jetzt läßt der die Prozedur halbwegs ohne Protest über sich ergehen.

    Ich denke nicht, das bei 8 kleinen Zähnchen die Zeit zu kurz ist. Er gewöhnt sich sicher auch langsam daran, dann kannst du mit jedem Zähnchen mehr die Zeit verlängern.

    Gruß
     
  3. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zähneputzen - wie lange?

    Huhu,

    Zähneputzen - unser Grauselthema! Ging bei Colin (fast zwei) auch lange Zeit nur mit sehr viel Theater und war je nach Tagesform manchmal auch sehr schnell wieder vorbei. Von daher finde ich Eure Zeiten gar nicht schlecht, es sind ja auch erst acht Zähne...

    Kennt Ihr das Zahnputzlied? Bei uns ist es damit schlagartig besser geworden... Papa putzt, Mama hält die Hände fest (bzw. "hilft" beim Klatschen), und gemeinsam brummen wir das Lied. Einmal hohe Tonlage, einmal tiefe, einmal instrumental. Wenn es gut läuft, hängen wir auch schon mal noch eine dran. Aber auch ohne Extras denke ich, kriegt man so ca. 2 Minuten zusammen (schätze ich, heute abend stoppe ich mal mit, habe keine Uhr hier. Hoffentlich verschätze ich mich nicht total!).
    Seit ca. zwei Wochen zählen wir abends meine Finger: Ich mache eine Faust, Colin prökelt einen Finger nach dem anderen raus und ich zähle dabei... immer in der Hoffnung, er bequemt sich mal, mitzusprechen. Das gefällt ihm - zumindest im Moment - noch viel besser als Singen... Und das sanfte Festhalten brauchen wir dabei auch nicht.

    Liebe Grüsse,
    Claudia
     
  4. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    AW: Zähneputzen - wie lange?

    Eine halbe Minute ist doch prima !
    Unsere Hibbelmaus hält nicht so lange durch ... um genau zu sien, hält sie im Moment so lange durch, bis sie beschliesst dass sie MEINE Zähne fertig geputzt hat :nix:
    Ja, ihr habt schon richtig gelesen - wir "putzen" uns im Moment gegenseitig die Zähne, hmpf ..... ich schätze mal, so 20 sec tatsächliche Putzzeit wird es sein :umfall:
     
  5. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zähneputzen - wie lange?

    Na für den Anfang reicht die kurze Zeit, hab etwas Geduld und Du wirst sehen die Zeit steigert sich langsam aber stetig nach oben. Hör einfach auf den Bauchgefühl, Du machst das schon.

    LG Sandra
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.724
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zähneputzen - wie lange?

    Ich habe mal etwas von 10 Sekunden pro Zahn gelesen.

    3 Minuten finde ich bei wenigen Zähnen auch sehr lange.

    Liebe Grüße
    Susala
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...