zähne.......putzen ??????

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von BUFFY, 23. April 2004.

  1. hallo zusammen,

    wann fängt man eigendlich an den kleinen zwergen die zähne zu putzen???und wie macht man das am besten??

    mien kleiner ist jetzt 8 monate un bei ihm blitzen vorn schon zwei zähne :-D die sind auch schon richtig weit raus :bravo: oder ist s jetzt noch zu früh fürs putzen???

    vielen lieben dank fürs zu lesen :-D
     
  2. Hallo Buffy!
    Wir haben mit dem ersten Zahn mit dem Zähneputzen mit Zahnpasta angefangen. Der Grund hierfür ist zum einen die Pflege der Milchzähne. Der andere Grund ist, dass unser Kinderarzt nach neuen Erkenntnissen das Zähneputzen mit Zahnpasta als vorteilhafter empfiehlt als die Benutztung der Fluorette.
    Bei Daniel gibt es gute Zahnputztage und mal schlechtere. Jetzt, wo er älter ist, geht das Zähneputzen deutlich besser, wenn ich mitputze und er mich so nachmachne kann.
    Ansonsten überlasse ich ihm immer die Zahnbürtse beim Putzen wenn er sie greift und putze ab und zu mit.
    Liebe Grüße
    Ruth
     
  3. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    zahnpasta

    Hallo,

    das mit dem Zähnputzen ist toll,aber wie bekomme ich die Zahnpasta wieder aus dem Mund meiner 9,5 Monate alten Tochter?

    Gruß
    bellamar :???: ie
     
  4. Hallo bellamarie!
    ich habe meinen Kinderarzt auch gefragt, ob das Schlucken der Zahnpasta nicht ungesund ist - ich hatte seit meiner Kindheit so einen diffuse Erinnerung, dass Zahnpasta die Calciumaufnhame verhindert.
    Mein Arzt sagte aber das das nicht stimmt udn die Zahnpasta auch nicht ausgespült werden muss.
     
  5. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Also, wir nehmen ja die Fluoretten. Und da Leah ja mittlerweile 4 Zähne hat, putzen wir auch immer brav ihre Zähne, allerdings ohne Zahnpaste. Ich hab so eine Zahnbürste von MAM, die einen ganz kleinen Bürstenkopf hat und auf der anderen Seite so mit Noppen ist. Damit putz ich Leah die Zähne so gut es eben geht und geb ihr die Zahnbürste danach selber in die Hand, damit sie darauf rumkauen kann und sich dran gewöhnt. Das ganze findet bei uns morgens und abends auf dem Wickeltisch statt.

    Den Mund macht sie übrigens auch auf, die grösste Schwierigkeit ist, ihre Hände wegzuhalten, wenn ich putze :-D .
     
  6. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo Ihr ,

    Danke für die Antworten.
    Also Zähneputzen mit Zahnpasta und die Zahpasta kann geschluckt werden?
    Ich weiß nicht das ist doch nicht lecker.
    Ist das nicht besser die erste Zeit ohne und ab 1 Jahr dann üben mit Zahnpasta ?

    Gruß
    bellamarie
     
  7. Ich habe Tim die Zähne im ersten Jahr ohne Zahnpasta geputzt. Mit einem Jahr habe ich dann mit Zahnpasta angefangen, die er natürlich schluckt (Er findet den Geschmack ganz gut). Seitdem bekommt er auch keine Fluoretten mehr.

    Fluorhaltige Zahncremes + Fluoretten ist nicht gut. Man kann natürlich auch eine Zahncreme ohne Fluor nehmen und weiter Fluoretten geben.

    Gruß


    Bärbel
     
  8. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo Bärbel,

    Danke für Deine Antwort.
    Jetzt weiß ich das ich auf dem richtigen weg bin. :jaja:
    Sag mal welche Zahnpaster benutzt Du?

    Ist das so eine normale wie blendi oder was spezielles?

    Gruß
    bellamarie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...