Zähne Putzen und die kleinen weiteren Problemchen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von AcidBurn81, 14. September 2007.

  1. Hallo Ihr lieben,

    Ich bin neu hier und komme gleich mit meinen Problemen ;)

    Eva ist jetzt 2 Jahre und 2 Monate alt

    Wie putze Ich meiner Tochter die Zähne? Sie will es selbst machen aber das kann sie ja noch net richtig, nachdem ich es gemacht habe oder mein Mann darf sie es ja alleine aber sie lässt uns einfach nicht. Wir haben schon einiges versucht, wie macht Ihr das?!?

    Sie ist zur Zeit eine regelrechte Zicke bei jedem bisschen wird gepinst und Ihr Lieblingswort ist "NEIN" soweit so gut.

    Ich muß mich auch abends neben sie legen damit sie schläft erst waren es 5min. jetzt sinds bereits 45 minuten :(

    Sie will immer nur MAMA wenn der PAPA kommt ruft sie nach mir, nur langsam bin ich auch am ende meiner Kraft :umfall:

    Sie haut und kneift, wenn man mit Ihr schimpft lacht sie aber was endern nein!!!

    Wenn ich sie zur Auszeit in Ihr zimmer tu das schreit sie hyserisch und weint und kommt mir immer wieder hinterher gerannt aber wirklich immer hysterisch, also klappt net :( Genau das gleich mit dem "Stillen-" Stuhl :crazy:

    Ich bin mit meinem Latein am ende ich weiß echt langsam net mehr weiter.

    Mein Mann geht von morgends 7 uhr - 18 Uhr arbeiten, und Ihn niehmt es auch zimlich mit, dass sie ihn "wegstößt" wenn er Sie beruhigen will.

    Auch nachts wird sie wach und ruft MAMA, da kann kein Papa kommen nein MAMA miß her.

    Vlt. könnt Ihr einer "hilflosen" Mami helfen :achtung:

    LG Silke
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Zähne Putzen und die kleinen weiteren Problemchen

    Hallo Silke,

    zunächst mal herzlich willkommen hier im Forum!

    Versuch doch mal, sie zuerst putzen zu lassen und dann nachzuputzen. Das klappt bei unserem Sohn (3,5) immer schon ganz wunderbar, vor allem, seit er alles alleine machen will ;)

    Dann hat sie erst mal ihren Willen (sie putzt alleine) und ihr kontrolliert einfach anschließend. Wenn ihr ihr das mit einer kleinen GEschicht enoch schmackhaft macht, dürfte das einfacher sein.


    Zum Rest: Zunächst mal finde ich in dem Alter einen stillen Stuhl absolut ungeeignet.

    Brütet sie momentan vielleicht was aus? Dann wird mein Sohn auch sehr Mama-anhänglich. Wenn organisch alles stimmt - also keine Krankheiten da sind oder Schmerzen anderer Art - würde ich mir da nicht so viele Gedanken drum machen. Das ist wohl auch nur eine der vielen bekannten Phasen - irgendwann kommt dann auch mal die Papa-Phase (vorzugsweise dann, wenn dieser mal gerade nicht zu Hause weilt :umfall: ).

    Ansonsten hört es sich so an, als wäre es eine - wenn auch für euch Eltern sehr anstrengende - Phase. Es wird vorbei gehen. Bringt ihr einfach Verständnis entgegen, denn manches ist für so ein kleines Wesen manchmal sehr schwer zu verstehen.

    Falls du noch Fragen hast, einfach mal stellen oder auch im Forum bei anderen Beiträgen gucken. Da erklärt sich manchmal alles von alleine oder du stellst zumindest mal fest, dass du nicht alleine bist.


    Liebe Grüße

    Rosi
     
  3. SoDDa

    SoDDa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wo die Hunde mit dem Schwanz bellen
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...