Yesss!!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mazimami, 1. Februar 2008.

  1. Dominic hat gestern am Abend 110ml aus der Flasche getrunken!!! Milumil Karotte!!
    :farben: :laola:
    Hab ihm um 14.00 das letzt mal gestillt, dann Breiversuche, dann ein extremes Tief von meiner Seite...nur mehr Geheul:cry::heul::-(, weil er auch nur mehr geheult hat...den ganzen Tag, wahrscheinlich aus Enttäuschung, daß ich ihm ständig was reindrücken wollt, dann aufbauende Worte von meiner besseren Hälfte :tröst:"halte durch!", "sei härter!", "sei stark!"...zu dem Zeitpunkt konnt ich das noch nicht hören....hab ihn angemotzt und dann, am späten Nachmittag, früher Abend wurde ich stärker.
    Probierte immer wieder Fläschchen, wenn er nicht wollte ließ ichs bleiben. Später wieder ein Versuch und dann, nach 5 ml und einem kurzen Protest, gab ich den Silikonsauger runter und den Latex rauf...und...gesaugt u gesaugt.:traeumich...ich traute mich kaum atmen!!!
    Da waren dann die 65 ml weg wie nix. Bereitete gleich noch mal 65ml zu und wieder waren 45 ml weg, so schnell konnt ich gar nicht schaun!!!
    In dieser Nacht wurde er auch nur einmal munter und da gab ich ihm die Brust, da die schon beinahe überging!! Auch noch mal am Morgen und nun gehts weiter mit Flaschi-Flaschi und ich hoff, beim Brei geht ihm auch noch der Knopf auf!!!:augenmach
    So macht das ganze wieder Freude!!:brav0:
     
  2. Mubl

    Mubl Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Yesss!!!

    herzlichen glückwunsch!
    laß ihm einfach noch zeit mit dem brei, das wird schon!
    und achte bitte auch auf dich und deine brüste, nicht daß du ne brustentzündung bekommst, wenn du weniger stillst.
    um die milchmenge zu reduzieren hilft übrigens phytolacca D4 (homöopathisch), aber das weißt du bestimmt schon!
    gruß die mubl
     
  3. AW: Yesss!!!

    Nein, wußt ich nicht! Ich hab da Conium maculatum D6-Globuli, sind gegen Milchstau.
    Meine Brüste sind echt schon verdammt prall....so muß sich eine Frau nach einer Brust-OP fühlen....aber sie schmerzen Gott sei Dank nicht....NOCH nicht!
    Hab schon kalte Pads drauf.
    Hast du sonst noch Tips mubl???
     
  4. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Yesss!!!

    Ich hätte noch einen. Salbeitee soll auch sehr effektiv die Milchmenge senken. Aber da darfst du dann echt nur ein oder zwei tassen trinken, sonst wird es zu wenig. Bei mir hat es auch immer geholfen einen relativ engen BH anzuziehen, dass hat die Milchmenge auch reguliert ( zu Zeiten an denen ich dachte ich könnte ganze Entbindungsstationen versorgen!)
    Das ist bestimmt nicht so leicht für dich, die ganze Abstillerei. Pass auf dich auf und gönn dir Ruhepausen!
     
  5. Mubl

    Mubl Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Yesss!!!

    sorry, daß ich mich erst jetzt wieder melde, mußte heute wohnungen angucken, wir müssen hier nämlich raus (schnüff), eigenbedarf.
    was bei prallen brüsten auch noch hilft ist "retterspitz" aus der apotheke, hat mir meine hebamme immer mitgebracht. flasche in kühlschrank stellen, und dann mit kompressen auf die brust auflegen. riecht aber etwas streng, ist entzündungsvorbeugend.
    ansonsten überschüssige milch unter der dusche ausstreichen, wenn der druck zu stark wird.
    aber so medikamente vom frauenarzt zum abstillen sind, wenn du mich fragst unnötig und manchmal zu kraß, weil es gibt z.b. welche, die in 24 stunden die milch versiegen lassen, echt übel (okay, kann aber trotzdem jeder machen, wie er will!)
    und pfefferminztee reduziert auch!
    mehr fällt mir gerade nicht ein, enge bh`s helfen vielen, ich hab mir dadurch ne brustentzündung eingefangen, weil ich natürlich übertrieben habe und nen extrem engen genommen hab...naja!
    falls mir nochwas einfällt, meld ich mich nochmal!
    gruß, die mubl
    ps: aber nicht übertreiben, nachher hast du zu wenig für deinen spatz und langsam umgewöhnen ist für alle beteiligten das beste!
     
  6. AW: Yesss!!!

    Ist es aus irgendeinem Grund wichtig, jetzt möglichst schnell abzustillen? (Hab vielleicht was nicht mitbekommen :oops: )

    Ansonsten:
    Ersetze erstmal eine Mahlzeit durch ie Flasche, dann wird sich deine Brust nach ein paar Tagen daran gewöhnt haben und zur entsprechenden Tageszeit weniger produzieren. Danach ersetzt du eine weitere Mahlzeit, usw.

    Es ist besser für IHN, weil die Umstellung nicht so krass ist und es ist besser für DICH, weil die Gefahr eines Staus nicht so hoch ist bzw eigentlich ausgeschlossen. Auch für das Bindegewebe ist langsames Abstillen weit besser ;)

    Ich stille nur abends und morgens, dazu auch noch immer nur einseitig, dh die Abstände pro Brust betragen immer 24h. Trotzdem fühlt sich meine Brust nie hart oder übervoll an, weil sie sich eben über Wochen darauf einstellen konnte :)

    Retterspitzumschläge kann man übrigens super mit Socken machen - einfach einweichen und um die Brust drapieren (und die Nase wird auch frei :umfall: )
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Yesss!!!

    Pfefferminztee soll auch milchreduzierend wirken.
    Falls Ihr ein Rotlicht im Haus habt: hilft super wenn ein Milchstau droht. Die Wärme lässt die Milch schön tropfenweise abfließen, frau hat die Hände frei und kann auch noch etwas ausstreichen.

    lg
     
  8. AW: Yesss!!!

    Danke für die vielen Tips!!
    warum ichs jetzt so eilig hab ist, weil ich das Gefühl hab, für Dominic ist es besser, auch für mich. Er kennt sich nämlich momentan gar nicht mehr aus. In der Nacht und morgens bekommt er die Brust und am Tag Fläschchen und Brei. Denn wenn ichs abwechselnd mach, saugt er beim Flaschi nicht mehr, weil er genau weiß, da gibts ja noch was.
    Gestern am Abend war eh wieder alles anders! :umfall:Hat 25ml getrunken, hat dann nur mit dem Sauger gespielt...obwohl er 5h nichts gegessen od getrunken hatte, ein bißchen Tee....und dann drehte er sich zu mir rüber und lachte und fixierte nur mehr meine Brust.:sabber: Hatte aber schon nen Pulli an, aber er weiß genau wos sein "Gelee Royal"(Nahrung f. die Bienenkönigin) gibt!!
    Aber das war schon OK so, mein Busen platzte beinah schon, aber tat nicht weh.
    Hab mir jetzt Phytolacca-Globuli gekauft und bin schon am Salbei-Pfefferminztee-Trinken!!
    Und ich weiß auch....Geduld und Abwarten und...TEEtrinken!:zeitung:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...