Yannick kommt nicht zur Ruhe

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von Su, 12. Mai 2004.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    schaut doch mal bitte hier:

    http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=42644

    Yannick kommt im Moment überhaupt nicht zur Ruhe. Melissenwickel hatte ich schon mal probiert, aber es hat nicht geholfen. Vielleicht habt ihr noch eine Idee für Öle. Oder sollte ich doch mal Bachblüten probieren?

    LG
    Su
     
  2. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo Su,

    beim meinem Wirbelwind wirkt ein Bad mit Mandarine (rot) und Lavendel zu gleichen Teilen Wunder. Hätte ich vorher auch nie gedacht, aber sie wird richtig schön schlummrig davon :jaja:

    Leider kann ich Dir ansonsten nicht weiterhelfen, aber vielleicht hat eine der anderen Ladies einen Geheimtipp.

    VlG
    Sonja
     
  3. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Su,

    bei uns bewirkt Lavendel in solchen Situationen auch Wunder! Hoffe, es kehrt bald was Ruhe bei Euch ein!

    Lieben Gruss
    Isabelle
     
  4. Ja klar, das wäre noch ne Möglichkeit, Su!
    Wenn du es mit dem Mittagsschlaf nicht hinbekommst und er dann abends zu aufgedreht ist, dass er nicht einschlafen kann, wäre ein Aromabad super!
    3-4 Eßl Sahne, 2 Tr. Honig oder Mandarine und 1 Tropfen Lavendel dazu.
    Bei Mia wirkts auch Wunder :jaja:

    Viel Erfolg
    Kerstin
     
  5. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Was auch sehr schön ist und ich immer empfehle: In eine Handfläche etwas Öl geben, dazu ein Tropfen Lavendel und ganz sanft in die Füßchen einmassieren. Bei uns wirkt das heute noch Wunder!

    Viel Glück

    Brigitte
     
  6. huhu,

    ich habe eure tipps hier gestern gelesen und unser programm abends probiert, indem ich den mäusen mit lavendel die füße massiert habe und in die duftlampe gabs ein gute-nacht-öl......

    und was soll ich sagen, die nacht mit paul war die hölle! :heul:

    kann sowas denn auch genau ins gegenteil umschlagen? :-?

    und su - ich hoffe, es klappt soweit mit yannik?

    lieben gruß, annew
     
  7. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Anne,

    es kann einfach auch zuviel gewesen sein oder das falsche Lavendel-Öl??

    Ausserdem ist das Öl ja auch kein Garant für ruhige Nächte LEIDER! :-D :-D

    Lieben Gruss
    Isabelle
     
  8. hmmm isabelle, was meinst du mit falsches lavendel-öl? ich muß mal draufschauen, was noch dahintersteht.....

    also ich hab bei paul 1 tropfen in den handflächen verrieben (mit neutraler creme, weil ich kein öl mehr hatte), das kann doch nicht zuviel sein, oder?

    ich weiß auch nicht, woran das dann lag, aber es war echt wie verhext.........oder die duftlampen-mischung war falsch.........

    :heul: :heul:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...