Wunde Scheide

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von MamaBonnie, 28. Juli 2006.

  1. MamaBonnie

    MamaBonnie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Pfalz
    Hallo,

    Eileen hatte jetzt schon ein paar mal eine wunde Scheide. Es ist hochrot und es brennt und juckt sie auch. Ich habe ihr dann immer Mirfulan drauf gemacht, was sich am nächsten morgen immer wesentlich gebessert hatte. Nach etwa 2-3 Tagen war es dann ganz weg.

    Seit etwa 3 Wochen bekommt sie es andauernd. Es entzündet sich, dann mache ich ihr wieder Salbe drauf, es geht weg, und ein paar Tage später hat sie es gerade wieder.:-?

    Könnte es sein das es irgendeine Infektion von innen heraus ist, oder putzt sie sich nicht richtig ab?
    Unsere Kinderarzt hat jetzt noch zwei Wochen Urlaub. Sollte ich besser zur Vertretung?
    Ich bekomme es aber immer wieder mit Mirfulan in den Griff.
    Fieber oder so hat sie keins, es geht ihr richtig gut.

    Hat jemand mit so etwas Erfahrung? Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    LG
    Bonnie
     
  2. Manu99990

    Manu99990 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wunde Scheide

    Hallo,
    damit würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen.
    Kann auch sein, dass sie sich eine Pilzinfektion eingefangen hat.

    Hatte die Tochter einer Freundin das erste mal schon mit 2 Jahren.

    Gruß Manu
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wunde Scheide

    Hallo,

    Laura hatte schonmal was ähnliches. Ihre Scheide hat extrem gejuckt und das über Tage hinweg. Bin mit ihr beim Doc gewesen und er hat Tanolact verschrieben. Nach einigen Sitzbädern war es dann auch besser.

    Gute Besserung
     
  4. MamaBonnie

    MamaBonnie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Pfalz
    AW: Wunde Scheide

    oje, ein Pilz? Daran hatte ich überhaupt nicht gedacht.:verdutz:

    Eileen ist sehr ängstlich, und geht eigentlich nur zu unserem KiA.

    Wenn es wirklich ein Pilz ist, wie behandelt man das bei so kleinen Kindern, die lassen sich doch nie irgendetwas innen rein machen. Und schon gar nicht Eileen, die sich noch nicht mal ein Zäpfchen geben lässt.:umfall:

    Danke für die Antwort.

    LG
    Bonnie
     
  5. MamaBonnie

    MamaBonnie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Pfalz
    AW: Wunde Scheide


    Oh ja super,
    das habe ich sogar zu Hause. Daran hatte ich gar nicht mehr gedacht.
    Danke für den Tipp, das probieren wir gleich morgen mal aus.:prima:

    LG
    Bonnie
     
  6. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wunde Scheide

    Wir haben damit auch Probleme, zur Zeit sogar akut. Wir haben einen Abstrich machen lassen und da wurden dann Bakterien und ein anderer Erreger festgestellt, den wir nun versuchen gezielt zu behandeln.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wunde schamlippe kleinkind

    ,
  2. kleinkind wunde scheide

    ,
  3. scheidenpilz mirfulan

    ,
  4. kleinkind in den schamlippen rot und blutig,
  5. kleinkind roter scheideneingang,
  6. kleinkind rote scheide,
  7. Mädchen wunde scheide,
  8. entzündete scheide kind 2 jahre blutig,
  9. mirfulan auch auf scheide,
  10. baby wunde scheide
Die Seite wird geladen...