Wund oder Pilz???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Tanja25, 15. Dezember 2003.

  1. Hallo Petra und alle anderen natürlich auch,

    ich habe da ein kleines Problem meine Tochter hat seit ca. drei Wochen einen geröteten Windelbereich. Es fing ganz harmlos an die eine Schamlippe war leicht gerötet da dachte ich einfach ein wenig Wund und habe ihr Bepanthen Wundsalbe drauf gemacht als das jedoch nicht half sondern sich noch mehr ausbreitete auf beide Seiten bin ich dasnn zum KiArzt und der meinte es sei ein Pilz und verschrieb mir Nystaderm Paste das ist ein Antimykotikum doch es passierte nicht ganz im gegenteil die Rötung wurde immer schlimmer und der ganze Windelbereich b ekam kleine Stippen bis zum Bauchnabel dann bin ich nochmal hin und sie sagte mir das sei eine Windelallergie und der Pilz sei auch noch da also bekam ich für den Pilz InfectoSoor Zinksalbe und für die Allergie Alfasan mini eine leichte Cortisonsalbe und ich sollte sie ein zwei Tage mit Mullwindeln wickeln und es dann nochmal mit einer anderen Windelsorte probieren gesagt getan alles wurde Prima ich habe die Infecto Soor Salbe noch zwei Tage länger angewendet damit der Pilz auch wirklich weg ist dann hatten wir zwei Tage ruhe und was soll ich sagen es ging wieder los die Picxkel kamen waren aber nicht mehr im Windelbereich sondern am Oberkörper und die Schamlippen waren auch wieder ganz rot und angeschwollen so wie soll ich das beschreiben ganz runzelig trocken aber faltig. Also habe ich wieder InfectoSoor aufgetragen aber kein Cortison aber es wollte nicht besser werden also??? bin ich wieder hin gegangen zum Arzt und habe nur ein Rezept bekommen Mykoderm Heilsalbe aber die half auch nicht also wieder einen Termin gemacht und hin jetzt sollen wir Desitin Salbe nehmen weil er sagt das ist kein Pilz mehr sondern nur noch gereizte Haut das machen wir jetzt seit einer Woche es ist auch nicht mehr so feuerrot aber halt immer noch nicht in >Ordnung und ich mag schon garnicht mehr hinrennen zum Arzt der muß mich ja schon für völlig bekloppt halten eine Windelallergioe schließt er mittlerweile aus, Aber die Haut ist auch ganz trocken im Windelberei h ich mache sie seit der Geburt schon nur mit Tüchern und Wasser sauber ganz selten wwenn wir unterwegs sind mit Feuchttüchern. Den Schambereich föhne ich immer trovken vor dem Eincremen aber auch nicht zu heiß ich habe immer meine Hand dazwischen um zu testen. Ich weiß einfach kleinen Rat mehr vielleicht habt ihr noch Tips und erfahrungen für mich. Achja mittlerweile reiße ich schon das innengummi von der Pampers raus damit ein wenig luft an den Po kommt sie ist ja trotzdem dicht muß halt nur ein zweimal am Tag mehr gewickelt werden.

    Danke für eure offenen Ohren bin für jeden Tip dankbar.

    LG Tanja
     
  2. Hutzi

    Hutzi Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,
    warst Du mit Deiner Maus beim Kinderarzt oder beim Hautarzt?? Tamara hatte sowas auch mal und ich bin gleich zu meiner Hautärztin. Diese hat dann gleich eine Kultur angelegt und siehe da, es ist war ein Pilz. Hast Du schon mal daran gedacht, die Windelmarke zu wechseln?? Das hat uns beim letzten Mal vorm sauber werden geholfen. Ich benutze immer bei rotem Po von Wala die Rosatum Wundsalbe (homöophatisch, aber vorher bitte mit Arzt klären, ob die für das Alter schon was ist!!)

    Ich wünsch Euch auf jeden Fall gute Besserung und das ihr bald eine Lösung findet!!

    Gruß Eva
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Tanja,

    Louisa hatte auch schon sehr häufig einen Pilz in Form von Soor.

    Der KiA sollte Dir nicht nur die Creme für den Po aufschreiben, sondern gleichzeitig ein Medikament verordnen, welches auch die Pilzerkrankung im Darm behandelt. Mit dem Stuhlgang wird der Windelbereich immer und immer wieder mit den Pilzen in Berührung gebracht. Im übrigen sollte man die Cremes ca. 10 Tage anwenden. Denn auch bei scheinbar optischer Besserung des Pilzes, können die Sporen, die mit dem Stuhlgang aus dem Darm kommen, den Windelbereich immer wieder anstecken !

    Louisa bekommt in solchen Fällen immer Mykoderm Heilsalbe für den Po und das Mykoderm Mundgel zur oralen Verabreichung !

    Es bringt nämlich wenig, wenn Du nur die äusserlichen Anzeichen behandelst, aber nicht den Pilz als ganzes bekämpfst !

    Sprich Deinen Doc mal darauf an !
     
  4. Hallo Helga,

    ja ich hatte den Ki Arzt schon mal darauf angesprochen und er hat ihren Mund Untersucht und meinte da wären gar keine anzeichen von Pilz und somit würde er da auch nichts Verordnen denn der Pilz an sich sei ja ausgestanden es wäre nur noch eine reizung der Haut. Ich weiß es wirklich nicht ob es stimmt oder nicht was ich ja nur sehen kann ist das es nicht besser wird oder bzw. nur kurzfristig immer mal besser aussieht.

    LG Tanja
     
  5. Hutzi

    Hutzi Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,
    Tamara hatte vor einigen Monaten mit 2 Hefepilzen zu kämpfen. Dies haben wir bei meiner Heilpraktikerin anhand von Stuhlproben festgestellt. Und im Mund war da nix von zu sehen!! Und von irgendwoher muß das alles doch kommen. Vielleicht ziehst Du ja mal einen anderen Kinderarzt zu rate??? Immer nur Cremes verschreiben, die dann doch wohl nicht helfen, kann auf Dauer doch nicht gut sein!!

    Eva
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. soor an den schamlippen

    ,
  2. rote schamlippen kleinkind

    ,
  3. baby pilz äußere schamlipoen

    ,
  4. wunde stellen schamlippe baby,
  5. schamlippen rot und runzelig,
  6. wunde schamlippe kleinkind pilz,
  7. pilz schamlippe baby,
  8. pilz an schamlippe baby,
  9. soor schamlippen,
  10. geschwollene rote schamlippen baby
Die Seite wird geladen...