Wund im Windelbereich ...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von silke1977, 15. März 2006.

  1. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    Hallo !

    heute bräuchte ich auch mal Tipps von Euch. Also Jamy ist momentan ziemlich wund im Windelbereich, eher im Scham- als im Pobereich.es ist dolle rot, anfangs waren es so "Pickel", da dachte ich sie bekommt Windpocken. Aber es trat nirgends anders auf und dann kam eben diese flächige Rötung dazu. Wir waren noch nicht beim Kia, der hat urlaub und einen anderen müsste ich dann erst suchen.
    Vielleicht kennt das ja jemand und hat was, was ich auch so in der apo bekommen kann. Wir waren schon in der Apo, haben Myko dingssalbe bekommen. Wobei ich sagen muss, das ich an der Wirkung dieser Salbe etwas zweifle. Die in der Apo meint wir sollten die dünn auftragen, bisschen einziehen lassen und dann die dicke Penaten drüber. Konnte bis jetzt nix an verbesserung erkennen. Hab die Salbe jetzt mal ohne Penaten drauf.

    hat jemand den ultimativen Tipp ???
    Und woher kann das kommen ? Die aus der Apo meint es sei ein Pilz. Jamy krabbelt noch, kann es sein, das sie da einfach vermehrt solchen Dingen ausgesetzt ist weil ihr Hände ja permament mit dem Boden, über den wir laufen, in berührung ist.
    ich muss erwähnen, das ich auch sehr anfällig für Erkrankungen in dem bereich, sprich Pilz bin.
    Wer kann mir da was zu schreiben ? War hier nicht eine hautärztin ? Sie hatte auch in Schäfchens Posting geschrieben. Wäre super lieb wenn Ihr mir helfen könntet !!! Weh tut es ihr scheinbar nicht, jedenfalls weint sie weder beim wickeln noch anderswie.

    Florence war es *gg*
    Liebe Florence, weißt du einen rat ?
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Wund im Windelbereich ...

    Hallo Silke,
    Es kann sein, daß sie einen Pilz hat. Dagegen sollten Pilzcremes eigentlich recht schnell helfen, meist sieht man nach spätestens zwei Tagen eine deutliche Besserung. Manche Pilze reagieren aber nicht auf alle Pilzmittel, da müßte man evtl. eine Creme mit einem anderen Wirkstoff probieren. Das würde ich dann aber nur in Absprache mit einem Kinder- oder Hautarzt machen, evtl. kann hier auch der Hausarzt mal draufschauen.
    Bis zum Arztbesuch würde ich folgendes machen: Sitzbäder oder regelmäßiges Abtupfen des betroffenen Bereiches mit Schwarztee (der mindestens 15 Minuten gezogen sein sollte) oder Tannolact-Lösung. Gründliches Trocknen bei jedem Windelwechsel (der sehr oft stattfinden sollte), evtl. auch mit dem Fön (bitte so halten, daß ein evtl. Urinstrahl den Fön nicht treffen kann). Keine Feuchttücher, sondern Wasser/Schwarztee zum Reinigen benutzen, Waschlappen nur einmal benutzen und danach bei mindestens 60 °C waschen. Zur Pflege und zum Schutz vielleicht mal Palliativ-Creme probieren (aus der Apotheke). Viel Luft an den Po lassen.
    Liebe Grüße und gute Besserung für Jamy, Anke
     
  3. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Wund im Windelbereich ...

    Oh prima vielen dank. wenn mein mann vom zahnarzt zurück ist besorge ich mir mal schwarztee und einmalwaschlappen. ich nehm momentan die sensitiv feuchttücher, wobei ich da ja auch ein schlechtes gewissen bei hab, weil ich denke das das die sache eher schlimmer macht. ich hol mir nachher mal die einmalwqaschlappen und mach das dann damit. Und dann schau ich mal bei der Apo vorbei wegen der creme. Vielen dank, ich meld mich dann mal, was sich geatn hat. ich denke das unter Umständen auch die feuchtücher das ganze jetzt verhindern, das bessern meine ich.
     
  4. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Wund im Windelbereich ...

    @Florence:
    Vielen dank für deine Tipps. es ist schon viel besser geworden. keine Ahnung woran es lag. ich hab sowohl die palliativ Creme benutzt als auch den Tee *gg*
    zwar in verbindung mit der pilzcreme, also denke ich das diese Kombination das beste war.
    ich danke dir ganz doll, habs auch schon an eine Bekannte weitergegeben.

    Super das du da bist !!!!!!
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wund im Windelbereich ...

    Hallo Silke,

    wir haben ständig das Problem, wenn Nike zahnt. Da hilft bei uns so gut wie nichts. Dank Anke hab ich auch den Tee ausprobiert und gemerkt, das er am besten hilft von alledem. Beim letzten Windelpilz habe ich echt verzweifelt. Nike hatte pilz und war richtig blutig wund. Wenn ich nur Mykoderm aufgetragen habe, wurde das blutige schlimmer. Wenn ich nur Zinksalbe aufgetragen habe, wurde der Pilz schlimmer. Also: Ich habe Mykoderm und Zinksalbe in einem kleinen Gefäß gemischt und Nike dieses Gemisch auf den Popo geschmiert. Und siehe da. Nach einer Woche ist es bis auf 1 Pickelchen weg. Ich werde noch solange bis der Popo wieder völlig normal aussieht mit schwarzem Tee den popo sauber machen und hoffen, das Nike erstmal keine Zähne mehr bekommt ;-)

    LG und gute Besserung
     
  6. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Wund im Windelbereich ...

    Hi natascha !

    ich hoffe, das es bei jamy nicht so oft vorkommt. Ich hab das gefühl, es ist von den kaufland Windeln, denn als ich die das erste mal probiert hab, kamen einen tag später die ersten Pickelchen. kann auch Zufall sein und es ist vom Zahnen, wobei sie bei den beiden Unteren das Problem ja nicht hatte.
    Wie auch immer, wir haben es mit dem tee, der Pilzsalbe und der palliativ Creme als Kombi sehr gut hinbekommen.
    ich drück Euch die Daumen das ihr das auch schnell in den Griff bekommt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...