Würdet ihr eine 11jährige ....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von kolibri, 28. Juli 2007.

  1. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    alleine in den Zug setzen, um von München nach Dresden zu fahren? Wir würden sie natürlich zum Bahnhof bringen und in Dresden würde sie auch abgeholt werden. Kann man da nicht notfalls auch dem Zugbegleiter Bescheid geben und der hat da ein Auge drauf, dass das Kind auch auf dem richtigen Bahnhof aussteigt? Mein Kind möchte so gerne zu ihrer Tante, aber mit dem Auto will und kann ich die 450 km (einfache Strecke) einfach nicht fahren. Bei den Spritpreisen ..... So ein Zugticket kann man teilweise schon für 29 € ergattern. Mal gucken. Mir geht es eigentlich nur darum, ob ihr eine 11jährige alleine "reisen" lassen würdet.
     
  2. Lisa

    Lisa Harmoniesuchtel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    schweiz
    AW: Würdet ihr eine 11jährige ....

    huhu kerstin

    kommt auf die 11jährige an. unsere grosse, die hätte ich mit 11 jahren guten gewissens in den zug setzen können. kennt sie die strecke? vermutlich würd ich wirklich dem zugbegleiter bescheid sagen.

    lg

    lisa
     
  3. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Würdet ihr eine 11jährige ....

    Das Thema haben wir auch gerade mit meiner kleinen Schwester, sie ist 12 da meinte meine Mutter auch so soll mit dem Zug zu mir kommen, ich dagegen finde es zu gefährlich, ich denke auch die Zugbegleiter haben nicht ständig Zeit zu schauen.

    Nein also ich habe meinem dad gesagt er soll sie bringen und das macht er auch, er wollte auch nicht das sie allein mit dem Zug fährt, es passiert einfach zu viel, zumal sie noch 2x umsteigen müsset, was ja aber bei Dir nicht der Fall wäre, hmm da könnte man es sich überlegen
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Würdet ihr eine 11jährige ....

    hmmm, kommt auf's Kind an, Kerstin.

    Ich denke, Sebastian (der wird im Nov. 11 Jahre alt) würde ich das zutrauen, allerdings würde er das nicht wollen ;)
    Ein Handy würde ich allerdings als Begleitutensil mitgeben. ;)

    Kann die Tante in einem anderen Zug nicht entgegenfahren? Dann wäre sie nicht über eine so lange Strecke alleine :)
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Würdet ihr eine 11jährige ....

    Meines Wissens nach gibt es bei der Bahn den Service, dass das Kind betreut wird im Zug. Da wird eben auch darauf geachtet, dass sie nicht allein ist und am richtigen Bahnhof aussteigt.

    Und wenn es das immernoch geben sollte, dann würd ich das auch machen. Bei uns stellt sich die Frage ja irgendwann Berlin-Köln-Berlin, wenn Ariane allein zum Patenonkel fährt.
     
  6. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Würdet ihr eine 11jährige ....

    Hm, das ist es ja, so richtig traue ich es Julia nicht wirklich zu. Sie ist noch nie ganz alleine überhaupt irgendwohin gefahren. Meine Schwägerin ist zwar Zugbegleiterin und meinte, die meisten Zugbegleiter kümmern sich schon, wenn man sie darum bittet, aber wenns blöd läuft ..... Handy hätte ich ihr ohnehin mitgegeben. Ich hab auch schon überlegt, dass ich sie -sofern möglich- zu einem Erwachsenen (natürlich gut ausgewählt) ins Abteil setze, der/die auch bis Dresden fahren, und diese bitten, darauf zu achten, dass Julia nicht falsch aussteigt. Das ist eigentlich meine Hauptsorge.
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Würdet ihr eine 11jährige ....

    Hallo noch einmal,

    ich habe mal gerade auf der Bahn-Seite dazu gesucht und das Angebot Kids on Tour gefunden.

    Das klingt doch ganz gut. Dummerweise scheinbar nur fuer 14 Verbindungen und weder Muenchen noch Dresden tauchen auf.

    meint
    Ingo (inkognito)
     
    #7 Schäfchen, 28. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2007
  8. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Würdet ihr eine 11jährige ....

    hm, gibbet denn vielleicht ein günstiges Flugticket?
    Da kann sie nciht falsch aussteigen und betreut wird sie auf alle Fälle.

    Und Dresden/München haben ja beide nen Flughafen.

    Wäre das machbar?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...