Woran merkt man ob Öl schlecht ist?

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von Sally, 23. Juli 2004.

  1. Ich habe noch Dammmassageöl (Bahnhofsapotheke) von Vinzent. Allerdings ist das Haltbarkeitsdatum schon abgelaufen (12/2002). Kann ich es trotzdem noch nehmen? Woran merkt man, ob es schlecht ist?
     
  2. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    riech rein, wenn es Dir unangenehm ist, weg damit.

    lg
     
  3. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Am kürzstesten haltbar sind die Zitrusöle mit 1 Jahr. Ich schließe aber aus, daß die in einem Dammmassageöle drin sind. Alle anderen halten zwischen 3 und 4 Jahren und länger.

    Wenn du es kühl und dunkel gelagert hast, hält es sogar noch länger. Es ist tatsächlich am besten, wenn du nach deiner Nase gehst. Wenn ein Öl kippt, riecht man das .....

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
  4. Danke für eure Antworten. Ich weiß halt nicht mehr, wie es gerochen hat, als es noch frisch war. Ich würde auch nicht sagen, dass es jetzt direkt schlecht riecht... :eek: Naja egal. Ich werde mir bei Gelegenheit ein neues kaufen, sicher ist sicher.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kann ol ablaufen

Die Seite wird geladen...