Wohnung mit Garten oder ohne... was tun???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Evi25, 30. Januar 2006.

  1. Hallo Zusammen!

    Ich brauch mal euren Rat. Wir waren heute eine Wohnung besichtigen.... nein, eigentl. ist es ja schon die 2. in kürzester Zeit, aber ich glaub ich erklär´s mal:

    Wir wohnen jetzt in einer 2 stöckigen 86 m² 3-Zi-Wohnung extrem ruhige Lage mit winzigem Gartenanteil. Die Wohnung ist hell und supertoll aufgeteilt. Das Problem ist das unser Keller sehr feucht ist, wir dort so gut wie nix lagern können, und die Vermieterin sooo langsam ist.... *stöhn* und die ganze Geschichte kostet EUR 800,-- monatlich. ;-(

    Nun haben wir durch gewisse positive Umstände in der nächst größeren Stadt über das Wohnungsamt eine 2 stöckige 92 m² 3-Zi-Wohnung (ebenfalls mit Gartenanteil) in einer Siedlung zugesprochen bekommen. :bravo: Letzte Woche konnten wir sie besichtigen, aber die Aufteilung ist seeehhhr schwierig. Große Vorräume und relativ kleine Zimmer.... :-x Heute konnten wir noch eine zweite besichtigen.....

    In derselben Siedlung, ebenfalls eine 2-stöckige 4-Zi-Wohnung mit 98 m². Ist wesentl. besser aufgeteilt als die vorherige Wohnung was die Räume betrifft.
    Das "Problem" ist das sie im 2. Stock ist. Wir haben doch 2 Katzen die an draußen gewöhnt sind, wie sollen wir das mit denen machen? Kann man die an drinnen wieder gewöhnen? :fusselche Wie ist das mit Lebensmitteln schleppen, etc. Kind und Kegel? Vor allem hat diese Wohnung "nur" einen verglasten Balkon.

    Preislich sind beide Wohnungen gleich.. um die EUR 550,--. Platzmäßig ist die
    4-Zimmer besser, aber bezügl. Garten eben die andere.... *seufz* Was würdet ihr tun? Es gibt ja auch einen schönen Spielplatz in der Siedlung....

    Wäre froh ihr könntet mir weiterhelfen....*seufz*


    Alles liebe
    Evi
     
  2. AW: Wohnung mit Garten oder ohne... was tun???

    Hmmm, schwierig, Dir einen Rat zu erteilen - ich weiß ja nicht, was Dir wichtiger ist.
    Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass es mir sehr wichtig ist, jederzeit nach draussen zu können, ohne großartige Umstände - vor allem, seit die Kinder da sind - da würde ich auch eine ungünstigere Zimmeraufteilung in Kauf nehmen.

    LG
    Martina
     
  3. AW: Wohnung mit Garten oder ohne... was tun???

    Hallo Evi,

    ehrliche Antwort?

    Ich würde weitersuchen, bis ihr eine Wohnung sieht, die euch in allem gefällt. Nimmst du die Wohnung mit Garten, stört dich irgendwann diese Aufteilung und die kleinen Zimmer; nimmst du die ohne Garten, ist es zwar im Winter schön, aber im Sommer fehlt dir der Garten, den Katzen das ganze Jahr über.

    Könnt ihr noch etwas suchen oder müsst ihr ganz schnell wegen der Feuchtigkeit?

    Melanie
     
  4. Snow

    Snow Mr. Bean

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Wohnung mit Garten oder ohne... was tun???

    Huhu!:)
    Also eure jetzige scheint mir sehr teuer zu sein. Mein ganz persönlicher Rat wäre auch noch etwas weiter zu suchen. Mit den Katzen weiß ich nicht genau, aber wenn die an draußen gewöhnt wurden wird es glaube ich schwer sie drinnen zu lassen. Also wir sind ja auch umgezogen in eine größere 100qm Wohnung mit riesigen Garten. Den möchte ich nie mehr missen. Es gibt nichts schöneres als einfach mal in den Garten zu gehen und zu relaxen. die Kids können jederzeit draußen spielen, ohne das man Angst haben muß das irgendwas passiert. Spielplatz hin oder her, die Sicherheit eines eigenen Garten kann dir ein Spielplatz nicht bieten. Für mich hört sich das so an als wenn ihr krampfhaft nach positiven Aspekten der in Aussicht stehenden Wohnungen sucht obwohl ihr eigentlich völlig unzufrieden damit seit. Wartet lieber...

    Gruß, Marcus
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wohnung mit Garten oder ohne... was tun???

    Hallo,

    ich würde auch weiter suchen.Die Katzen sind das raus gehen gewöhnt, ich schätze es wird schwer sie umzugewöhnen.
    Ich würde weiter suchen, bis ich bei einer wohnung schon beim ersten Blick sagen kann: Das ist sie, die Wohnung die wir suchen.

    Lg,
    Michaela
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wohnung mit Garten oder ohne... was tun???

    Puh, da bin ich echt immer froh, dass bei uns die Mieten so günstig sind im Vergleich zu dem was ich hier immer so lese. Wir zahlen hier 610 Euro warm für 140 qm. Gut ist Altbau, aber was solls.
    Allerdings sind wir im Moment auch auf der Suche nach was anderem, am liebsten schon wieder neubau. Aber ausschauen tut es nicht wirklich gut.

    Aber nun zum eigentlichen Thema, also ohne Garten möchte ich persönlich nicht mehr wohnen. Es ist schon was wert, wenn man einen hat. Und das mit den Katzen, naja, ich weiss nicht ob die so begeistert wären, wenn sie plötzlich nicht mehr rauskönnen?!
    Und der verglaste Balkon. Ich habe mir neulich mal eine Wohnung ohne Balkon angesehen, und da wurde mir erst mal so richtig bewusst was ich an meinem überhaupt habe, wenn ich überlege, ich hätte gar nichts mehr, weder Garten noch Balkon, wo ich mal nach draussen kann.... Also für mich wäre das nichts.

    Liebe Grüsse Steffie
     
  7. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Wohnung mit Garten oder ohne... was tun???

    Man kann Katzen ohne weiteres wieder an die Wohnung gewöhnen.
    Meine Schwägerin hat den Kater aus dem Stall mit nach Hause genommen und es klappt.
    Gut man muß sich aber auch im klaren darüber sein das die Katzen sachen machen die Du vorher nicht hattest, sprich eventuell an den Tapeten,Möbeln oder sonstigen Gegenständen kratzen.
    Könntest Du da drüber hinweg sehen??????
    Wenn ja würde ich die 4 Zimmer Wohnung nehmen, wenn nein dann würde ich weiter suchen.
    Auch wenn Du wenigstens einen richtigen Balkon haben möchtest such weiter.
    Solltest Du Dich aber mit einem Balkon nicht anfreunden können dann such weiter.


    Viel Glück!!!!!!!!!!!!



    LG
     
  8. AW: Wohnung mit Garten oder ohne... was tun???

    Hallo in die Runde!!

    Danke euch allen für die ausführlichen Antworten. Ich weiß auch das mir nichts und niemand die Entscheidung abnehmen kann, aber es ist eben immer so schwierig Entscheidungen zu treffen wenn du weißt die nächsten 5 - 10 Jahre mußt du dann mit bzw. IN dieser Entscheidung leben :nix:

    Wir grübeln immer noch, wobei wir inzwischen schon eher auf die Gartenwohnung tendieren. Ich bin auch mit Garten aufgewachsen, und finde das für Kinder auch total wichtig. Wie ihr auch schon geschrieben habt im "eigenen" Garten braucht man nicht die Angst zu haben wie wenn er auf den Spielplatz im HOf geht. Das seh ich nun auch so.

    Und wegen dem Platz.... Im Moment sind wir ja zu dritt.... da genügt ja eine
    3 Zimmerwohnung auf alle Fälle. Sollte dann irgendwann ein 2. Kind dazukommen, müßen die ja nicht von heut auf morgen beide gleich ein eigenes Zimmer haben. Denk ich mir mal zumindest. Ich selbst hatte ja auch ein Zimmer mit meiner Schwester zusammen - und das solange bis ich ausgezogen bin (mit 18 Jahren damals) - und es hat auch funktioniert.

    Da mein GG die nächsten 2 Tage auf Außendienst unterwegs ist, werden wir vermutlich eh keine definitive Entscheidung treffen, aber *flüster* ICH DENK SCHON GAAAANZ VIEL AN DEN GARTEN UND ICH DENKE DIESE WOHNUNG WIRDS WOHL WERDEN..... *flüsterende*

    Ich halt euch auf dem Laufenden... Danke vorab!! :winke:

    Alles Liebe
    Evi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...