Wohin fliegen in den Sommerferien ?

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von asti, 29. September 2014.

  1. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Wir sparen fleißig und wollen mal endlich wieder in den Urlaub fliegen so mkit all inclusiv und so.
    Früher waren wir oft im Frühjahr im Mittelmehrraum unterwegs. Doch seit der Schule und der geburt unseres zweites Sohnes sind wir nicht mehr geflogen. Die Kids sind nun 9 und 4 jahre alt und ich gehe jetzt auch wieder arbeiten und da dachten wir für nächstes Jahr mal wieder an eine Flugreise eben in den Sommerfereien . ( Ostern bekomme ich kein frei ). Allerdings sollte es nicht zu teuer sein und nicht zu heiß. Ich denke Mallorca im Sommer wäre mir schon zu heiß. War jemand schon mal in Bulgarien? Da hört man immer mehr vom Goldstrand oder ist das nur Partymeile und nicht für Familien?
    Ich bin auch gern für andere Vorschläge offen und würde mich freuen mal ein paar Tipps von Euch zubekommen.

    Danke im vorraus und liebe Grüße von

    Asti
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Wohin fliegen in den Sommerferien ?

    Nach Bulgarien würde ich gern mal wieder fliegen, aber mein Mann fliegt nicht :( Zielgebiet Varna, u.a. Goldstrand, Albena oder Sveti Konstantin) ist eher für Familien geeignet, finde ich. Sonnenstrand ist eher eine Bettenburg und gefiel mir gar nicht.
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wohin fliegen in den Sommerferien ?

    Bulgarien war ich bis jetzt noch nicht, ist aber sicher um einiges günstiger als Mallorca.

    Wir sind jahrelang immer in der Türkei gelandet, weil es da einfach die günstigsten all-in Angebote mit strandnahen Hotels gab.

    Ich weiß nicht, aus welchem Bundesland Du kommst; zumindest hier in NRW sind die nächsten Sommerferien recht früh (fangen im Juni an). Ich find', da geht's temperaturmäßig noch. Allerdings macht mir Hitze auch nicht allzuviel aus, wenn ich Pool/Meer und ein Schattenplätzchen hab'.

    Wieviel Grad dürften's denn sein?

    LG, Katja.
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wohin fliegen in den Sommerferien ?

    Wir waren dieses Jahr dort, in der Nähe von Burgas, in Primorsko.

    Da ist nicht viel mit Partymeile, eigentlich gar nichts. Zwei Mädels so um die 16/17, die mit Eltern da waren, suchten quasi verzweifelt nach irgendwelchen Discos oder Clubs, die hatten wohl was anderes erwartet. Unser Hotel lag quasi direkt am Strand, nicht weit vom Ortszentrum weg, aber trotzdem sehr ruhig.

    In Bulgarien sind viele Russen und Polen mit Familien im Urlaub, die bestellen sich bei AI auch schon mal morgens und neun nen Longdrink ( NEIN, ich schere nicht alle über einen Kamm, hab´s aber so erlebt), sind aber trotzdem nie laut oder "doof" geworden.

    Die einzigen, die da aufgefallen sind, war eine Horde Bayern oder Österreicher, ich weiß es nicht genau, die waren zu elft und haben von morgens bis abends gesoffen. Die wurden dann auch schon mal nachts um halb fünf vom Hausmeister aus dem Pool geworfen, aber mit Karacho :hahaha: Die passten da auch so gar nicht hin, irgendwie.

    In Bulgarien ist es schon auch heiß, das Schöne ist aber, es kühlt sich nachts richtig ab (so auf 17/18 Grad). Da kann man schön lüften.
    Kommt immer drauf an, was man erwartet, ist halt nicht Deutschland, aber wir fanden es absolut ok.

    Jeder hat immer irgendwas gefunden, was er essen mochte, die Pools waren ok, das Meer ganz nah, es gab fantastische Wellen und man konnte bestimmt 100m weit ins Wasser laufen, bis es tief wurde.

    LG
    Heke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...