Wo wir gard von KiZi Entrümplung sprechen...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von sandra1602, 6. Oktober 2005.

  1. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    Ich hab am Samstag entrümpelt, bin also feddisch :bravo: .

    Wegen Ungehorsam des großen Kindes (5 1/2) :-> , dem ich Obdach gewähre, hab ich kurzer Hand die Zimmer getausch und alles weg geschmissen was nichtmehr heile war. (und wenn auch nur die Achse verbogen war oder ein Spiegel fehlte)

    Kurzum dieses ungehorsame große Kind hat nun das kleine Zimmer und das folgsame kleine (2 1/2) :engel: , welches kein Spielzeug mutwillig zerstört, und sogar aufräumt hat das große bekommen.

    Nun zur Vorgeschichte: Muttern predigt dem Kind Nr.1 Wochen lang es solle sein Zimmer aufräumen und die Spielsachen ordentlich auf die Kisten verteilen...(im KiGa kann das Kind dies ja schließlich auch und sagt kleineren dies und jenes kommt aber hier und da hin) und vor allem nich ständig die Klotten in die Ecke schmeißen. (diese Unart hat sich Kind Nr.1 von dem anderen Erwachsenen der hier lebt abgeguckt) Desweiteren solle er nicht ständig seine Schwester (Kind Nr.2) ärgern, weil Mama sonst fürchterlich :shock: könnte. Also drohte ich schon seit einiger Zeit mit diesem Umzug...aber Kind Nr.1 wollte nich hören...warum denn auch?

    Also hat Muttern einen :bruddel: bekommen, hat sich mit Mülltüte, Wischmopp, Staubsauger und dem IKEA-Schrauberling für die Betten bewaffnet und ist durch die KiZi getobt. :nix: Nun war es an der Zeit die Betten ab zu bauen... Kind Nr.2 schnappte sich unterdessen einen Lappen (um ihr Bett abzuwischen - wie süss) und freute sich tierisch über die schwitzende, tobende und keuchende Mama.

    Dies hatte zu Folge das Kind Nr.1 :schimpf: und :bruddel: und schließlich :-( nach einem Wutausbruch :shock: der Putzfrau (meiner einer)

    Als der andere Erwachsene nach Hause kam, hat er -man höre und staune- doch glatt die Entscheidung unterstützt. :hä: Bin ich ja mal garnicht gewohnt. Aber gut...evtl. hatte er ja Angst aus dem Schlafzimmer ausziehen zu müssen? :p

    So genug gesabbelt.

    Sandra
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.833
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    *GRÖHL* !!!!!!!!!!!!!!!!

    Saugudd!!!!

    Und ja du erinnerst mich mal wieder daran, daß das meinem kleinen Sprößling auch bald wieder bevorsteht, dann holt sich nämlich Mama wieder das große und gibt jüngling wieder das kleine Zimmer (mich immer noch frag warum ich überhaupt jemals getauscht habe??) :bissig:
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Ooohhhh,

    für 5 1/2 finde ich das ganz schön schwere Geschütze.

    Mit tut er ehrlich gesagt gerade ziemlich leid:-( stell Dir mal vor mit Dir macht das jemand von jetzt auf gleich.........

    Ob der Schuß nicht nach hinten los geht und er seinen Ärger darüber nicht noch mehr an seiner Schwester ausläst.....


    Fragt sich
    Su
     
  4. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    Danke Su, ich wollte nichts davon schreiben, dass sich Kinder schwer tun alleine aufzuräumen. Auch im Kiga machen sie das nicht alleine ...
    Jedenfalls räume ich mit meiner 7jährigen immer noch zusammen auf. Sie hat soviel Kram, dass sie das einfach nicht schafft. Irgendwas lenkt sie dann immer ab ...

    Ach, aber ich selbst bin eh nicht die Heldin im Aufräumen, von daher sehen wir das hier eh lockerer :nix:

    Liebe Grüsse
    Martina
     
  5. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    So gesehen war das sogar noch ne Belohnung. Das hat er dann auch eine Stunde später kapiert und ist seitdem glücklich. Hätt ich wohl dazu schreiben sollen. Was solls...sollte sowieso nur zu eurer Erheiterung dienen. (ich dachte das würd auch so bei jedem ankommen)
     
  6. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    Öhm doch tun sie... LEGO zu LEGO, Playmobil...usw. Er hat ja nich 1000 verschiede Spiele oder so. Er hat LEGO, Playmobil und Auto`s für jedes eine Kiste. Da denke ich doch, das das machbar ist oder? Bis vor 3 Monaten konnte er es ja auch und plötzlich nichtmehr? Nee das seh ich nicht ein.

    Sandra
     
  7. Schmusebär

    Schmusebär Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Das ist wieder typisch Sandra ihre Reaktion. ;-)
    Wochenlang :bruddel: du und dann gehts ratzefatz im Sturm und keiner weiß was los ist :)
    Klappt es denn wenigstens besser mit ihm?
    Die Disskusion hatten wir ja schon, bevor ihr da eingezogen seid, wer welches Zimmer kriegt :)
     
  8. Hallo Sandra,

    wie läuft denn die Aufräumerei üblicher Art und Weise bei Euch ab?
    Gibst Du Kommando und er muß dann oder räumt Ihr zusammen auf?

    Bei uns war es sehr hilfreich kleinere Aufräumspiele einzuführen.

    Gruß
    Maren
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...