wo schlafen euere babys?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von gabriela, 27. November 2002.

?

wo schläft dein baby?

  1. in unserem bett, weil wir es geniessen

    17 Stimme(n)
    94,4%
  2. in unserem bett, weil es sonst schreit/nicht schlafen will

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. mal in seinem, mal in unserem bett, nach bedarf

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. in seinem bett, wir wollen/mögen nicht dass es bei uns schläft

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. in seinem bett, aus erziehungsgründe

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. in seinem bett, weil es nur dort schlafen will

    1 Stimme(n)
    5,6%
  1. hallo,

    ich möchte möchte von euch wissen, wie ihr es mit dem schlafen handhabt. schlafen eueren babys bei euch oder im eigenen bett? beides? ich meine eigentlich über nacht, tagsüber werden die meisten kleinen im eigenen bett schlafen.

    ich persönlich nehme laurin sehr gerne in meinem bett in der nacht. gegen mitternacht, wenn ich schlafen gehe, hole ich ihn zu mir. ich geniesse seine nähe und er meine auch. ich finde dass kleine babys die nähe der eltern brauchen und die sollen sie auch haben, sie werden früh genug selbständig und im eigenen bett schlafen, wenn man auf ihren bedürfnisen eingeht. die selbstverständlichkeit dass die kindern im ehebett schlafen, ging erst vor ca. 100-150 jahre verloren, warum auch immer... flavia schlief auch sehr lange in meinem bett, als kleinkind kam sie zu mir wenn sie lust dazu hatte (oder alpträume), obwohl sie sehr gerne in ihrem zimmer/bett war.

    also, wie sieht es bei euch aus? ich bin gespannt :)

    gabriela


    :mad: ich hatte noch eine alternative, aber die passt nicht mehr rein :mad:

    • in seinem bett, weil wir ungestört sex haben wollen :-D
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Nana, Gabriela - hast Du NUR im Bett Sex :) :-D :)

    So, leider konnte ich nicht abstimmen und zwar aus folgendem Grund:

    Ralph schlief bei uns im Bett, bis ich mit Tim hochschwanger war :heul: .

    Er würde auch heute noch gerne bei uns schlafen.
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    So, jetzt muss ich den Text in Etappen schreiben, weil edit im Moment nicht funktioniert :-? - Mischa bastelt.

    Es war nicht leicht für alle Beteiligten, ihn an sein Bett zu gewöhnen, obwohl es uns nie gestört hat, dass er bei uns schlief - im Gegenteil, wir haben das auch sehr genossen :jaja:

    Wir dachten immer, irgendwann gibt sich das von selber - ich weiß nicht, wie lange das noch gedauert hätte.

    Tim hat seit der ersten Nacht im Krankenhaus bei mir auf dem Bauch geschlafen - bis er ca. vier oder fünf Monate alt war.

    Ich hätte ihn gerne noch länger bei mir gehabt, aber es war ein Problem, wenn Thomas gegen 4.00 Uhr morgens aufsteht.
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Dann ist Tim nämlich regelmäßig aufgewacht. Auch als wir zu Bett gingen und nachts hörte ich jeden Husterer.

    Also habe ich ihn schweren Herzens an sein Bett in seinem Zimmer gewöhnt :-( - ich glaube er war 8 Monate alt - in der Zwischenzeit schlief er im Gitterbett neben meinem Bett - eine Seite des Bettes abgeschraubt und Matratze auf Höhe meiner Matratze. Das war auch sehr schön, aber als er anfing, sich überall hochzuziehen, war es zu gefährlich.

    Die Umgewöhnung verlief zum Glück problemlos.

    Jetzt ist es so, dass ich ihn nachts oder gegen Morgen hole und ihm in meinem Bett seine Flasche geben und wir kuscheln noch ein wenig (Betonung liegt auf wenig :-D ).

    Er mag nämlich gar nicht mehr bei uns schlafen, auch wenn er krank ist.

    So, das war nun mein riesenlanges Posting zu dem Thema - was hätte ich abstimmen sollen?

    Übrigens wenn ich noch ein Baby hätte, würde ich es auf jeden Fall wieder so machen, dass es die erste Zeit immer bei mir ist - auch nachts.

    Und wenn Tim besser geschlafen hätte, bei uns, dann wäre er auch heute noch in unserem Bett.

    Hast Du einen bestimmten Grund für die Umfrage? Willst Du Laurin ausquartieren :o .

    Liebe Grüße
     
  5. :D Hallöchen :D

    Lukas schläft schon seit seinem 1.Lebenstag bei uns im Bett.Es stört uns in keinster Weise.

    LG Nicole
     
  6. @nicole

    rené hat am selben tag wie ich geburtstag :bravo: es muss ein sehr liebenswerter, kreativer, origineller, toller junge sein :-D

    aber fünf kinder... :eek: ich musste in deiner signatur nachzählen :-D ich finde das toll und frage dich lieber nicht wie du das schaffst :respekt:



    gabriela die sich rieeesig freut dass schnulli wieder geht :bravo:
     
  7. ...am selben tag und haargenau 30 jahre später :-D
     
  8. hallo gabriela

    also jan schläft in seinem bett und wenn er munter wird (zur zeit leider sehr oft) dann nehm ich ihn mit zu uns.
    mir wäre allerdings lieber er würde in seinem bettchen bleiben aber ich bin zu wenig konsequent und nehm ihn lieber zu mir anstatt das gebrüll mitten in der nacht in kauf zu nehmen.
    mein freund steht um 6 uhr auf und jan meist so um 7 dann krabbelt er gleich drauf los.
    ich habe angst das er mir mal rausfällt falls ich nicht munter werde :o
    leider kann ich das bett nicht ganz an die wand schieben.
    auf der einen seite ist die türe und auf der anderen der heizkörper.

    ich kuschel aber auch gerne mit ihm und es stört uns auch beide nicht aber ich hoffe doch das er wenn ich ihn dann in sein eigenes zimmer stelle auch alleine in seinem gitterbett bleibt.

    :winke: sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...