Wo "parkt" ihr eure babys???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von sonya-lila, 11. April 2005.

  1. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    hallo an alle:),

    hab mal ne frage...
    wir haben unsere maus viel im laufstall, d.h. wenn geputzt, gesaugt etc. wird.

    jetzt haben wir den krabbelhit basico (so ein absperrgitter) gekauft, größtenteils wegen unserem hund. die kleine soll ja auch mal in ruhe die wohnung erkunden und krabbeln.
    wir haben laminatboden und einen teppich draufgelegt. unsere kleine robbt momentan noch mehr als sie krabbelt und im drehen ist sie ein meister :) !

    unser problem ist jetzt das wir das wohnzimmer noch nicht abgetrennt haben weil sie sich ganz oft dreht und oft mit dem kopf sehr hart aufschlägt (beim vom bauch auf den rücken drehen). im laufstall ist ja alles gepolstert.

    ich lese immer wieder das die babys einfach auf teppichen oder decken am boden liegen, aber das ist momentan bei uns unmöglich :-(

    wie siehts bei euch zuhause aus?
     
  2. Huhu

    Lea war seltener im Laufstall... den mochte sie einfach nicht so gerne...
    sie war mal in der Wippe und mal auf dem Boden mal in der Bauchtrage..( ich wusste gar nciht das man so sogar putzen konnte)

    Lege doch einfach die Krabbeldecke oder eine sonstige Decke auf den Boden....
     
  3. Lutmilla ist auch auf Laminat und Fliesen gekrabbelt :verdutz: - ersthafte Verletzungen hat sie sich nicht zugezogen...
    Ich hatte den Kauf eines Laufstalls erwogen, bin aber ganz froh, daß ich es nicht getan habe - der hätte sicher eh nur rumgestanden... :roll:

    Sheena
     
  4. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Bei uns sieht es im Moment aus wie in einer Räuberhöhle. Vom Laufstall hält Quietschie nicht viel - da steckt sie beim Rollen mit den Beinchen auf einmal fest oder schlägt sich den Kopf an. Auch ihre Technik des Rückwärts-Schiebens ist nicht laufstallfreundlich. Also habenn wir das Polsterdings vom Laufstall im Arbeitsziimmer ausgebreitet : Rollareal wenn Papa am PC ist. In der Küche liegt das Riesen-Schaaffell (und Quietschie garantiert daneben und schlägt sich gerade den Kopf am Tischbein an...) in der Ecke in der keine Kocherei stattfindet. Im Wohnzimmer liegt ein dicker Teppich, dort sind Heizung und DVD/Fernsehusw. Ecke mit den Rückenpolstern unserer Schlafcouch verdeckt. Eine kleine Decke wandert mit ihr mit, wenn sie im Schlafzimmer rollt. Ist aber sinnlos, weil sie höchstens 30sec darauf bleibt. Also: immer Latzhosen an, damit Bauch und Rücken warm bleiben und nur kopfgefährliche Ecken abpolstern und alles verschluckbare eliminieren. Ach ja: und bei Wutgeschrei Quietschie wieder unter dem Schrank oder der Kommode vorziehen :p
    Gesaugt wird wenn wir beide zuhause sind, alles andere putzen erledigt GG mit Quietschie im Zimmer sich rollend und staunend
     
    #4 Schnäuzelchen, 11. April 2005
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2005
  5. nico74

    nico74 Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    tief in Unterfranken
    Bei uns liegt zwar noch eine Krabbeldecke mitten im Wohnzimmer, doch die dient zur Zeit nur aus Ausgangspunkt für ausgiebige Erkundungsreisen. Diese enden jedoch meist nach kürzerer Zeit an einem Tischbein oder unterm Schrank, da die Maus nur rückwärts robben kann. Bei Tisch- und Stuhlbeinen, die gefährlich im Weg sind, hat sie bisher gut aufgepasst - von ganz kleinen Zusammenstößen abgesehen.

    Einen Laufstall haben wir nicht, doch ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie da länger als 2 Sekunden bleiben würde. Wenn ich staubsauge oder dusche, lass ich sie in ihrem Bett liegen (das geht meist so eine halbe Stunde). Die restliche Hausarbeit mache ich meist wenn der Papa da ist und aufpasst oder in 5-Minuten-Abständen, weil ich dazwischen immer einen Wutanfall, weil sie nicht vorwärts kommt, abfangen muss.

    LG
     
  6. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    @melanie: wir hatten auch ne bauchtrage aber mit fast 11kg ist sie mir jetzt zu schwer geworden! zudem sie sowieso viel lieber tobt im moment eben meisstens im laufstall:-(

    @sheena: sie kann ja wie gesagt noch nicht richtig krabbeln und rollt oft und dabei schlägt sie sogar im gepolsterten laufstall manchmal hart auf, deswegen hab ich ein bissl angst sie auf den laminat zu lassen( hat sich schonmal so aua gemacht)


    drehen sich eure kleinen nicht so (wisst ihr wie ich mein?), vom bauch auf den rücken und lassen sich so richtig auf den hinterkopf fallen???
     
  7. Ich habe mal so Babyhelme gesehen... :lichtan:
    :p

    Sheena
     
  8. Ich habe mal so Babyhelme gesehen... :lichtan:
    :p

    Sheena
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...