Wo gibt es Calciumhaltigen Saft?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von lisasmama, 19. März 2003.

  1. Hallo,

    wo bekomme ich denn Calciumhaltigen Saft her? Gibt es den überhaupt?
    Der wurde mir heute empfohlen von der Milupa Mütterberatung, nun weiß ich nicht wo ich den her bekommen, bei Rossmann online hab ich keinen gefunden.

    Danke schon mal.
     
  2. Hohes C

    DAs ist der Saft der mir einfällt, hohes C mit Calcium. Gibt es vielleicht auch von anderen Herstellern, am besten im Getränkemarkt fragen,oder bei Wal-Mart etc. schauen, ich glaube von Valensina gibt es auch einen Saft.
    Wieso wurde Dir der Saft empfohlen?
    Anna
     
  3. hallo doreen,

    mach dir kein grosser kopf darüber, eine kurze zeit ohne milchprodukte überleben die kurzen durchaus. das calzium wird auf vorrat gelagert, für die "mageren" zeiten. ich würde versuchen mit einer normalen ernährung, käse, quark od. joghurt pur als milchersatz, wenn milch partout nicht mehr getrunken wird. kartoffelbrei lässt sich auch mit milch zubereiten und sahne&co gut im essen verstecken. natürliche vitamine+calzium sind wertvoller als die künstlichen. wenn lisa über einen längeren zeitraum keine milchprodukte will, würde ich mit dem doc sprechen und evtl. calizum-sandoz geben lassen. aber das nur wenn alle stricke reissen. man tendiert viel zu schnell diese angereicherten, angeblich gesunden säfte und speisen zu geben und übervitaminisiert die kinder. glaubt ja der werbung nicht, das sagt euch jemand aus der branche ;-)

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  4. @Anna30: Vielen Dank für Deine Antwort, ich habe das mit dem Saft von der Milupa-Mütterberatung empfohlen bekommen. Und wollt mich mal informieren ob es so einen Saft überhaupt gibt. Hab sogar im Rewe zwei gesehen von Punica mit Apfelsaft,und O-Saft.


    @Gabriela:Auch Dir vielen Dank für Deine Antwort. Ich weiß ich mach mir schon wieder zu viele Gedanken und denk auch das es sich ein wenig auf Lisa auswirkt. Nun mal meine Frage welchen Joghurt,Quark empfiehlst Du denn? Weil Fruchtzwerge bringen ja nichts die sind nur süß.


    Liebe Grüße aus dem sonnigen Upland
     
  5. claudi

    claudi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Frage: wieso bringen Fruchtzwege nichts?

    Schau mal nach, was da alles drin ist und Calcium sowieso, da ja ein Milchprodukt. Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass so ein renomierter ein Hersteller sich traut die Zutatenliste zu verfälschen :???:

    Richtig, die sind schon süss, aber so schlimm finde ich das nun auch wieder nicht, denn es gibt süsseres. Und ein wenig mit Obst gemischt, schmecken sie fast wie ein supertoller Sahnequark. Also ich persönlich finde es nicht so schlimm, wenn mein Kleiner ab und zu mal einen Fruchtzweg gepaart mit Obst bekommt.

    LG
    Claudia
     
  6. @Claudi: So hundert prozentig bin ich mir nicht sicher warum Fruchtzwerge außer das sie süß sind nichts sind, aber sie werden als Kleinkindnahrung ständig schlecht gemacht- zuviel Eiweiß, zu wenig Calcium...????

    Ich war bis dato auch froh, das Lisa wenigstens Fruchtzwerge gegessen hat, aber die Beiträge zu Fruchtzwerge haben mich stutzig gemacht.

    Es lag auch nicht nur am Fruchtzwerg, sondern was mein kleiner Gourmet isst/mag.
     
  7. claudi

    claudi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Doreen,

    ich sehe mittlerweile viele Dinge nicht mehr ganz so kritisch. Richtig ist schon, dass man die Kinder nicht soviel mit Süsses verwöhnen soll sondern die Ernährung so ausgewogen wie möglich halten muss.

    Aber wenn ich Probleme mit der Gabe von Milchprodukten habe, weil die Kleinen sich einfach weigern, so gehe ich hier und da schon mal Kompromisse ein und mein Gefühl sagt mir, dass es nicht falsch ist.

    Und wenn Deine Kleine keine Milch mag, dann wäre ich schon froh, wenn sie den Fruchtzwerg so liebt. Sie isst ja sicherlich nicht mehr als höchstens zwei kleine Becher am Tag, oder? 330 ml oder gr. Milch brauchen sie in diesem Alter und die kann man eben nicht überall verstecken :???:

    Bei uns ist es ähnlich und da die Kleinen ja auch immer grösser werden, ist eigentlich auch nur noch eine Frage der Zeit wann sich die Essgewohnheiten ändern. Meiner tuts immer von selbst und da bin ich machtlos :-D .

    LG
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. calciumarme säfte

    ,
  2. fruchtsaft mit calcium

    ,
  3. multivitaminsaft calcium

    ,
  4. valensina calcium,
  5. calcium saft fur kinder,
  6. multivitaminsaft calcium?,
  7. säfte mit calcium
Die Seite wird geladen...