wirklich robuste warme Winterkleidung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 18. September 2013.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.852
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Noah kommt Ende Oktober mit 99,5% Sicherheit in den Waldkiga und ich halt jetzt schon ausschau nach geeigneter Winterkleidung. Zwar ist nächste Woche Elternabend auch zu dem Thema aber ich guck trotzdem schonmal rum. Bisher haben es auch günstigere Sachen wie Tchoibo oder so getan aber da ist er ja wirklich aucxh bei Schnee 4-5 Std draussen. Hat jemand Tipps, welche Marken sind da wirklich gut? Auch im richtigen Outdoorbereich gibt's ja verschiedene Sachen so das ich gar keinen Durchblick hab und das bestimmte Sachen nicht geeignet sind ist klar aber ich stell mir natürlich bevor ich was kaufe die Frage obs wirklich das allerteuerste sein muss.

    LG Julia
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: wirklich robuste warme Winterkleidung

    habt ihr euch entschieden? :)

    ich würde mal im Kindergarten nachfragen womit die die besten Erfahrungen gemacht haben :winke:. Ich mag für relativ trockene Tage die Outdoorhosen von Vaude super gerne, weil die atmungsaktiv sind, eine Membran haben und die Kinder trocken bleiben und sich trotzdem noch bewegen können... Escape pants, mußt mal schauen. Die werben auch damit dass sie Waldkindergärten ausstatten. Ausserdem ist das ne deutsche Firma unter der Leitung einer Frau, nur um mal so die Seite anzuschauen wo das Geld hingeht :hahaha:

    Für nasses Wetter würde ich immer nur ne gummierte Matschhose holen, da geht nix drüber und vielleicht falls er reinpasst, Kamik oder ähnlich geschnittene Boots die unten gummiert sind und dann einen Schaft aus Gore oder ähnlichem haben :winke:
     
  3. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: wirklich robuste warme Winterkleidung

    Wir haben genau die Kombi wie Lucie und sind sehr zufrieden damit.
     
  4. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.852
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: wirklich robuste warme Winterkleidung

    Hi!

    @Lucie: Jepp, unser aller Gefühl sagt momentan das sei einfach genau das richtige für ihn, ich hoff wir irren uns da nicht (er möchte auch hin).

    Die Marke Vaude hatte ich schonmal gesehen, aber sind die warm genug auch wenn Schnee liegt? Weil einige Kids dort die jetzt schon tragen (wobei Vaude ja einige optisch ähnliche Modelle hat.) war mir jetzt nicht klar ob die, mit langer Unterhose oder so quasi als Schneehose taugen. Ja ich hab mich schon mit Eltern unterhalten, wir haben demnächst Elternabend und auch schon so Merkblätter bekommen aber ich guck halt einfadch jetzt schon son bisschen weils ja so richtige Wintersachen jetzt grad oft im Angebot gibt und wenn man erst im Nov. sucht ist fast alles weg.

    LG Julia
     
  5. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: wirklich robuste warme Winterkleidung

    Ich schwöre weiterhin auf Finkid. :)
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.852
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: wirklich robuste warme Winterkleidung

    Hi Raupe!


    Von Finkid liest man hier ja oft, sind die Sachen denn wirklich SO gut? Ich mein mir ist klar das gute Outdoorklamotten teuer sind und das ist auch völlig okay, aber bei den Preisen krieg ich echt Schnappatmung und da würd ich schon überzeugt sein wollen das die WIRKLICH so viel besser sind als andere. Hosen haben die ja auch etliche verschiedene, welche wär denn da wirklich als Schneehose zu empfehlen, Toope ice, Saaga?

    LG Julia
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: wirklich robuste warme Winterkleidung

    soweit ich weiß gibts die Escape in zwei Qualitäten, wir haben immer die dünneren. bei wärmerem Wetter ohne was drunter, wenns kalt ist entsprechend der Witterung. Einmal hatte der Große eine Skiunterhose und darüber ne dünne Fleecehose von Meru, der hat aber nullkommanix gefroren... zumal sich die Kinder ja auch noch bewegen :).
    Ich mag die Escape Pants deshalb weil man sie wenigstens in drei Jahreszeiten tragen kann :)
     
  8. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: wirklich robuste warme Winterkleidung

    Bei der Frage hänge ich mich mal dran, wenn ich darf ;)

    Ich hatte mal für meine Große ein Longsleeve und zeitgleich eine Fleecejacke von Finkid gekauft.
    Von beiden Teilen war ich mehr als enttäuscht! Das Longsleeve sah nach max. 4 Mal waschen furchtbar aus: es war verzogen und die Farben waren stark ausgewaschen. Die Fleecejacke hatte innerhalb kurzer Zeit starkes Pilling. Von Ware in diesem Preissegment erwarte ich ehrlich gesagt bessere Qualität.

    Unlängst ist mir negativ aufgefallen, dass die Hose "Keksi" von Finkid (bei Amazon) als wind- und wasserdicht beworben wird. Bei Globetrotter wird jedoch extra darauf hingewiesen, dass die Nähte bei dieser Hose nicht verschweißt sind und sie deshalb nicht wind- und wasserdicht ist, sondern nur -abweisend.
    Ein Hersteller, mit dem ich a) schlechte Erfahrungen machen durfte und b) falsche Versprechen macht, ist mir nicht wirklich sympathisch.
     
    #8 sonnenblume, 18. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2014

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. finkid keksi winterfest Erfahrungen

Die Seite wird geladen...