Wir ziehen wahrscheinlich um....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nadja_r, 10. November 2005.

  1. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    ...nein, und nicht nur in der näheren Umgebung. Wahrscheinlich geht es in Richtung München. Das heißt wir lassen hier alle Freunde und die gesamte Familie zurück. Und das obwohl Jolina noch so klein ist und wir es erst später vorgehabt haben. Aber gerade jetzt hat mein mann von seiner Firma einen Außendienstposten angeboten bekommen, und er würde das so gerne machen. Er wird jetzt erst mal drei Tage dort unten mit jemanden mitfahren und dann entscheiden ob er den Job annimmt. Aber da er schon sehr gut weiß wie die Stelle aussieht und was er zu tun hat, glaube ich nicht, dass es eine Entscheidung zum "nein" gibt.
    Ich glaube das wird so hart, gerade die Großeltern nicht mehr um die Ecke zu haben, geschweige denn davon, dass ich da unten niemanden kenne. Aber mit Kind lernt man vielleciht schneller Leute kennen.
    Konnte heute nacht kaum schlafen, weil ich so viel darüber nachgedacht habe.

    EPddWnb

    Lg Nadja
     
  2. Madame Brischid

    Madame Brischid Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stutensee bei Karlsruhe
    Ich finde nicht, dass das ein PddWnb ist! :nein:

    Lass dich erstmal trösten :tröst:

    Ich stell mir das auch schwer vor, wie das ist, wenn man alles hinter sich lässt. Gut, vor 12 Jahren haben mein Mann und ich dasselbe gemacht, als wir zum Studieren 200 bzw. 250km von zuhause weg gegangen sind. Aber wir haben hier jetzt auch tolle Freunde gefunden. Manche sogar fast von Anfang an. Das mit den Großeltern ist schon doof - aber wir sind das gar nicht anders gewöhnt mit Niklas. Und es geht ganz gut! :jaja: Manchmal wäre es schon super, wenn wir jemanden in der Nähe hätten, zu dem wir Niklas bringen könnten, aber es geht auch so. Nachdem wir vor einem Jahr hier auch nochmal umgezogen sind, sind auch unsere Freunde aus der direkten Nachbarschaft nicht mehr so nah, dass man die Kids untereinander mal austauschen könnte. Aber das wird schon! :jaja:
    Mein Mann hat letztes Jahr auch einen Job weit weg angeboten bekommen - wäre lustigerweise wieder in der Nähe der Großeltern gewesen - aber wir wollten dann doch hier bleiben. Und ich denke, dass sich das schon lohnt!

    Ich wünsch euch auf jeden Fall, dass alles gut klappt und ihr bald neue Freunde findet! In Krabbelgruppen oder auf dem Spielplatz lernt man ja schnell andere junge Eltern kennen!
     
  3. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    Das man schnell neue Leute kennenlernt denke ich schon.
    Bin halt extra letztes Jahr aus dem Hunsrück mit meinem Mann hier her gezogen, um wieder näher bei Familie und Freunden zu sein, weil mir die so gefehlt haben.
    Und wenn ich jetzt schon sehe wie meine beste Freundin schon leidet, obwohl es noch nicht zu 100% feststeht. Wir kennen uns seit 19 Jahren jetzt, und ich bin die letzte ihrer Freundinnen die weit weg ziehen würde.
    Aber mein Mann ist zur zeit überhaupt nicht glücklich in seinem Posten. Und für mich ist klar, dass ich nach der Elternzeit nicht in den alten Job zurückgehe, weil mein Chef mich in der SS ziemlich fies behandelt hat, und teilweise gemobbt hat.
    Von daher wäre es schon ein schöner neuer Anfang, vor allem weil mir die Gegend da doch ganz gut gefallen würde.
     
  4. (((Nadja)))

    Da habt ihr ja ganz schön was vor!

    Ist natürlich schon hart, Freunde und Familie zurückzulassen, aber ich denke, man gewöhnt sich mit der Zeit daran.Meine Freundin ist hier in der Nähe, von unseren Familien niemand direkt (ist aber meistens auch ganz nett, ehrlich gesagt). und so einfach, wie mit Baby, wirst du sicher nie mehr neue Freunde finden :jaja:
     
  5. also hier wohnt doch schonmal ne ganz nette truppe der schnullerfamilie in und um münchen rum, das kriegen wir schon!

    ansonsten kann ich dich natürlich gut verstehen, ich bin der totale hocker und würde nicht mal freiwillig ans andere ende von münchen ziehen.........

    ich drück dich mal, deine annew
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...