Wir ziehen dann mal eben um ...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von PüppisMami, 3. November 2011.

  1. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    ... sagte ich zu meinem Freund/Verlobten ... ach sagen wir einfach Mann ... :rolleyes:

    Wir ziehen zwar echt nur 400 meter weiter.
    Aber das hat auch gewisse Gründe.
    Abgesehen davon, dass wir hier um unser Wasser beschi**en werden.
    Haben einen Wasserzähler für ein Hochhaus (50 Wohnpartein) und nicht für 5 Wohnpartein.
    Unsere Dämmung ist ein Witz ... trotz das nachgedämmt wurde.
    Dachgeschosswohnung haben Vorteile aber auch viele Nachteile.
    Außerdem werden von Jahr zu Jahr immer mehr Nebenkosten drauf geschlagen.
    Hier gab es echt schon "proteste" ... .

    Nunja ... wir haben hier in der Mitte der Siedlung ein wundervolles Wohnhaus mit 12 Partein, aber hauptsächlich wohnen da nur Familien mit Kinder im Alter von Kindergarten bis Grundschule.
    Unsere neue Nachbarn kenne ich auch vom sehen her.
    Außerdem haben wir eine große Grünanlage abgezäunt von der Spielstrasse, mit Schaukel und Wippteil.
    Plantschbecken dürfen wir im Sommer auch aufstellen, was ganz schön ist.
    Können den Kinderwagen im Flur stehen lassen und wohnen im 1 OG.
    UNd das allerbeste ist, dass wir garnicht renovieren müssen, weil erst vor kurzem renoviert wurde und das auch noch in Farben die ich voll schön finde ... . :hahaha:


    Aber nun genug geredet ...

    Wir sind ja noch nie umgezogen ... mit welchen Zimmern fängt man denn als erstes an?
    Wir werden zum 01.01 umziehen und demnach wird das Wetter auch so ... kalt sein.
    Fängt man erst mit der Küche an?
    Oder doch lieber mit den Kinderzimmern?:achtung:
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.067
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Wir ziehen dann mal eben um ...

    Also normalerweise schafft man alles an einem Tag rüber - man will ja nicht zum Essen noch tagelang in die alte Wohnung laufen?

    Die Aussage mit dem Wasserzähler verstehe ich übrigens nicht.

    Salat
     
  3. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Wir ziehen dann mal eben um ...

    Ja wir wohnen selbst noch nicht so lange hier ... und das ist unsere erste Wohnung.

    Wir haben hier einen "Sammel-Wasserzähler "...
    In der neuen Wohnung haben wir unseren eigenen.

    Es gab doch mal im Fernsehn eine Sendung die über Nebenkostenabrechung informiert hatte und zeigte dann auch gleich das es halt verschiedene Größen für den Wasserzähler gibt.
    Es gibt Wasserzähler die für ein Hochhaus bestimmt sind und für normale Mehrfamilienhäuser ungeeignet sind.
    Wir haben einen Zähler für ein Hochhaus.

    Wir haben zum Glück diese Wohnung nicht gekauft ... .
    Demnach, weil wir hier nicht mehr zahlen wollen als wir wirklich verbrauchen, ziehen wir um.

    Wir gehen mal davon aus, das wir halt nicht an einem Tag umziehen können, wegen Arbeit usw.
    Außerdem konnten wir erst zum 01.02 kündigen, demnach haben wir auch "genügend Zeit" ... .

    Dazu kommt noch das wir nciht wissen, ob unsere "schicke" Küche den Umzug überlebt.

    Wegen essen kochen mache ich mir keine Sorgen ... meine Eltern wohnen auch nur 200 m weiter weg ... . :hahaha:

    Ich möchte das aber für die Kinder so angenehm wie möglich haben ... .
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.067
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Wir ziehen dann mal eben um ...

    Du, tschuldige, aber ihr müßt zum 1.2.12 raus. Also Umzug spätestens zum 31.1.12. Könnt ihr denn in eure neue Wohnung so viel früher rein, daß ihr überhaupt "schleichend" umziehen *könnt*?
    ...ich persönlich fand es immer viel einfacher, an einem Tag alles rüberzuwuchten und dann in der neuen Wohnung in Ruhe auszupacken, als längere Zeit meinen Kram auf zwei Orte verstreut zu haben.

    Salat
     
  5. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Wir ziehen dann mal eben um ...

    Ja, die alten Mieter ziehen schon zum 01.01 um evtl. sogar schon vor Weihnachten, aber gerade deswegen möchten wir erst im Januar anfangen.
    Marc nimmt sich seinen letzten Urlaub für 2011 und dann ziehen wir um, wenn Gianluca im Kindergarten ist und meine Mutter fürs aufpassen da ist.
    Wir gehen auch davon aus, das uns soweit niemand wirklich helfen kann .... .

    Daher die große Frage mit welchem Zimmer wir anfangen ... so oder so, ob an einem Tag oder an mehreren ... ein Anfang muss ja dennoch gemacht werden ... :cool:
     
  6. Schnattersuse

    Schnattersuse Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. März 2011
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Tor zum Erzgebirge
    AW: Wir ziehen dann mal eben um ...

    Da wir auch gerade umziehen (allerdings von Stadt zu Stadt - 300km entfernt) kann ich sagen, dass es gunügend Zeug gibt, was man nicht täglich braucht. Das lässt sich schon frühzeitig im Kartons packen und wegbringen.

    Ich bin da schon zimmerweise vorgegangen. Sommerklamotten habe ich zuerst ausgeräumt. Vieles von Pia's Spielzeug ist auch schon in der neuen Wohnung. Wie ich merke, kommt sie grad sehr gut mit etwas weniger Spielzeug aus. Dann noch solche Sachen wie Bücher, DVD's, die ganzen guten Gläser und Geschirr usw. Es gibt echt viel, was man nicht täglich im Gebrauch hat.
     
  7. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Wir ziehen dann mal eben um ...

    dann halt doch, was man am Tage so in Kartons schnell gepackt hat, als erstes ... .

    Luisa hat so noch kein Spielzeug ... zumindest kann man das ganze Rasselzeug in einer Tüte packen ... .
    Ansonsten halt nur ihre Klamotten und Möbel ... .
    Bei Gianluca sieht es schon ganz anders aus.
    Viele Spielsachen, vorallem viel kleinzeug ...

    Ich glaube die Küche an sich ... die werden wir an einem WE aufstellen.
    Es sei denn ... die Küche überlebt das nciht ... :rolleyes::heilisch:
    wohnzimmer ist auch schnell drüben ... wir haben nicht all zuviele Möbel hier, GSD ...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...