Wir waren bei der Osteopathie

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Étoile, 1. September 2005.

  1. Hallo Zusammen!!

    Wie einige von Euch sicher noch wissen, hat Joëlle grosse Probleme mit schlafen Tagsüber! Sie kann einfach nicht zur Ruhe kommen und ist auch sonst immer in Bewegung und zappelig!Das macht ihr ganz grosse Mühe und kostet viel Kraft da sie dadurch den ganzen Tag am jammern und weinen ist!
    Ich habe von vielen Seiten immer zu verstehen bekommen das dies nur eine Fase sei und ich es nicht überbewerten solle. Aber ich bin einfach der Meinung das es ok ist Fasen zu haben aber ich möchte wissen weshalb.
    Also habe ich Jo angemeldet zur Osteopathie. Die Therapeutin hat jetzt festgestellt das Jo ein schiefes Becken hat. Sie meint es könne durchaus sein das es Jo hindert zum schlafen, sie wollte wissen wie die Schwangerschaft war und wie Jo Nachts schläft.
    Meine Kleine lag immer Wagerecht im Bauch und Nachts kann sie nur auf der rechten Seite schlafen.
    Die Therapeutin meint das mit dem Becken könne von der Lage im Bauch kommen und der sehr schnellen Geburt. Der Grund für Jo's nur auf der einen Seite liegen und auch beim stillen nur eine Seite schön trinken, könne durchaus wegen des schiefen Beckens sein.
    Aber es ist nicht weiter schlimm, man könne das bei Babys sehr gut korrigieren, besser als bei Erwachsenen, da alles noch sehr weich ist.
    Meine Beobachtungen nach der ersten Behandlung sind: Joëlle schläft jetzt seit einer Stunde im Bett.
    Ich beobachte auch wie sie immer ihr Becken bewegt wenn sie liegt, als würde sie bemerken das etwas anders ist!
    Ich habe sie ja immer um halb zwölf nochmals gestillt damit ich nicht zweimal Nachts aufstehen muss, doch gestern habe ich sie gar nicht wach gekriegt.
    Ich bin dann mit ungutem Gefühl ins Bett gegangen, mit der Erwartung, jederzeit aufstehen zu müssen. Um halb sechs Heute morgen ist sie dann gekommen. :bravo: :)
    Ich hoffe auf weitere Besserung und hoffe das ich der einen oder anderen von Euch Mut machen kann. Ich habe jetzt wieder die Bestätigung das es zwar Fasen gibt, aber nicht ohne Grund!

    Liebe Grüsse von Sandy die auf den Heutigen Tag gespannt ist!!
     
  2. Hallo Sandy,

    das hört sich echt prima an :prima: und fast wie bei Paul...
    Bei ihm war es ganz ähnlich und nachdem ich zusammen mit der Ostheopathie und Homöopathie zusammen gearbeitet hatte, ging das schlafen besser.

    Ich drück die Daumen, das es jetzt weiterhin so gut klappt und du ruhigere Tage vor dir hast.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...