Wir sind neu an der Flasche, wieviel sollte sie trinken?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von ann., 2. April 2005.

  1. Hallo!
    Meine Tochter (6 MOnate), wird nun allmählich abgestillt. Sie trinkt Aptamil2. Wieviel sollte sie pro Mahlzeit trinken? Als Stillmami hat man ja leider keine Ahnung! Aus einem alten Posting weiß ich, dass wenn sie minimale Mengen trinkt, wir lieber 1er füttern sollen. Also was heißt "minimal"?
    Heute morgen hat sie 100ml getrunken.
    Lieben Gruß, Anna
     
  2. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    schreib mal auf, was sie so über den Tag trinkt. Wann/wie oft/wieviel? Ißt sie schon Brei? Wann/ wieviel? Die Gewichtsentwicklung brauchen Ute und Kim auch, um dir eine gute Empfehlung geben zu können.

    Optimal sind meiner Meinung nach 200 ml Milch (oder mehr), wenn eine Mahlzeit nur aus Milch besteht. Aber es kommt natürlich hauptsächlich auf die Gesamtmenge an. Es kommt öfter vor, dass Kinder soviel aufeinmal nicht schaffen.

    Gruß
    Jill
     
  3. Schon mal Danke!
    Ich dachte, man könnte pauschal sagen, was so getrunken werden soll.

    ca. 8.00 Stillmahlzeit
    ca. 10.00 heute das erste Mal Flasche, 100ml Aptamil2
    ca. 12.30 GKF-Brei, 190gr selbstgekocht mit Öl
    ca. 16.00 Stillmahlzeit
    ca. 18.00 Milchbrei, halbe Portion
    ca. 20.00 Stillmahlzeit
    ca. 4.00 Stillmahlzeit

    10.10. 3660g 50cm
    13.10. 3395g 50cm
    08.11. 4020g 55cm
    11.01. 5600g 60cm
    15.02. 6300g 64cm
    08.03. 6610g 64cm
    29.03. 7000g 67cm

    Das Gewicht wird vom Kinderarzt kontrolliert, weil sie immer recht wenig zunahm.

    Lieben Gruß, Anna
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Anna,

    es ist gut dass dein Kidoc so aufmerksam ist und engmaschiger kontrolliert. Das Gesamtgewicht ist aber völlig unbedenklich.

    Wenn sie bei 100er Mengen bleibt würde ich das nächste mal die Aptamil 1 kaufen. Stillkinder sind oft häufig kleinere MZ gewöhnt.
    Vom Alter her trinken Flaschenkinder in der Regel 800 - 1000 ml in 24 Stunden verteilt auf 4 - 6 MZen. So kannst du etwa den Durchschnitt pro Flasche rechnen.

    Würde sie 150 trinken wäre es prima - und gäbe sicherlich auch einen Gewichtsschub. Die Beikost ist ebenfalls prima :jaja: das sollte sich auch bald bemerkbar machen.

    Grüßle Ute
     
  5. Hallo Ute!
    Vielen Dank! Es war/ist gar nicht so leicht ein Baby von der Brust an die Flasche zu bekommen. Aber wir haben es geschafft sie zu überlisten! Ich hoffe, dass sie bald mehr trinkt und danke dir für deine Antwort,
    Anna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...