Wir sind doch nicht im KH! (lang)

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Maren1975, 6. Januar 2005.

  1. Nachdem die Geburten von unseren Söhnen ( 10j. und 2j.5Mon. ) eingeleitet wurden, wollte ich auch mal " eigene" Wehen und eine Wassergeb. Da meine kleine auch auf sich warten ließ, nahm ich nach Absprache mit meiner Ärztin einen Wehencocktail. Hatte dann auch nette Wehen, ging in die Wanne und da waren sie fast weg! Nach einer unruhigen Nacht fuhr ich am nächsten Tag übermüdet zu meiner Ärztin.Befund 2 cm, mehr nicht! Hmpf!
    Nachmittags habe ich nochmal einen W.-cock geschlürft.Schmeckt fürchterlich!Gegen 19 Uhr ging ich in die BW und siehe da: die Wehen blieben!
    Mein Mann und ich legten uns dann später ins Bett und gegen 22 Uhr wollte ich dann doch lieber ins KH, weil nicht viel Pause zwischen den SS lag.Meine Nachbarin fuhr uns erst bei meiner Schwester vorbei, um die beiden Jungs dort gut versorgt zu wissen.Dann ging es ab ins KH.Dort wurde ein CTG gemacht, was mir gut geviel: Super Herztöne und alle 8 Min. Wehen!
    Die Ärztin sagte aber zu uns:"Na, da fehlt noch der Schub!" Toll! Ich war stinkig und dann sind wir wieder nach Hause gefahren ( gute 20 Min. Weg).Im Auto regte ich mich auf, das ich ja wieder nicht ordentlich schlafen könne.Die Jungs haben wir bei meiner Schwester gelassen, um sie nicht wieder aus dem Schlaf zu reißen. Daheim haben wir uns ins Bett gelegt. Mein Mann schnarchte ziemlich schnell und zwischen den Wehen tat ich das auch.
    So gegen 2.30 Uhr wollte ich dann aber Schmerzmittel! Meine Freundin, die im gleichen Haus wohnt, wurde aktiviert und war etwas überfordert! Ich bin nicht mehr aus unserem Wasserbett raus gekommen und habe mich dann selbst abgetastet." Ja", sag ich,"das Baby kommt!" Sagt mein Mann:" Ne, das geht doch garnicht!Wir sind doch garnicht im Krankenhaus!" Er zog mich dann aus dem Bett und zog mich an.Alleine ging da garnichts mehr.Und dann rief er einen Krankenwagen.Noch während er telefonierte zog ich mich wieder aus.Dann platzte die FB.Zum Glück haben wir Laminat! Ich kroch auf meine Sofaecke, hockte mich hin und tastete nochmal:Jo , Kopf kommt jetzt! Mein Mann war völlig verzweifelt:"Was soll ich denn jetzt machen? Wir sind doch nicht im KH und der KW ist auch noch nicht da!" War irgentwie süß! Ich ließ ihn dann Handtücher ( wußte garnicht, das wir sooooo viele haben) ,Humanaclips und ne Schere holen.Und das große Licht sollte er ausmachen. " Was willst du denn mit einer Schere?" " Naja,abnabeln." " Aber doch nicht mit einer normalen Schere."
    dann ging alles ziemlich schnell.Die kleine kam noch drei oder vier Presswehen.Die Nabelschnur war drei Mal um ihren Hals gewickelt,ist aber zum Glück sehr lang gewesen.Dann habe ich sie mir auf den Bauch gelegt, kurz gewartet und dann die NS mit den Klipsen abgeklemmt und mich tierisch gefreut.Nachdem dann die ersten Fotos gemacht waren, kam der KW.
    Als ich aufstehen sollte kam die Plazenta hinterher und dadurch ist unsere Kleine eine Hausgeburt! Auf ihrer Geb.-Urkunde steht als Reg.-nr. 01/2003 !
    Wir haben sie Lilu (vom 5. Element ) genannt, weil wir nun zu Fünft sind und Lilu ja das 5.Element ( die Liebe) ist.
     
  2. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wir sind doch nicht im KH! (lang)

    8-O Also da muß ich jetzt erstmal schlucken!
     
  3. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wir sind doch nicht im KH! (lang)

    Das hört sich total schön an!!!

    Lg
    Stefani
     
  4. AW: Wir sind doch nicht im KH! (lang)

    Für dich freut es mich, aber für deinen Mann war es sicher hart
     
  5. Coffeeinchen1

    Coffeeinchen1 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wir sind doch nicht im KH! (lang)

    Hi!
    Genau das hab ich auch grad gedacht......ich glaub mein Mann wäre eher dekompensiert....
    Liebe Grüße Nadine!
     
  6. AW: Wir sind doch nicht im KH! (lang)

    Ja,es war wunderschön!
    Und mein Herzblatt hat sich ziemlich schnell und gut erholt!
    Wir waren zur Beobachtung gute 2 Std. im KH. Dann sind wir nach Hause gefahren und haben auf dem Rückweg Brötchen und Polsterreiniger gekauft!
    Während ich den Tisch gedeckt habe, hat mein Mann das Sofa gereinigt.
    Wir haben dann gemütlich mit meiner Freundin , die Namenspatin ist,gefrühstückt.
    Die Ärztin, die uns wieder hat gehen lassen mußte grinsen, als wir im Krankenhaus ankamen!
    LG Maren :)
     
  7. AW: Wir sind doch nicht im KH! (lang)

    8O Mir fehlen ja die Worte.....Aber toll, daß alles so super gelaufen ist und so schön war und es der Maus so gut ging!!

    Finde es beachtlich, wie fit Du den Tag noch warst :respekt: wenn ich da so an mich denke......

    Lieben Gruß
    Verena
     
  8. AW: Wir sind doch nicht im KH! (lang)

    Lilu wurde um 03.50 Uhr geboren und im KH habe ich gemütlich geduscht,während mein Mann und meine Freundin aufgepasst haben, was die mit der kleinen machen.Danach war ja liegen angesagt. Da Lilu geschlafen hat, konnte ich mich auch ausruhen und über das Geschehene nachdenken.
    Im Nachhinein bin ich selbst auch überarscht, wie das alles so funktioniert hat!
    Meine Sohnis habe ich nachmittags von meiner Schwester abgeholt.Ab dem frühen Abend hatten wir ständig Besuch, weil ja jeder das Baby sehen wollte!
    Ich glaube, das ich nur so fit war, weil die Geburt an sich sehr entspannt und in Vertrauter Atmosphäre stattgefunden hat!
    LG
    Maren :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...