Wir mal wieder ;)

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Lilienfrau, 20. Mai 2005.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben!

    Ich hab direkt mal ein "paar" Fragen *hüstel*

    Madame ist ja ein echtes Fliegengewicht (mit knapp 11 Kilo), da sie das aber schon immer war, Mama und Papa das auch sind und der Kinderarzt immer megazufrieden ist (zumal wir bisher nur zu den Vorsorgeuntersuchungen dort waren) mache ich mir da zumindest keinen Kopf mehr drum.

    Aber Johanna ist wirklich nicht gerade eine gute Esserin... sie trinkt morgens immer noch ihre Milchflasche mit Milumil (die würde ich langsam mal gerne abschaffen, aber sie verlangt sie noch vehement - Kuhmilch trinkt sie gar nicht, dafür isst sie gerne Joghurt). Frühstücken tut sie dann so eine Stunde später, allerdings meistens nur maximal eine halbe Scheibe Brot, am liebsten nur mit Butter oder mit Marmelade.

    Vormittags gibt es jetzt schon nix mehr zu knabbern zwischendurch, gegen 12.30 Uhr gibt's Mittagessen. Tja, und da fängt das Drama dann auch schon an... Fleisch isst Madame noch immer nicht (gibt es eigentlich geborene Vegetarier??), Kartoffeln nur gaanz wenig, Nudeln gehen so gerade, Gemüse ist halbwegs ok (wenigstens DAS).

    Nachmittags isst sie dann Obst, und davon auch recht viel (als Beispiel: eine ganze Banane + 1/2 Apfel + 7-8 Erdbeeren). Manchmal gibt's auch noch einen Joghurt dazu (ich pürier das Obst dann da rein oder schnippel es klein, das isst sie sehr gerne).

    Abends isst sie wenn es hochkommt eine halbe Scheibe Brot, meistens isst sie aber nur ein Stück Käse oder gaaanz selten lässt sie sich auch mal zu einer Scheibe Wurst herab. Das war schon alles!

    SIe schläft aber nachts prima durch (und abends ein), macht generell nicht den Eindruck, irgendwelche Mangelerscheinungen zu haben :???:

    Kann das denn ausreichen? Mir kommt es sooo wenig vor :heul:

    Liebe Grüße

    Alex
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich find's auch wenig. Aber mit großen, schweren Vielfraßen gesegnet, sind wir auch andere Mengen gewöhnt.

    Eigentlich finde ich nur das Abendessen wirklich wenig. Würde sie da ein Kleinkindmüsli, Porridge oder so essen? Insgesamt scheint es ihr ja weder an Milchprodukten noch an Obst und Gemüse zu fehlen sondern eher an den getreidehaltigen Produkten.

    Lulu :winke:
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Ja, es ist wenig, aber du bemuehst dich ja und bietest ihr gute Sachen an. Schwierig, wenn sie halt einfach nicht mehr will :-? .

    Boubakar hat sich vom Vielesser als Baby dann ab ca. 2 Jahren um absoluten Wenigesser gemausert. Es gibt Tage, an denen er gut isst und dann wieder ganz wenig.
    Hast du es mal mit Pfannkuchen probiert? Das ist eigentlich Boubakars Lieblingsessen. Bei Johanna scheint es wirklich ein wenig an den Getreideprodukten zu mangeln. Du kannst Pfannkuchen z.B. mit Dinkelvollkornmehl machen und Zucker muss auch nicht rein. Boubakar isst Pfannkuchen gerne mit nix oder auch mit La vache qui rit. In Deutschland wuerde ich lieber Frischkaese geben, nur haben wir das hier nicht.

    Muesli ist Boubakar auch gerne. Hast du es mal damit versucht?
     
  4. Unser Kleiner ist wohl auch ein geborener Vegetarier. ;-) Aber das essen ist bei uns eh speziell.


    Mengen mässig isst unser Kleiner eine Banane und eine Flasche Milch mehr. Er ist mit seinen 92 cm nun 12.5 kg schwer. Also auch eher leicht...
     
  5. Jea

    Jea

    Das kenne ich.

    Javan isst zwar zu Mittag wie ein Scheunendrescher, aber Frühstück und Abendbrot waren eine ganze Zeitlang echt ne Qual(also für mich, Javan fand es eher lustig).

    Eine Virtel bis halbe Scheibe Brot, wenn überhaupt.

    Irgendwann kam ich auf die Idee, dass ihm vielleicht das Brot nicht schmeckt und fing an sämtliche Brotsorten zu backen und zu kaufen, derer ich habhaft werden konnte.

    Mittlerweile sind wir bei einer Scheibe Schwarzbrot mit Sonnenblumenkernen von HJarry angelangt. Das und nur das ißt er.

    Lg,
    Jea
     
  6. Alex,

    wann esst Ihr Abendbrot ?
    Wenn es bei uns zu spät wird, dann isst Mathilda auch nichts mehr, ich denke, dass sie dann einfach zu müde ist.
    Kann das bei Euch auch der Fall sein ?
    Versuch doch mal ihr schon um 17. 30 oder so ein brot anzubieten.
    Sonst finde ich die Mahlzeiten auch okay - wer kein Fleisch mag, mein Gott....da gibt es ja Schlimmeres. Musst eben nur ersetzen durch andere Dinge.

    Liebe Grüße
     
  7. Vielleicht kannst Du zum Nachmittags-Obst eine Scheibe Brot oder Knäckebrot oder zum Joghurt etwas Müsli geben?

    :winke:
     
  8. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    ich finde die Getreidemengen völlig ausreichend ;) (und da die Verdauung auch sehr in Ordnung ist, wird das schon passen). Ich bin auch nicht so der Brotesser - und Müsli mag ich eh gar nicht. Johanna auch nicht *brrrr*

    An Brot haben wir auch schon alles mögliche ausprobiert, früher hat sie auch gerne und viel Brot gegessen, neuerdings halt gar nicht mehr. Ich schneide schon die Rinde ab, dann isst sie wenigstens das "Weiche" vom Brot (ich hatte schon auf Backenzähne getippt, aber davon ist noch nix zu sehen :???: ). (Vollkorn-)toast isst sie nicht mehr, Brötchen mag sie nicht, und von anderem Brot (am liebsten Dinkel) isst sie wie gesagt nur das "weiche" innere und davon halt auch superwenig.

    Aber ich finde insgesamt die Essmenge eben sehr gering. Nun muss ich dazusagen, dass sie tagsüber auch gern zwischendurch was knabbert, Salzstangen zB oder Kekse oder Dinkelstangen. Aber das kann ja nicht sooo satt machen??

    Liebe Grüße

    Alex
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...