Wir haben ein Herz für Herzchen ...

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Schäfchen, 10. Dezember 2013.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    ... oder wie es eine liebe Bekannte heute ausdrückte: die schwierigen Fälle finden uns. :)

    Nachdem der liebe Gott mir ja schon ein herzkrankes Patenkindchen geschenkt hat, für das ist super dankbar bin, haben wir nun auch unser eigenes "Herzchen".

    Julius, der Graue, der letzte Mohikaner nach dem Fuchsbesuch im Sommer - am Samstag schniefte er arg vor sich hin. Mit Verdacht auf Schnupfen und Augenentzündung gings auf zum Tierarzt. Heim kam er mit Augentropfen ... und der Nachricht, das das Schniefen kein Schnupfen ist sondern leichte Atemnot, wenn er sich aufregt. So wie es klingt, hat der gute Graue wohl einen Herzklappenfehler.

    Nun ja, er wohnt jetzt seit anderthalb Wochen wieder fest bei uns, hat eine Gesellin an der Seite und wir schauen nun mal, wie lange er bei uns bleiben darf. Er soll jetzt erstmal in Ruhe ankommen und wir werden ihn unter Beobachtung lassen. Ich bin gefragt worden, ob wir noch zwei Hoppel aufnehmen, da schwanke ich gerade ob es gut ist oder schlecht für ihn. Gut wegen Gesellschaft und Schutz in der Gruppe? Schlecht wegen noch mehr Umstellungen? Er ist ne ruhige Seele, mit Rangkämpfen hat er es nicht so. Und ne Vergesellschaftung ist neuer Stress.

    Armes Hoppelchen, bewahrt vor der Pfanne und nun das. Ich würd ihn gern noch eine Weile bei uns behalten.
     
  2. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Wir haben ein Herz für Herzchen ...

    :( :troest:

    Mitfühlende Grüße,
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...