Wintergemüse für Babies?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von lulu, 12. Januar 2005.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Welche Wintergemüse kocht Ihr für Eure (großen) Babies?

    Linnea ißt entweder Selbstgekochtes oder Mono-/Duogläschen mit Kartoffel oder Getreide. Aber irgendwie keine Wintergemüse :-?. Sie kriegt Möhren, Pastinaken, Kürbis (ok, der gilt!), Erbsen, Mais, Blumenkohl, Süßkartoffeln, Kartoffeln, demnächst dann Brokkoli... So gut, so schön. Aber saisongerecht ist das ja nun nicht.
    Ich kann dem Kind ja schlecht Rotkohl mit Kartoffeln, Rosenkohl oder Wirsinpüree kochen, oder? (Außerdem mag ich selber eigentlich nur Wirsing und Sauerkraut so richtig gerne.)

    Lulu
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wintergemüse für Babies?

    hallo lulu,

    möhren sind wintergemüse, blumenkohl, fenchel, lauch..... mehr fällt mir grad nicht ein, was nicht kohlig ist *g*

    liebe grüße
    kim
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Wintergemüse für Babies?

    Steckrüben ist auch ein Wintergemüse - aber obs die bei Euch gibt?
    Und Grünkohl... :pfannkuc:

    :winke:
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wintergemüse für Babies?

    Exilfriesin, Steckrüben gibt es, aber die finde ich selber ganz furchbar - kommt mir nicht in unsere Küche *schüttel*. Grünkohl ebenfalls...

    Hedwig, unsere Möhren und unser Blumenkohl kommen aus Californien :???:, deswegen hatte ich die jetzt nicht als Saisongemüse "abgelegt". Aber Porree - das ist noch eine Idee :lichtan:. Fenchel ist mir schlicht und ergreifend zu teuer.

    Lulu
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wintergemüse für Babies?

    hallo lulu,

    hab nochmal nachgeschlagen im gu-kochbuch und da stehts definitiv unter wintergemüse. mmmh. der rest ist alles kohlig *g*

    liebe grüße
    kim
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Wintergemüse für Babies?

    Steckrüben als Eintopf? Lägger :bissig: oder als Rohkost :prima: . Naja, Grünkohl macht man sowieso nur in Ostfriesland richtig lecker. Ich kanns hier auch nicht machen, mir fehlt die richtige Wurst dazu (und das knackekalte WEtter)

    Nun denn: fröhliches probieren :winke:

    Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...