Windpockenfrage

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Steffie, 21. März 2006.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    .... wie ist das eigentlich. Adriano hat ja die Windpocken. Und laut Arzt sind die so lange ansteckend, bis die Bläschen aufgegangen und vertrocknet sind.

    Wenn nun aber gar keine Bläschen da sind, und auch nicht mehr kommen. Im Gegenteil, die Punkte sind schon viiiiiel kleiner als gestern.

    Ich bin total planlos....

    Fragende Grüsse
     
  2. AW: Windpockenfrage

    Mal drüber nachgedacht, das es vielleicht keine Windpocken sind!

    Warst Du denn damit beim Kinderarzt? Der kann Dir sagen, ob es welche sind oder nicht!

    Mein Kleiner hatte vor wenigen Tagen vereinzelnte Pocken, aber das waren keine Windpocken, sonder kleine Pickel (nichts schlimmes) die wohl dadurch entstehen, das die Kinderhaut irgendwelche "Dinge" ausstoßen. Ich weiß nicht mehr genau wie es sich nennt, aber das ist wohl auch normal!

    LG

    PS: Es ist aber trotzdem besser, das sich das mal der Arzt ansieht!
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Windpockenfrage

    Windpocken ohne Bläschen würde mich auch an der Diagnose zweifeln lassen. Die Bläschen bestehen zwar meist nicht sehr lange, manchmal nur ein paar Stunden, aber es gibt eigentlich immer mehrere Bläschenschübe, so daß man irgendwo doch mal eins sieht, zumindest dann die eingetrocknete Blasendecke sieht.
    Also nochmal ab zum Arzt, um die Diagnose zu überprüfen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. black_bird

    black_bird Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Windpockenfrage

    Huhu!

    Simon hat seid Montag die Windpocken. Hier mal ein Foto von heute.
    Das sind Windpocken....
     
    #4 black_bird, 22. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2009
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Windpockenfrage

    Und ob das Windpocken sind - ein Bild fürs Lehrbuch.
    Dann mal gute Besserung für Simon, liebe Grüße, Anke
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Windpockenfrage

    Ach der arme! Gute Besserung an ihn!

    War heute nochmal beim Arzt mit Adriano und es sind KEINE Windpocken. Haben aber am Anfang wirklich so ausgesehen.

    Nächste Woche werd ich mit ihm malo zum Hautarzt gehen und nen Allergietest machen lassen.

    Vielen Dank!
     
  7. AW: Windpockenfrage

    autsch, diese windpocken sehen ja schlimm aus, das hatte ich bei beiden kindern nicht stark. vanessa hatte nur ca. 10/15 stck. und leon hatte vielleicht das doppelte.

    gute besserung

    lg kristin
     
  8. black_bird

    black_bird Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Windpockenfrage

    Simon sieht am GANZEN Körper so aus. Selbst die Kopfhaut ist bedeckt mit Pocken.
    Ich hoffe das das Jucken bald ein Ende hat. Jeden Tag kommen wieder neu zu.

    Wollte aber eigentlich damit nur zeigen wie sie aussehen....

    Trotzdem Danke für die Genesungswünsche...

    Lg
    Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...