windpocken :(((

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von jackie, 1. Juli 2004.

  1. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    tja, jetzt hat es uns erwischt :heul: :heul: :heul:

    hol heut jani eh schon spät vom kiga ab, fällt mir ein bläschen auf. erst denk ich, er hat sich verbrannt?
    aber nein, die kiga tante vermutet windpocken und der eilig aufgesuchte arzt hat es bestätigt :-(

    und das nachdem der arme wurschtel gerade noch die letzten vier tage antibiotikum wegen der moe vor sich hat.

    dazu kommt: luc geht in arbeit unter, ICH muss pflegeurlaub nehmen. next week hab ich geburtstag und ich hatte ein paar tage urlaub beantragt, die ich geniessen wollte (kind im kiga, mutter auf couch) - essig
    UND ich bin zwar immun, aber luc hatte die windpocken noch nicht! 8-O

    kinner, ich sachs euch, ich zieh mich schon mal warm an, das werden heitere 10 tage :-?


    tapfere grüße
    eure jackie

    ps und weil ich nicht nur jammern darf, sondern hier ja auch FRAGEN muss :)winke: oberschwester petra): weiss wer was homöpathisches, dass die pöckchen schneller abheilen lässt?
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Kussi an den armen Wicht Jan :bussi: Und ein dicker Tröster an Dich ´liebe Jackie, jetzt muss Du in Deinem Urlaub wohl auf :ute: umschulen.
    Emma hat die Pocken noch vor sich. Hoffe, wir bleiben verschont :(
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Liebe Jackie,

    das klingt ja nicht so gut. Vielleicht wird´s ja bei Jan nicht so schlimm. Und hoffentlich hat Luc sich nicht angesteckt. Ich glaube es gibt nix, was die Pöckchen schneller abheilen lässt. Ich kenne nur Rhus toxicodendron, das soll den Juckreiz eindämmen. Ansonstn gibt es noch das Anaesthesulf. Da ist Zink drin, damit die Pöckchen austrocknen.

    Ich drück Euch die Daumen, dass es nicht so schlimm wird. Darf Jan nicht in die Kita? Tim durfte, als er kein Fieber hatte (bei Fieber musste er dann zu Hause bleiben). Er war eh fast der letzte dort, der es hatte.

    :winke: und :bussi:
     
  4. Liebe Jackie, wir hatten:

    Wecesin Puder - alternativ abwechselnd zu Anaesthesulf auf die Pocken tupfen.

    Gut hilft Rhus toxicodendron D4 5 mal 5 Globuli am Tag. Außerdem Stiefmütterchenteebad aber erst wenn keine Pocken mehr Blasen zeigen baden

    Gute Besserung für Deinen Süßen!

    Und ich hoffe inständig für Euch, dass Luc still gefeiht wurde, bzw. sich nicht ansteckt (was sehr unwahrscheinlich ist.

    :tröst: :bussi:
     
  5. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    Och Jackie....das tut mir aber jetzt für Dich sehr leid. Du hättest den Urlaub gut gebrauchen können.

    Hoffentlich steckt sich Dein GG nicht an, für den wär das sehr schlimm. 8O

    Till hat die Windpocken gut weggesteckt damals, obwohl er sie sehr heftig hatte. Lea war mit ein paar Pocken fertig damit. :jaja:

    Gute Besserung wünscht
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Ich wünsche Jani von ganzem :herz: dass er die Wipis (Ausdruck von Ralph) genauso problemlos übersteht wie Tim.

    Bei Tim waren es wirklich nur ein, zwei Tage, an denen er etwas unleidlich war - ansonsten war es problemlos.

    Hoffentlich ist das bei Jani ebenso.

    Dickes :bussi: an den Kleinen
     
  7. Hallo Jackie,

    auch von mir gute Besserungswünsche für Deinen kleinen Jani.

    Ohje, ich kann mir vorstellen, wie Du Dich jetzt fühlst :tröst: Da freut man sich auf ein paar notwendige erholsame Tage und dann so ein Ding. Ich drück die Daumen, dass es bei Jan so wird wie bei Alex. Der hatte mit 4 Jahren die Windpocken und war überhaupt nicht richtig krank, also kein Jammern oder Fieber oder sonstwas... Ausserdem hatte er insgesamt nur 10 (!) Windpocken. Ich hab nicht mal die Tinktur gebraucht, die der Kinderarzt verschrieben hatte.

    Für Deinen Mann drück ich auch die Daumen, dass er sich nicht ansteckt.

    Liebe Grüsse
    Ulla
     
  8. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Liebe Jackie,

    gute Besserung und gute Nerven! :jaja:

    Und hoffentlich hat sich Luc nicht angesteckt :-?

    Liebe Grüße
    Nicole
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...