Windpocken in der Scheide

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Rina, 6. Juli 2006.

  1. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    Hallo,

    Jo hat die Windpocken. Es sind ziemlich viele. Alles läßt sich gut behandeln, außer die Windpocken in der Vagina. Beim Pipimachen brennt es und sie zuckt ständig zusammen, weil es dort so juckt.

    Die Lotion dürfen wir ja nicht nehmen. Ich habe schon Sitzbäder mit Backpulver gemacht - das hat aber nicht geholfen. Eiswürfelpackungen bringen kurze Linderung.

    Kann uns jemand helfen?
     
    #1 Rina, 6. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2010
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Windpocken in der Scheide

    Fenistil Tropfen zum einnehmen und evtl ein Eichenrindenbad. Würde ich den KA fragen

    Sandra
     
  3. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Windpocken in der Scheide

    Hi Sandra,

    danke. Die Tropfen habe ich gerade gekauft. Ich hoffe, daß sie helfen werden.

    Der KA hat ein Sitzbad mit Backpulver empfohlen. Danach wurde es allerdings schlimmer. Ich denke, daß wir Wasser erstmal meiden werden.
     
  4. MamaBonnie

    MamaBonnie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Pfalz
    AW: Windpocken in der Scheide

    Hallo,

    Eileen hatte die Windpocken auch sehr stark in der Scheide.
    Fenestiltropfen halfen bei uns sehr gut.
    Laut Kinderarzt sollten unsere Kinder 5 Tage nicht baden, weil sonst die Pocken aufweichen können.
    Wenn es aber gar nicht mehr auszuhalten ist, kann der Arzt eine Salbe verschreiben die betäubt.

    Gute Besserung

    LG
    Bonnie
     
  5. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Windpocken in der Scheide

    Danke Bonnie.

    Heute ist es glücklicherweise schon besser. Anscheinend haben die Fenistil Tropfen auch bei uns gute Wirkung gezeigt.

    Irgendwie kann man nur hoffen, daß die Zeit schnell vergeht, da man weiß, daß es jetzt jeden Tag besser wird.
     
  6. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Windpocken in der Scheide

    Gute Besserung wünsche ich

    lg steffi
     
  7. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Windpocken in der Scheide

    Gute Besserung für Deine Kleine!!! :bussi:
     
  8. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Windpocken in der Scheide

    Danke Steffi und Uta.

    Letzte Nacht war traumhaft. Wir haben endlich mal wieder geschlafen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. windpocken in der scheide

Die Seite wird geladen...