Windpocken!!!! Impfen????

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Jasi, 15. Mai 2007.

  1. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo, bräuchte dringend mal einen Rat.

    Es ist wie folgt:

    Jason geht ja zur Tagesmutter. Dort haben nun 2 Kinder die Windpocken mit denen Jason bis gestern natürlich kontakt hatte.
    Heute holte ich ihn dort ab, und seine TM bat mich mit ihm auch einmal zum KA zu fahren. Er hat am Kopf eine Stelle, sowie am bauch 2 wo ausschaut als ob da was kommt. Er kratzt halt auch dran.
    Bin mit ihm also heute zum KA. Klar mussten draussen warten. (Ärger über ne Stunde)
    So, nun war ein weiterer Junge dort, mit uns draussen. Er hatte Windpocken. Sehr heftig. (armer Kerl)
    Natürlich hatte Jason ja nun auch über ne Stunde Kontakt zu ihm. (Ist ein kleiner Hauseingan direkt an ner befahrenen Strasse, drum standen wir auch nicht grad 5 Meter auseinander)

    O.k. dann zum Doc rein. Meinte auch es könnte tatsächlich schon was sein. Ist halt schwer zu sagen. Allerdings müssten sich die Kinder bei TM dann gemeinsam angesteckt haben, denn er kanns nicht jetzt von den zweien haben da die Ansteckungszeit wohl ca. 14 Tage beträgt.
    Wir haben nun ein Rezept mitbekommen vorsorglich für Tinktur und Co.
    Sollte Jason sich angesteckt haben wird er wohl über Nacht an Pocken zulegen. Und morgen müsste es zu erkennen sein.
    Sollte dies nicht sein sollen wir morgen hin zum impfen damit er es nicht bekommt.

    Jetzt bin ich aber irgendwie hin und her gerissen. Denn hab eben auch mal gegoogelt.
    Wenn ich ihn nun impfen lasse, ist die Wahrscheinlichkeit das er es bekommt wenn er älter ist natürlich gegeben. Und Windpocken sind ja im Kindesalter nicht dramatisch, jedoch für Jugendliche und Erwachsene.
    Ist es also sinnvoll das zu machen? Oder sollte er das lieber jetzt "durchstehen"?

    Anderseits ist die wahrscheinlichkeit das er es nun bekommt natürlich fast bei 100 % da es enorm ansteckend ist und er mit dem Jungen von heute ja nun mit 3 kranken Kindern Kontakt hatte.

    Ich weis nicht wie ich es nun machen soll????
     
  2. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Windpocken!!!! Impfen????

    ich bräucht wirklich dringend nen Rat was ich nu morgen mache....:(
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Windpocken!!!! Impfen????

    Meinst du denn wirklich, eine Impfung würde jetzt noch was bringen? Ich würd's nicht machen, obwohl wir die Windpocken ja wirklich heftig durchhaben (inkl. 6 Tage Krankenhausaufenthalt).
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Arzt jetzt noch impfen würde, oder? :???:
     
  4. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Windpocken!!!! Impfen????

    nunja, laut i-net (und unserem Ka) wirkt die Imfpung wohl noch 5 Tage ab Ansteckung.
    Als angesteckt gilt ein Kind welches länger als 1 Stunde im gleichen Raum
    wie ein krankes Kind war.

    War es so schlimm bei euch?????:(
     
  5. MamaBonnie

    MamaBonnie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Pfalz
    AW: Windpocken!!!! Impfen????

    Ich glaube ich würde ihn auch nicht mehr impfen lassen. Meine Beiden hatten letztes Jahr auch die Windpocken. Obwohl Colin sie wirklich heftig hatte und übersät war mit Pocken, hat er sie prima weggesteckt. Es war nicht so schlimm, wie wenn er eine heftige Bronchitis hatte.
    Ich bin grundsätzlich gegen die Windpockenimpfung, es sei denn es liegt ein Risiko vor, oder man hatte sie als Erwachsener noch nicht.

    LG
    Bonnie
     
  6. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Windpocken!!!! Impfen????

    Danke für eure Antworten!

    Ja denke hab mich auch wirklich gegen entschieden.

    Pocken sind keine gekommen. Jedoch hat er heut nen ziemlichen Schnupfen.

    Und wie gesagt halte ich diese Impfung auch nicht für nötig ohne besonderen Anlass.

    Gut, nun heisst es abwarten und Teetrinken ob sich nun in den nächsten 2 Wochen was tut.

    Die wahrscheinlichkeit ist sehr hoch und es ist schon bissl mulmig. Aber der Junge gestern beim z. B. war auch wirklich übersäht.
    Aber trotzdem total fit. Die Mutter sagte mir das er einen Tag Fieber hatte, ansonsten jedoch keine Beschwerden.

    Laut KA habens im Moment wohl auch recht viel Kinder.
     
  7. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Windpocken!!!! Impfen????

    Hallo Jasi,

    Cedric hatte vorletzte Woche die Windpocken und hat es auch sehr gut weggesteckt. Ich bin froh daß er sie bekommen hat und bin von der Wipo-Impfung nicht begeistert, es sei denn Cedric hätte noch Neurodermits oder wäre schon älter. Als Erwachsener sind die WIpo nicht so toll.
    Ich weiß nicht was Du an Mitteln verschrieben bekommen hast? Falls sie doch mal auftreten sollte? Wir hatten das Anaesthesulf und Fenistil (allerdings sollten wir dieses tagsüber nur bei starkem Juckreiz geben, aber auf jeden Fall immer vor dem Schlafengehen)
    Unser Süsser hat keine einzige Narbe und hat auch nicht gelitten, ausser daß er nicht unter Kinder konnte.:winke:
     
  8. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Windpocken!!!! Impfen????

    Uhi Danke fürs berichten. Also bin schon ungemein beruhigt jetzt nix falsches zu tuen.

    Der Ka hat mir Tennosynt Lotion und Fenistil aufgeschrieben.
    Ist gut, dann hab ich gleich was hier wenns los gehen sollte.

    Nunja, wie gesagt ich fürchte wenn er sich nicht schon bei der TM angestekckt haben sollte dann spätestens bei dem Kleinen von gestern.
    Wäre schon ein bissl blöd wenns genau in 14 Tagen los geht (und was ich so gelesen habe kann man da fast kalendermässig nach gehen), weil er dann seinen ersten Kita-Eingewöhn-Tag hat.
    Aber kann man halt nix machen.

    Viell. sind wir ja auch nochmal dran vorei gerutscht.

    Also vielen Dank für eure Berichte! Wie gesagt war gestern schon sehr stark verunsichert. Denn natürlich will man eigentlich dem Kind nichts zumuten was verhindert werden könnte.
    Anderseits ist mir halt einfach das Risiko zu gross das er es dann später schlimmer bekommt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...