Windpocken im Kiga!

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von anniroc, 30. März 2006.

  1. Hallo,

    die Leiterin des Kindergartens hat mir vorhin Bescheid gegeben das im Kiga Winpocken umgehen.

    Jasmin hatte schon Windpocken und ich hab auch Jahre im Kiga gearbeitet und mich nie angesteckt.

    Da kann ich Jasmin doch weiter in den Kiga bringen, oder spricht was dagegen?

    Corinna
     
  2. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Windpocken im Kiga!

    Hallo Corinna,

    Jasmin kann dich jedenfalls nicht mehr anstecken.
    Sicherheitshalber würde ich mir jedoch beim Arzt den Titer bestimmen lassen, auch wenn es unwarscheinlich ist, daß du es bekommst, da du schon öfter mit dem Virus in Kontakt warst.

    LG
    Sabine
     
  3. AW: Windpocken im Kiga!

    Hallo,

    danke dir. Ich werd sie dann morgen schicken, sie hat sich schon gefreut morgen wird Geburtstag gefeiert.

    Es wäre schon total unwahrscheinlich, wenn ich mich da anstecken würde.

    Und nächste Woche muss ich eh zum Dok.

    Corinna
     
  4. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: Windpocken im Kiga!

    hallo,

    ich kann dir nachfühlen.
    ich krieg auch immer ein blödes gefühl, wenn ich morgens in den kiga komme. und dann wieder irgendwelche neuen krankenfälle aufgetreten sind. windpocken, scharlach, usw...
    mir wird auch immer ein bischen mulmig. aber anderseits, wenn sich lilly angesteckt hätte, dann doch bestimmt schon bevor das betreffende kind krank wurde, oder?

    liegrü, :winke:
     
  5. AW: Windpocken im Kiga!

    Hallo,

    ja es ist immer komisch. Aber Ich bin sicher das Jasmin sich nicht mehr anstecken kann und ich hätte mich sicher bei Jasmin angesteckt oder in den Jahren die ich im Kiga gearbeitet habe. Also mach ich mir keinen Kopf mehr.

    Außerdem ist das Risiko sich anzusteken, z.B. beim Kinderarzt viel größer, daher hatte Jasmin nämlich die Windpocken :nix: .

    Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...