windpocken bei säuglingen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Corie, 21. September 2010.

  1. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    hallo zusammen,

    ich wollte hier mal schnell erfahrungen hören wie eure säuglinge die windpocken weggesteckt haben? ( ich weiss dass dies bei jedem kind anders verlaufen kann )
    wir hatten heute 6.monatskontrolle und meine ärztin meinte sie würde aufpassen, da es nicht lustig wäre bei säuglingen!

    ich dachte immer je kleiner das kind desto einfacher stecken sie es weg!

    es geht darum, dass wir am donnerstag abgemacht haben, und die grosse gerade die wipo`s hat/hatte.

    wir ziehen aber auch ca.mitte oktober noch in unser haus.

    ab wann könnte man denn einen besuch abstatten OHNE risiko? erst wenn die blasen abgeklungen sind?

    liebe grüsse und ich bin gespannt was ihr so erlebt habt!

    grüessli,
    corinne
     
    #1 Corie, 21. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2010
  2. claudel

    claudel Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: windpocken bei säuglingen?

    Ich hab das jetzt nicht so ganz verstanden. Dein anderes Kind hatte die Windpocken?

    Also ich habe extra Nikolas jetzt gegen Windpocken impfen lassen, damit Sebastian nicht angesteckt wird. Meine Ärztin meinte auch für Säuglinge wirklich sehr anstrengend.

    Also darauf anlegen würde ich es nicht.
     
  3. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: windpocken bei säuglingen?

    hallo,
    sorry dass ich mich vielleicht etwas "kompliziert" ausgedrückt habe.

    neinein, die tochter meiner freundin, bei der wir am donnerstag zu besuch gehen, hat/hatte die windpocken.

    meine kinder hatten es alle noch nicht!

    aber ich glaube gerade auch schon wegen dem bevorstehenden umzug sage ich lieber ab.
     
  4. Madita

    Madita Geliebte(r)

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: windpocken bei säuglingen?

    Hallo - wir haben heute auch Windpocken!

    meine Tochter ist 3,5 und ich habe heute komische Blasen an sie entdeckt. Also, schnell zu Arzt der meinte es ist bestimmt Windpocken. (Sie ist aber geimpft) Es ist nicht so schlimm bei ihr, sie hat vielleicht 10 Blasen insgesamt so vielleicht hat die Impfung geholfen so dass sie nur eine leichte Form bekommen habe.

    Nur, zu Säuglinge kann ich mich sehr gut an meine Schwester errinnern die etwa 9 Monate war als sie Windpocken hatte - und WIE! Google nach ein Paar Bilder von Windpocken, und es ist oft ganz kleine die richtig arg voll sind mit die Dinge.

    Was ich jetzt gelesen habe soll man warten andere Kinder/Erwachsen zu Besuchen bis die ausgetrocknet sind - bis die Kruste wegfellt ist aber nicht nötig.
     
  5. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: windpocken bei säuglingen?

    das mami hat nun jedoch gerade gesagt dass alle blatern verkrustet wären, somit wäre sie ja nicht mehr ansteckend?
     
  6. claudel

    claudel Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: windpocken bei säuglingen?

    Ja, wohl nicht mehr, ich würde dennoch noch wegbleiben. Kommt ja jetzt auf ein paar Tage nicht mehr drauf an.

    Gruß
     
  7. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: windpocken bei säuglingen?

    ja, vorallem "könnte" die kleine schwester es ja auch schon in sich tragen und eine ansteckung verbreiten.
     
  8. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: windpocken bei säuglingen?

    Wir hatten dieses Jahr auch die Windpocken, meine Kleine (elf Monate), meine Grosse (6 Jahre), mein Sohn (3 Jahre) trotz Impfung.

    Bei mir war es schlimm, bei den Kids nur laestig. Bei uns war es, je juenger umso einfacher der Verlauf.

    Aber drauf anlegen wuerd ich es nicht, weil der Verlauf ja nicht bei jedem Kind gleich ist. Und das schlimmste war halt, dass wir etwa 6 Wochen lang nicht aus dem Haus konnten :(, weil wir es ja nicht gleichzeitig hatten, sondern schoen einer nach dem anderen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. windpocken bei säuglingen

Die Seite wird geladen...