Windpocken Bei Erwachsenen?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von sonya-lila, 21. Februar 2008.

  1. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    hallo:(,

    hab seid gestern morgen pusteln und heut hat erst der zweite arzt erkannt das ich windpocken habe. habe "anaesthesulf lotio" bekommen.
    bin kurz vorm durchdrehen...

    wie soll ich die auf der kopfhaut behandeln, da komm ich gar nicht ran!?

    darf ich wirklich nicht duschen?

    und wie soll ich denn dann die ganze angetrocknete weisse lotion abkriegen, oder einfach immer drüber tupfen?

    ich seh ja schon aus wie ne gipsfigur, wann kann ich denn mit besserung rechnen oder das wenigstens keine mehr nachkommen?

    achso, kann ich die pusteln eigentlich auch etwas mit dem fön austrocknen???


    danke schonmal
     
    #1 sonya-lila, 21. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2008
  2. Pila

    Pila Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Windpocken Bei Erwachsenen?

    Hallo,

    bei Kindern tut man die weise Lotion doch auch einfach
    auf die Kopfhaut, müßte doch gehen.
    Sieht vielleicht nicht so gut aus, aber du kannst ja eh nicht raus.
    Mir hat eine Bekannte erzählt, sie hat ihr Kind jeden Tag
    geduscht bevor sie die neue Salbe aufgetragen hat.

    LG und gute Besserung Annette
     
  3. AW: Windpocken Bei Erwachsenen?

    Wünsche Dir gute und schnelle Besserung
     
  4. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: Windpocken Bei Erwachsenen?

    - Bitte schön! Und gute Besserung!
     
  5. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Windpocken Bei Erwachsenen?

    danke euch :)

    richtig mit duschgel duschen :)?
     
  6. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: Windpocken Bei Erwachsenen?

    Ich kann nur sagen, dass ich es gemacht habe, allein, um die Lotion mal vernünftig abzukriegen. Aber ich habe auch keine besonders empfindliche Haut. Und - wie gesagt - ich habe mich hinterher NICHT trocken gerubbelt...
     
  7. SabArNi

    SabArNi Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Windpocken Bei Erwachsenen?

    Ich habe damals Fenistil Tropfen und diese Tinktur gegen den Juckreiz genommen. Ohne die Tropfen war es nicht auszuhalten. Wenn ich mich recht erinnere dürfte ich nicht duschen, damit die Pusteln nicht aufgehen. Ich habe die Tinktur immer wieder erneuert. Ich hatte aber auch richtig Fieber, Kopf und Gliederschmerzen und mir war nicht nach duschen. Ich hatte unteranderem das ganze Gesicht voll. Leider habe ich es auch als Erwachsener nicht geschaft, gar nicht zu kratzen und habe jetzt leider ein paar Narben im Gesicht. :(

    Gute Besserung

    Sabine
     
  8. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Windpocken Bei Erwachsenen?

    duschen ist erlaubt, hilfreich ist auch laut diversen Medizinforen wenn man sich mit Kammillensud oder verdünntem Kammilosan (laut beipackzettel) wäscht.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. anaesthesulf lotio auf Kopfhaut auftragen

Die Seite wird geladen...