Will nicht Baden

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von pummelchen, 22. Dezember 2005.

  1. Unsere Leonie , 5 Moante alt, lehnt neuerdings Baden strikt ab und fängt immer zu Schreien an, sobald sie das Wasser berührt. Am Anfang hat sie nur skeptisch geschaut, jetzt schreit sie wenn sie im Wasser ist.Uns bleibt dann nichts übrig, als im Schnellverfahren sie abzuwaschen.

    Gibt es da Tricks?
    ist dies normal, daß Kinder kein wasser mögen
     
  2. AW: Will nicht Baden

    Hallo,

    mein Sohn fand Baden auch immer ganz schrecklich. Er ist ein Frühchen und war die ersten 8 Wochen im Krankenhaus, da wurde jeden 2 Tag gebadet und das war nicht wirklich kuschelig. Daher habe ich immer vermutet, daß seine Badeunlust daran lag. Da ich keine Lust auf ein vom Ausziehn bis zum wieder Anziehn brüllendes Kind hatte haben wir so wenig wie möglich gebadet.
    Im letzten Sommer hat sich die Angst vor dem Wasser gegeben. Planschbecken sei Dank! Baden findet er seitdem auch toll.
    Vielleicht hat Leonie bei einem Baden mal was nicht gefallen ( Wasser zu kalt oder zu warm; nachher gefroren; Angst vor dem Fön......es gibt zahlreiche Möglichkeiten.)
    Ich habe am Anfang immer noch versucht das Herauszufinden und zu verändern, irgendwann habe ich einfach akzeptiert, daß Fips es nicht mochte.

    Liebe Grüße
     
  3. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Will nicht Baden

    Ich würde ihr etwas Zeit lassen. Sie ist ja noch so klein und mag vielleicht im Moment einfach nur nicht.

    Wasch sie doch einfach mit dem Waschlappen ab, das genügt in dem Alter meist auch.

    Badet ihr sie in der Babywanne, zusammen mit einem von Euch in der großen Wanne oder im Eimer? Anne hatte ab dem dritten/vierten Monat keine Lust mehr, im Waschbecken (Eimerersatz) zu baden und ist dann in die Babywanne gewandert. Wenn sie das nicht mag, probiert doch mal, sie mit in die große Wanne zu nehmen.

    Aber halt alles ohne Zwang und Stress - lieber mal das Baden weglassen.

    :winke:
     
  4. AW: Will nicht Baden

    Hallo,

    davon haben wir hier auch so ein Exemplar. Ihre große Schwester dagegen liebt es.

    Es war immer Geschrei. Zuerst in der Babybadewanne, dann in der Großen, selbst mit mir. Nur noch skeptisch war sie, als wir drei Mädels in der Badewanne zusammen waren.

    Seit wir den Badesitz für sie haben (sie konnte da schon alleine sitzen und auch selbst hinsetzen), macht es ihr richtig Spaß. Die große Schwester geht jedesmal mit (die ohne die kleine Schwester gar nicht mehr baden mag). Sie hat die Angst vor Wasser verloren (vielleicht war es der schnelle Rutsch ins Wasser, sie war eine Wassergeburt, wodurch sie solche Angst davor hat), hat herausgefunden wie man mit den Händen und dem Wasser platschen kann und es macht ihr nicht mal mehr was aus, Spritzer abzubekommen.

    Hab ein wenig Geduld. Lege sie dir mit dem Rücken auf deinen Bauch in der Wanne und lass ein wenig Wasser auf ihren Bauch laufen (ob mit der Hand oder einem Waschlappen). Rede dabei ganz ruhig mit ihr oder singe ihr etwas vor. Und hab selbst keine Angst vor dem Geschrei, wenn du sie badest, das überträgt sich auf sie.

    Wir hatten nicht nur mit dem Baden Probleme, sondern auch mit der Nacktheit und Tmperaturunterschiede. Das haben wir auch ganz sanft und langsam in den Griff bekommen.

    Wünsche dir viel Glück und ein schönes Weihnachtsfest
    Melanie

    Ich habe Jolie recht selten mit ihrer Angst gebadet, ein Waschlappenbad reicht völlig aus.
     
  5. AW: Will nicht Baden

    Hallo pummelchen,
    du musst dir darüber wirklich keine Sorgen machen. Es können viele Gründe vorliegen, warum deine Kleine das Wasser nicht mag. Vielleicht stimmte die Temperatur mal nicht oder ihr ist aus Versehen Wasser in die Augen gelaufen. Das verunsichert Kinder, legt sich aber auch wieder. Führe sie einfach behutsam wieder zum Wasser heran. Zeige ihr, dass Wasser etwas schönes ist und ziehe es z.B. mit ins Spielen ein (z.B. Quietsche-Entchen). Viele nützliche Tipps findest du z.B. auch hier Link gelöscht von Silly .
    Viele Grüße
     
    #5 krabbelkiste, 23. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...